4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


2/26/2012

Besuch am Strand

Da es Andreas heute wieder etwas besser ging, haben wir den Sonntag genutzt, um uns etwas nach Wohngegenden umzusehen, die in Frage kommen. Dabei waren wir u.a. auch in West-Vancouver am Strand, direkt an der Universität. der Ausblick war fantastisch.

Heute Morgen der Blick aus dem Fenster


und später am Strand wolkig








 nachdem wir zwischendurch auch Sonne hatten, war auf dem Rückweg wieder Wintereinbruch ;-)


Und das Bonusbild vom Kind im Auto ;-)


Heute Abend gehts dann online weiter mit der Haussuche, leider bleibt keine große Auswahl *seufz*.

6 comments:

  1. Hihi, hahaha Winterbruch...


    Viel Glück/Erfolg bei der Haussuche. Ich glaube bei euch ist es ne Ecke teurer als hier.

    ReplyDelete
    Replies
    1. hey, deshalb ja auch das ":-)" dahinter *zwinker*.

      Ja, wir werden hier als Miete ca 70% mehr zahlen, als unsere Abzahlung fürs neugebaute Eigenheim in Berlin war für nun nur noch 50% der Wohnfläche. Ich hab ja eher Angst, dass wir nichts bekommen, weil noch kein Jobcontract oder einheimische Referenzen vorliegen. Am Ende der Woche werden wir schlauer sein. Haben heute 8 Anzeigen für okay befunden und morgen müssen wir die erstmal abtelefonieren.

      Delete
  2. Viel Glueck! Hoffe Ihr findet bald ein Haus. Hab schon von einigen gehoert das es schwer sein soll in Vancouver, aber auch ihr werdet sicher auch was finden.
    Haben die letzten 48 Stunden mehr Schnee bekommen, als den gesamten Winter - was ja nicht viel war, dennoch ist es nicht viel, finde ich. Letztes Jahr hatten wir 1,36m und jetzt so ca. 25 cm. LG aus dem eingeschneiten Edmonton.

    ReplyDelete
    Replies
    1. in Berlin war nur 2 oder 3 Tage Schnee diesen Winter (ca 3cm *g*). Und das heute war auch eher mit einem zwinkernden Auge. Obwohl ich jetzt auch nicht mehr scharf auf Schnee hier bin. Dafür bliebe ja dann Whistler oder Mount Baker als Ausflugsziele.

      Delete
  3. Liebe Yvonne und Family, nur zu gut denke ich an die nerven aufreibende Suche nach etwas bewohnbarem zurück. Haben wir alle hinter uns. Und wir alle haben etwas schönes gefunden. So wird es auch euch ergehen. Wir waren oftmals so entsetzt, dass man diverse "Schuppen" oder Dreckställe als Wohnraum anbietet. Ihr schafft das. Drücke euch ganz toll die Daumen. Ihr habt zwar keine Referenzen die oft benötigt werden. Aber das nötige Kleingeld auf der Bank. Das hat uns damals geholfen. Alles wird gut. LG aus Winterpeg

    ReplyDelete
  4. wuensch euch viel glueck bei der Haussuche, das war was bei uns hier auch und wir sind leider auch nicht ganz zufrieden mit dem was wir jetzt haben. aber besser wie ein one bed room hotel :D daumen dins gedrueckt....

    ReplyDelete