4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



2/20/2015

Beeindruckender Sonnenuntergang

Am Montag hatten wir hier in der Vancouver area einen ganz tollen Sonnenuntergang
aus unserer Haustür


und ein paar aus dem Internet (Quelle: https://www.facebook.com/HuffPostBC/posts/649989261777528)

'Vancouver sunset by @[113276565351505:274:SeaSide Signs]'

'Vancouver sunset by @[366915017950:274:Aaron Von Hagen Photography]'



'Vancouver sunset by Cheryl Smith/Instagram'

 'The sunset last night was nothing short of spectacular. Clear blue skies today should give us another one tonight. Get your cameras ready! 󾮞󾮞󾮞

#VeryVancouver
Photo:  Doug Farmer | Inside Vancouver Flickr pool
https://www.flickr.com/photos/vancouverdoug/16554018631/in/pool-insidevancouver'

Was ich auch ganz vergessesn hatte zu erzählen: im Januar kam ein Transporter und hat Kühe vor der Schule ausgeladen und den Kindern wurde dann etwas zum Thema Milch etc erzählt (Foto von der Schulhomepage entliehen)


 Und diese Woche kamen überraschend zwei Spieler der BC Lions (Football-Team aus Vancouver) und haben etwas zum Energie-sparen erzählt (Foto auch von der Schul-homepage)


Heute Abend erwarten wir dann Andreas wieder zu Hause, der bei kühlen -24 Grad von seiner Dienstreise nach Toronto zurückkehrt.

3 comments:

  1. Ich glaube Du hast den Windchill vergessen ; )
    Hoffentlich hatte er ein Mützchen mit.......

    Wirklich schöner Sonnenuntergang!!!!

    ReplyDelete
    Replies
    1. ja, das war nur die Thermometer-Anzeige, ohne Windchill :-). Macht dann knappe 36 Grad Unterschied in der Temperatur zu hier :-). Er meinte vorhin beim telefonieren vor dem einchecken, dass wäre dann hier schon wie Sommerurlaub *lol*. Vielleicht schaffen wir es dann am WE auch nochmal, den Rasen endlich zu mähen, der ist bestimmt 10cm hoch :-/. Wobei es schon vorsichtige Stimmen gibt, dass es nochmal zu einem Kälteeinbruch kommen könnte (damit meinen sie, dass es wieder auf 5 Grad runtergeht).

      Delete
    2. Rasenmähen? Im Winter!!!! Ich seh' nur weiss..........da hat der ganze Winter ja doch einen Vorteil!!!

      Delete