4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



3/13/2014

Neuer Schreibtisch für Dominik

Die Kinderzimmer sind hier in vielen Häusern sehr klein (oder wir einfach noch verwöhnt von unserem deutschen Haus *lach*) und so musste wieder neuer Stauraum her. Die beiden Bücherregale waren voll und der Schreibtisch brauchte auch mehr Platz, aber im Sinne von Ablagemöglichkeiten.

Nachdem es ja nach Weihnachten das neue Bett gab, sah es so im Kinderzimmer aus


Der Schreibtisch hatte nun auch gut 4 Jahre seinen Dienst gemacht und somit entschieden wir uns, einen komplett neuen zu kaufen, da ein Rollcontainer auch schon um die 100 Dollar gekostet hätte. Es wurde dann ein weißen Malm-Schreibtisch von IKEA. Dominik half natürlich beim aufbauen





Desweiteren wurden auch Bücherregale hin und hergetauscht und noch ein neues Billy dazugekauft. Somit sieht es nun so aus (noch nicht aufgeräumt ...)




Die noch leeren Regalböden werden schnell voll, da ich noch diverse ungelesene Kinderbücher hier auf Vorrat zu liegen habe. Alleine aus Deutschland waren es ja schon 20 Stück, die mitgebracht wurden.

2 comments:

  1. Ein wunderschönes Zimmer! Unsere Kinderzimmer sind noch kleiner und wir werden Leons Zimmer im Sommer komplett umgestalten, da er ja jetzt schon ein Schuljunge ist und einfach andere Möbel braucht! :)

    ReplyDelete
  2. Schönes Zimmer und meine wären entzückt, wenn sie so viel Platz zur Verfügung hätten!

    Hier hat jeder ein Zimmer von 9qm und da ist auch noch das meiste Spielzeug mit untergebracht. Da stellt sich die Frage das Hochbett abzuschaffen gar nicht, denn wohin sonst mit dem Spielzeug?

    Das große Bücherregal steht im Flur und etwas Spielzeug ist im Hobbyraum im Keller, der auch zum Spielen genutzt werden darf.

    ReplyDelete