4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


2/01/2012

Only 20 days ...

Die Zeit vergeht derzeit wie im Fluge. Dominik ist seit Samstag für die Ferien bei seinen Großeltern und so haben wir die Zeit hier auch ordentlich genutzt.

Über ebay haben wir noch einige Möbel verkauft und diese wurden nun soweit auch abgeholt. Nun ist das Schlafzimmer richtig leer und es sind nur noch die beiden Matratzen drin und 2 Kommoden, die wir auch mitnehmen. Das Bett war ja schon länger verkauft (wir haben das Bettgestell aus dem Gästezimmer im Keller behalten, aber das ist schon auseinandergebaut).

Hier mal ein paar Fotos vom Schlafzimmer vorher und aktuell:



Und hier auch nochmal der große Kellerraum. Ursprünglich war eine Hälfte das Gästezimmer und auf der anderen Seiten unser 2. Wohnzimmer mit ganz vielen Bücherregalen etc. Leider hab ich von dieser Seite keine Fotos vor dem Abbau gemacht. Lediglich das Gästezimmer hab ich noch als Fotos. Dort haben wir auch oft "Kinoabend" gemacht, da ein Beamer an der Wand war.


Und gestern mussten wir unsere vorläufige Packliste an die Spedition übermitteln. Also hieß es schon mal grob noch alle Möbelstücke nummerieren, die mitkommen, um einen Überblick zu haben. Ich habe die Liste für uns dann auch ausgedruckt, damit wir den Überblick nicht verlieren.


Das waren erstmal die groben Veränderungen. Ansonsten laufen am kommenden Wochenende die letzten Ebay-Auktionen aus und dann möchte ich damit dieses Jahr auch nichts mehr zu tun haben. Ich bin inzwischen auch echt genervt von pampigen Käufern bzw. denen, die nicht bezahlen und auf nichts reagieren. Aber es hat sich vom Geld her dennoch in den letzten Wochen gelohnt und es kam noch einiges zusammen. Da werde ich mir nach dem Umzug einen schönen Shoppingtag gönnen *lach*.

8 comments:

  1. Hallo Yvonne!

    Ui, bei euch gehts ja bald los. Seitdem ich deinen/euren Blog gefunden habe, fiebere ich mit euch mit.
    Das du keine Lust merh auf eBay hast, kann ich voll und ganz nachvollziehen! Nach ein paar Verkäufen reicht mir das schon immer, sodass ich dann länger pausiere. Aber vor dir ziehe ich meinen Hut- dass du das so lange ausgehalten und auch durchgezogen hast!

    Ich wünsche euch für eure letzten Tage in DE eine entspanntere Zeit und eine gute Reise & Ankunft in Canada!

    Lieben Gruss,
    Christiane

    P.S.: Danke auch für deinen Kommentar bei "mir" =) Ich bin immer ein wenig schreibfaul bei "anderen", versuche mir das aber abzugewöhnen.
    Wann kommt eigentlich euer Container?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh danke ;-). Seit Anfnag Dezember hatte ich bestimmt 150 Auktionen, dazu noch das ganze Zeug bei ebay-Kleinanzeigen und vieles auch im Freundes-/Bekanntenkreis. Aber mir stehts grad echt bis oben.

      Container kommt am 17.02., also morgen in 2 Wochen. Ich kann das noch gar nicht glauben, so rast die Zeit *lach*.

      Delete
  2. Kleiner Tipp: schickt euch die fertige Packliste und Kopien der Pässe selbst als Email. Dann könnt ihr im Notfall von jedem PC darauf zugreifen! (Die Idee stammt nicht von mir, aber ich fand sie gut und gebe sie gern weiter)
    LG

    ReplyDelete
    Replies
    1. ja, das hatten wir auch vor. Wir haben quasi eine virtuelle Festplatte und da sind auch alle wichtigen Dokumente von Versicherungen, Ämtern etc drauf, die wir vorher einmal eingescannt haben. Auch die Healthinsurance-Bescheinigungen etc liegen dort schon und ebenfalls alles einmal in unseren Mail-Postfächern. Aber der Tip ist sonst toll, danke ;-)

      Delete
  3. Na dann auf zum Endspurt. Viel Glück dabei. Die letzten Tage werden ganz schnell vergehen. LG und herzlichen Dank für eure lieben Kommentare bei uns im Blog

    ReplyDelete
    Replies
    1. Lieben Dank ;-). Ja, die Zeit rast nur noch, unglaublich. Aber so kommt man auch gar nicht zum grübeln.

      Delete
  4. Geniesst die letzten 20 Tage noch! Wuensche Euch noch eine schoene Zeit! LG

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke Euch. Am Wochenende kommen nochmal unsere liebsten Freunde. Meine beste Freundin ist am Umzugs-WE nämlich nicht in Berlin *schluchz*. Aber das macht es vielleicht auch einfacher. Dominik wird alle Wochenenden noch außerhäusig verbringen und von vorn bis hinten nochmal verwöhnt. Es wird schon alles klappen .... ;-)

      Delete