4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



3/22/2015

Deutsches Treffen

Einmal im Monat treffen wir uns immer mit ein paar anderen Leuten aus Deutschland, die hier in der Umgebung wohnen. Wir gehen dann meist im gleichen Restaurant essen, da man uns dort schon kennt, es genug Platz gibt und wir dort stundenland sitzen können: das Treffen geht immer irgendwas zwischen 3 und 4 Stunden und es ist eine sehr, sehr lustige Runde. Nicht alle sind jedesmal dabei, aber wir haben doch sowas wie eine Stamm-Crew.


Einige haben auch Partner aus anderen Ländern (Kanada, UK etc) und auch die nehmen gern teil und es haben sich dort wirklich tolle Freundschaften ergeben.

Ansonsten geht morgen wieder die Schule los und die letzten Woche war eher Regenwetter. Dazu hatte Andreas sich im Flugzeug eine Erkältung weggeholt, die erst er hatte, danach dann Dominik und seit Donnerstag ich. Von daher war hier also nicht viel los.

Letzten Sonntag habe ich den ersten Campingplatz gebucht für ein langes Wochenende. Das war mehr als spannend, da zuerst die Seite überlastet war und dann alle Plätze auf einem Schlag weg waren (am 15.März um 9.00 machte das Buchungstool für die campgrounds in BC auf). Nachdem wir dann endlich auf einem anderen Campgorund noch was ergattert hatten und ich aber hartnäckig blieb und immer wieder mal schaute, bevor die Buchungszeit ablief (Plätze werden nur 15min im Warenkorb festgehalten) hatten wir Glück und es wurde auf dem Platz der 1. Wahl ein spot frei, den ich dann gleich gesichert habe :-). Somit haben wir nun doch noch den Wunsch-Campingplatz ergattert :-). Nächste Woche steht uns das gleiche wieder bevor, diesmal brauchen wir aber drei Stellplätze... ich bin gespannt, ob es klappt.Man kann nämlich immer nur für 3 Monate im voraus buchen.

No comments:

Post a Comment