4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


6/24/2012

Ausflug nach White Rock

Nach dem Mittagessen (Kartoffeln, Blumenkohl, Schnitzel ;-) ) haben wir am Nachmittag einen Ausflug nach White Rock unternommen. Das ist ca 20min Fahrt entfernt  und ganz im Süden von British Columbia.


Dort sind wir ein wenig die Strandspromenade entlang gebummelt und haben unas natürlich den "White Rock" angesehen. Alles sehr unspektakulär, aber eben entspannt ;-).

Zufahrt nach White Rock, dann nur noch die Straße runter

 Blick auf die "Stadt" in Hanglage

Blick aufs Wasser bei Ebbe




Den hätte ich gerne im Garten


Der ehemalige Bahnhof, heute Museum & Archiv



Wir hinterlassen unsere Spuren am Besucherbild

Die suchen nach kleinen Krebsen etc, die nicht mit dem Wasser ins Meer gepült wurden bei einsetzen der Ebbe


Highlight: der Güterzug fuhr in nicht mal 2m Entfernung an uns vorbei. Kind absolut begeistert ;-)




Der atemberaubende, kolossale "White Rock" (merkt man die Ironie? *g*)




Blick auf die Seebrücke. Da kommt doch gleich Ostseegefühl auf *freu*



Und morgen hat uns der normale Alltag wieder. Dann geht es hier nochmal kräftig ans aufräumen und umräumen, da ja Dienstag Marion kommt.

6 comments:

  1. Nur 20 min. und schon da. Ist ja praktisch um die Ecke (wirklich nur einmal links abbiegen, lach).

    Das ist aufregend, wenn der erste Besuch aus D kommt...! Viel Spaß!

    LG aus NC
    Hedda.

    ReplyDelete
  2. es ist tatsächlich einmal rechts und dann nach 2km links und dann nur gradeaus ;-). ich liebe die straßenführungen hier *g*. allerdings 3CAD/h für parken ;-(

    ReplyDelete
  3. Oh ich liebe White Rock - Der Stein war wieder frisch angestrichen oder?

    Hier werden auch TV-Serien gedreht - Psych zum Beispiel...

    Sicher habt ihr auch die tollen Wal-Hausgemälde gesehen, leider habe ich die noch nie fotografiert :-(

    VG Andrea

    ReplyDelete
    Replies
    1. *lach* ja, fast blütenweiß. Muss noch nicht lange her sein. Ich will da bei schönerem Wetter auch nochmal hin wegen Fotos. Es war leider total bedeckt und so hab ich ganz viel nicht fotografiert. Aber ich brauch ja auch noch Ziele für den Sommer *lach*

      Delete
  4. War das abgesprochen zwischen uns, dass es bei euch auch Blumenkohl und Schnitzel gab? lol. Schöne Fotos. Unglaublich wie man ein Kind begeistern kann. Mit einem Güterzug. Ich hasse sie mittlerweile weil sie hier ständig lang fahren und Krach machen. Aber anfangs haben wir natürlich genauso gestaunt. Vor allem über die unwahrscheinliche Länge und die gedoppelten Container. In DE unvorstellbar, hier normal. LG Petra

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wir lieben alle Züge, unsere Modellbahn findet leider nur keinen Platz hier im Haus *g*. Und lecker wars *schmatz*. Unsere Bahnstrecke ist ca 1km weg, aber gut zu hören. Besonders das Warnhupen.

      Delete