4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



12/16/2012

Ja ist denn schon Weihnachten???

oder "Carepaket aus Deutschland"

Am Freitag kam hier ein riesen Paket (10kg) aus Deutschland an. 2 Freundinnen (winke zu Nicole und Nati) haben mir einige Sachen besorgt, die ich hier nicht bekam und haben dann auch noch ein paar Überraschungen dazu gelegt *freu*. 14 Tage dauerte die Reise von Nürnberg bis zu uns an die Westküste Kanadas. Um 13.46 ging die Haustür-Klingel und ab da war Dominik wie ein Flummi.


Die böse Mama entschied nämlich, wir warten mit dem öffnen bis Andreas um 17.30 zu Hause ist.

Zwischendurch hab ich mir noch die Zeit mit Brot backen vertrieben, diesmal normales Mischbrot


Und da ich nach den Rezepten gefragt wurde (@ Hedda) hier schnell die beiden Links:

3-Minuten-Brot/ Roggenbrot (das was ich als Kastenbrot gemacht habe), dank an Mechthild:

http://www.chefkoch.de/rezepte/630771163616273/3-Minuten-Brot.html

und von heute: Vollkornbrot/ Mischbrot

http://www.chefkoch.de/rezepte/1733891282413460/Vollkornbrot.html

Irgendwann war es dann soweit und Dominik ließ es sich nicht nehmen, das Paket alleine ins Wohnzimmer zu bringen. Somit lag es dann schlacht-bereit vor uns


Außen war eine selbstgebastelte Karte dran, vielen Dank an Jannik! Wir waren begeistert ;-)




Ein Teil des Inhalts, der offensichtlich war ;-). Die blauen Tüten sind aus Kroatien mit einer Würzmischung für Cevapcici. Daneben die gelben sind Tütchen für Sauerteig. Ein paar Kartoffelklöße und für Andreas ganz viele Gummibärchen. Ein ganz tolles Frühstücksbrettchen für Dominik vom Drachen Kokosnuss, ein deutsches Büchlein, wichtig: Stoppersocken fürs Kind uns 2 unterteilbare Brotdosen.




Und nicht zu vergessen: all der Rest, der wunderschön verpackt ist. Nicole: hier bräuchte ich dann ggf mal Hilfe, was noch gleich auszupacken wäre, sonst bleibts bis Weihnachten liegen *g*


Vielen Dank an meine beiden Lieben für all die Mühe und auch Zeit! Und an Jannik für die Verschönerung des Kartons, denn der Zoll wollte tatsächlich kein Geld von uns *g*. Sie haben die 40 Euro Inhaltswert geglaubt ;-).

5 comments:

  1. Wir Deutsche und unser Brot... die meisten enden damit, dass sie anfangen, selber zu backen.

    Am Anfang haben wir auch noch gewisse Artikel als care Paket aus Deutschland bestellt, aber das gibt sich mit der Zeit, und das Angebot "ethnischer Produkte" hat sich hier inzwischen sehr verbessert. Heute vermissen wir nichts mehr, nicht mal Gummibaerchen (Roland's Lieblingsnascherei).

    Frohe Festtage!!!

    ReplyDelete
    Replies
    1. mir ging es vorrangig um die Cevapcici-Gewürzmischung und dann führte eins zum anderen *lach*

      Wir haben hier am Fraser Highway inzwischen einen tollen Laden entdeckt "Doris European Delicacies". Die führen fast alles und die Wurst ist so lecker.

      Liebe Grüße und habt ein tolles Fest ;-)

      Delete
  2. Wow...super Paket! Da seid ihr aber richtig schön bedacht worden!!!!

    ReplyDelete
    Replies
    1. *lach* ja, wir waren wohl sehr artig ;-)

      Delete
  3. Pakete aus D sind immer gerne gesehen, lach!

    Danke für die Rezepte. Das 3-Minuten-Brot kannte ich schon. Hatte es letzten Herbst das erste Mal gebacken. Ist ganz toll, weil es nicht erst gehen muß.

    Ich habe bei dem selbstgebackenen Brot manchmal das Problem, daß es sich nicht so gut schneiden läßt. Oder besser gesagt, die Scheiben brechen leicht, wenn man sie schmiert und zum Mitnehmen belegt. Ich kaufe inzwischen aber viel Brot an der Brottheke von Lowes Foods und bin damit sehr zufrieden. Glücklicherweise hat Aldi seit einer Weile das Schwarzbrot immer im Laden (früher gab es das nur 2 - 3 Mal im Jahr).

    LG aus NC
    Hedda.

    ReplyDelete