4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


7/09/2012

Tag 3: Valemount bis Canmore

Noch ein kleines Video von Dienstag Abend mit dem Bären:


Heute sah die Reiseroute folgende Strecke vor:

Valemount - Jasper - Medicine Lake - Maligne Lake - Athabasca Falls - Sunwapta Falls - Columbia Icefield - Bow Lake - Canmore


Der dritte Tag begann auch wieder mit Regen. Die Wolken waren faszinierend.


Bären Nr 1. und 2. für diesen Tag


Es wurden am Tag 3 insgesamt 9 Schwarzbären und 1 Grizzly ;-). Dazu unzählige Cariboos und Deers.

Medicine Lake bei Regen


Maligne Lake bei Regen und Überschwemmung



Hab ich schon erwähnt, dass wir immerhin 6° hatten am 03.07.2012? :-)


gestelltes Foto unterwegs an einem kleinen Fluss

und wieder ein Bär 



oh, noch ein Bär ;-)




 An den Athabasca Falls



auch mal mit Marion


unser selbstgebauter Inukshuk

Hardcore-Biker bei der Pause (Grüße an Sonja M. ;-) )







Aussichten unterwegs. Der Himmel begann sich blau zu färben *jubel*


Posen am Straßenrand





wo ist das Kind?


und mal ein kleines Video während der Fahrt




und kurz vor Canmore um 23.00 Uhr (ja, hier ists lange hell dank Zeitzonen-Wechsel)

3 comments:

  1. Herrliche Bilder, wuensche Euch noch weitere wunderschoene Erlebnisse, die Rockies sind einfach traumhaft, selbst bei Regen!
    Am 3 August kommt unsere Family in Calgary an und am 24 August liefern wir sie in Calgary , dh. 4 Mal durch die Rockies fahren - freu,freu,freu!

    Ganz liebe Gruesse, Moni und Uwe

    ReplyDelete
  2. Wieder viele schöne Bilder. 6 °C im Juli, bibber ;-)??? Unvorstellbar für uns... Wir quälen und schon lange mit um die 100°F (= um die 40°C) herum und sind froh über die heutige Abkühlung auf 27° C!

    So viele Bären habt ihr gesehen, da hätte ich ja Angst, eine kleine Wanderung zu machen, ich Angsthase... Die Bären trifft man doch scheinbar an jeder Ecke *_*!

    Und das "gestellte" Bild von euch beiden finde ich sehr schön!!

    LG aus North Carolina
    Hedda.

    ReplyDelete
  3. Ich konnte von der Strecke auch nie genug bekommen. Schoene Bilder, trotz der dunklen Wolken.

    Der Schnappschuss mit den beiden Moppedfahrern ist ja gelungen. Die armen leiden bestimmt an einer Ueberdosis Sightseeing.

    Cheers, SonjaM

    ReplyDelete