4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


8/29/2012

Einmal um den Stanley Park mit dem Fahrrad

Auch Sonntag sah das Wetter gut aus - zumindest bei uns im Süden. Somit entschlossen wir uns, die Fahrräder ins Auto zu laden und zum Stanley Park in Downtown zu fahren. Wir wollten den Park einmal umrunden.


Wir starteten am Lighthouse (rechts außen auf der Karte) und sind dann einmal am äußeren Rand herum gefahren. Dort gibt es einen Weg für Radfahrer und einen für Fußgänger. Die Gesamtstrecke ist ca 9km.


Wir ergatterten einen der begehrten und begrenzten Parkplätze und bezahlten die Parkgebühr. Dann ging es auf die Räder. Leider war es wie so oft hier gegnsätzlich im Wetter und es war alles bewölkt. Aber nun waren wir schon mal da und so ließen wir uns nicht abhalten.


Lighthouse


Blick zur gegenüberliegenden Hafenseite am Burrard Inlet


Vorbei am Wasserspielplatz (bei sonnigem Wetter ein Highlight für die Kids)



Mahlzeit!


Auch wir machten eine kleine Snackpause



Blick nach Nord-Vancouver


Und weiter gehts


Eis-Stop am Second Beach



Kunstwerke im Wasser



vorbei an der Lost Lagoon


wieder ans Wasser


Blick zum BC Place mit Anlegestellen für große Kreuzfahrtschiffe. Eines der beiden legte gerade ab


und so beobachteten wir das Schiff, wie es den Richtungswechsel vollzog





Durchfahrt unter der Lions Gate Bridge

 
Die Celebrity Century wurde in Deutschland gebaut ;-) und unternimmt 7-Nächte-Kreuzfahrten auf der Inlandspassage nach Alaska. Das wollen wir irgendwann auch mitmachen.

Nachdem die Century gewendet hatte, ertönte gleich das nächste Signal und auch das zweite Kreuzfahrtschiff legte ab: die MS Statendam, die ebf. Alaska anfährt.


Nach ingesamt 3h sind wir dann mit einem Umweg über Nord-Vancouver wieder  nach Hause gefahren.


Aufgrund des eher bewölkten Himmels werden wir die Tour nochmal machen, wenn ein blauer Himmel zu erwarten ist in Downtown *lach*.

6 comments:

  1. Ahh...tolle Fahrradtour.
    Ihr seit gerade sportlicher als ich ;-) ich bin etwas faul geworden. hihi

    Ach und die Kreuzfahrtschiffe sind immer wieder schoen anzuschauen. Die paar mal die ich in Vancouver war hab ich die immer beobachtet aber ob ich wirklich auf einem Mitfahren wuerde...da bin ich noch nicht so ganz ueberzeugt weil ich ja nicht so ein Wasser Fan bin und wenn ich kein Land mehr sehe wirds komisch.

    ReplyDelete
    Replies
    1. *lach* bei all den Fotostops hat das nix mit sportlich zu tun *g*.

      Ich stell mir das ganz spannend vor, obwohl ich das eher nicht auf einem typischen Urlaubs-Kreuzer machen möchte.

      Delete
  2. Hallo Yvonne!

    Wie immer schaue ich gerne deine Bilder an...landschaftlich ist es einfach grandios anzusehen ;-) Ihr scheint euch gut einzuleben, das freut mich sehr für euch.
    Bis bald...liebe Grüße
    Christina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi Christina,

      hoffe, Euch gehts auch gut? Ja, wir fühlen uns hier rundum wohl und werden auch nicht mehr so schnell wegziehen ;-). Wie läufts bei Euch?

      Delete
  3. Anonymous9/01/2012

    Hallo Yvonne,

    ich finde deine Bilder trotz Wolken sehr gelungen!! Das sieht nach einer super Tour aus.
    Wir wollen das auch noch bald machen, gut dass du uns daran erinnerst. ;-)

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende,
    Anna

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi Anna,

      danke ;-). Die "guten" Fotos haben wir dann am vergangegen Labour-Day-Weekend bekommen *g*. Hab mir bei Euch auch gleich das Museum notiert.

      LG,
      Yvonne

      Delete