4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



7/19/2014

Trailer- Teil 8: "Aus alt mach neu" oder FERTIG!!!

Es ist vollbracht :-) 
(okay, das Sofa-Gestell muss noch gestrichen werden, aber das ist jetzt nicht so akut)

zur Erinnerung: der Grundriss


Und hier nun die Vergleichsfotos vom Kauf und jetzt

Blick vom Schlafraum nach hinten zum Bad



das ausgetauschte Sofa






Schlafzimmer (hat Schiebetüren)


und ein paar Schränke sind schon eingeräumt für den anstehenden Urlaub




Weiter gehts mit dem Küchenbereich










mit ein paar praktischen Helfern, die wir hinzugefügt haben: Küchenrollenhalter, grüne Spüleneinlage und Papierteller-Spender




Die Mikrowelle haben wir entfernt und dafür einen zusätzlichen Schrank draus gemacht. Im Winter werden wir wahrscheinlich noch die Arbeitsplatte mit Spülbecken/Wasserhahn austauschen. Aber erstmal funktioniert das alles und das ist auch nochmal ein netter Batzen Geld dann dafür.

Blick ins kleine Bad mit Wanne





Hier wird ebenfalls die Arbeitsplatte + Armatur noch ausgetauscht später.

 Doppelstockbett




Vorratsschrank (offen) und daneben ein kleiner Kleiderschrank


sind die beiden rechts neben dem Kühlschrank


innen haben wir neue Böden gemacht und an die Tür kamen Haken für Jacken und Mützen. Außerdem befindet sich an der Tür das "Typenblatt" mit wichtigen Infos, da hab ich drumrum gemalert und die Kanten schön mit Washi-Tape beklebt *g*.



Blick von hinten nach vorne


fancy Radio mit Kassettenteil :-)


der Schrank sieht jetzt so aus


in dem Korb oben sind als vorübergehende Lösung Bücher und Spiele untergebracht, unten drin werden die Schuhe aufbewahrt


natürlich nicht zu unterschlagen: die Essecke :-)



Und da es die Postkarte, die ich mal von einer Freundin hier bekam, sehr gut zusammenfasst, kommt sie nun als Wandverschönerung mit


Hab ich schon gesagt: wir sind fertig!!!???!!!

16 comments:

  1. Euer Camper sieht megaklasse aus!! Wuensche euch viel Spass im ersten Urlaub mit dem Trailer. Mir gefaellt auch das viele weisse so wie es in eurem Haus ja auch ist. So helles Holz mit weiss gemixt und dann schoen farbliche Deko.

    Gratuliere zu eurer grossartigen Leistung.

    LG Mecki

    ReplyDelete
  2. Hallo,

    na das ist ja ein gelungenes Projekt. Es sieht einfach super klasse aus! Das habt ihr so toll gemacht, nicht mehr wieder zu erkennen....... nun steht dem Urlaub nichts mehr im Wege.

    Wünsche eine gute sichere Fahrt und ihr werdet sicherlich dafür bewundert....... sieht wie neu aus und die Farbe von der Sitzecke (Bezüge) einfach top!!!

    Viel Spaß damit :-)

    Liebe Grüße
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. vielen Dank ;-). Den ersten Urlaub hat er auch überlebt und wir sind begeistert.

      Delete
  3. Einfach geil (sagt man das noch?)! Wann geht's denn damit auf große Tour?

    ReplyDelete
    Replies
    1. danke :-). Die erste Fahrt ( Mt. St. Helens - Pacific City - Mt. Hood) hat er auch unbeschadet bereits überstanden.

      Delete
  4. Da habt ihr echt in kürzester Zeit sehr hart geschuftet! Sieht völlig anders und sehr gut aus aus. Viel Spaß auf der "Jungfernfahrt" des neu polierten Campers. Bin schon gespannt auf erste Fotos davon im Einsatz.

    VG aus North Carolina
    Hedda.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke. Fotos gibts die Tage, wir hatten einen umwerfenden Urlaub :-)

      Delete
  5. Wow! Das ist ja klasse!

    ReplyDelete
  6. Krass! Sieht super aus!
    Viel Spass im Urlaub damit, den habt ihr euch nun echt verdient. LG Kerstin

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wir hatten supertolle 8 Tage und lieben den Trailer. Die ganze Arbeit hat sich mehr als gelohnt.

      Delete
  7. ...very well done! Auf eine glückliche Zeit mit vielen, vielen schönen Jahren und damit einhergehenden Erinnerungen auf kleiner und großer Tour.

    Richtig gemütlich in Eurem zweiten Heim - genießt es und gute Fahrt....

    ReplyDelete
    Replies
    1. Lieben Dank :-). Die ersten Erinnerungen wurden in der letzten Woche geschaffen und wir lieben den Trailer.

      Delete
  8. Tolle Arbeit !!!! Und es hat sich bestimmt gelohnt . Jetzt habt Ihr fuer ein paar Jahre ein Urlaubsdomizil . Habt viel Spass mit Eurem fahrbaren Bungalow ! :-) Und immer gute Fahrt damit !
    Gruessle von uns aus dem Suedbusch Manitoba und auch von Cooper :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. ja, die Arbeit hat sich wirklich gelohnt und wir sind super zufrieden mit dem Ergebnis. Auch der Praxistest hat sich bewährt *lach* und es werden hoffentlich viele Fahrten folgen.

      Hoffe, Cooper findet immer ein kühles Plätzchen derzeit. :-)

      Delete