4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



11/21/2014

Stanley Park

Am 01.11. sind wir nach der Deutschen Schule noch etwas essen und Souvenirs shoppen gefahren. Und da wir schönes Wetter hatten und es dieses Jahr total unterging, haben wir noch einen kleinen Abstecher in den Stanley Park gemacht :-).


East Van - hier sind die ganzen Drogenopfer und Obdachlosen und versuchen auf den Strassen irgendwelchen Schund zu verkaufen. Hier sind wir regelmäßig froh, dass das Auto immer verriegelt ist. Nur ein kurzes Stück dahinter ist schon wieder eine Touristen-Gegend (Gastown). Da reicht es, nur einmal falsch zu Fuß abzubiegen.



vorbei am Vancouver Lookout Tower. Da haben wir es auch immer noch nicht hoch geschafft, steht aber noch auf dem Plan :-)



Parkplatz gefunden *ächz*

und rein ins "Famous Warehouse", alle Gerichte für 4,95 CAD :-)









Die Portionen sind bei dem Preis natürlich nicht riesig, aber ausreichend. Und seeeeehr lecker :-).


Souvenir-Shopping


Und dann weiter zum Stanley Park




An der Marina










Guten Appetit :-)


Herbstfarben entlang der Seawall


Kanada-Gänse beim Zwischenstop



Totem-Pfähle


Blick zum Brockton Point mit dem Leuchtturm


Blick nach Nord-Van


Lions Gate Bridge


 und durch den Regenwald zurück


Es war nochmal ein sehr sonniger und warmer Nachmittag :-).

Am Sonntag haben wir uns spontan zu einem Blind Date mit anderen Auswanderern getroffen. Willy und Monika sind aber schon seit 40 Jahren in Kanada und inzwischen auch kanadische Staatsbürger (unter abgabe der deutschen). Holger kam auch noch dazu und wir hatten einen sehr schönen Nachmittag/Abend. Dominik hat die meiste Zeit mit Whiskey - dem Hund der beiden - gespielt und war danach gut k.o. :-). Es war toll, ihre Geschichten zu hören, zumal sie ja auch ganz andere Sachen erlebt haben und es gab viel zu lachen. Besonders erwähnenswert ist aber, dass Monika selbst gebacken hatte: Obstkuchen und Bienenstich - absolut göttlich!



2 comments:

  1. Seufz, bei diesen Bildern vermisse ich die Westküste mal wieder auf's Heftigste.

    ReplyDelete
    Replies
    1. bei dem Wetter heute, vermisst Du nicht wirklich was :-). Heute ist so ein typischer, widerlicher, heftiger Regentag *bäh*. Alles steht unter Wasser, da es gar nicht schnell genug ablaufen kann. Aber stimmt schon, bei schönem Wetter möcht ich auch nicht mehr tauschen (und bei schlechtem bleib ich einfach drin und hoffe, dass nun endlich mal bald die Kamin-Zeit anfängt).

      Delete