4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



4/09/2015

Father Pandosy's Mission

Am Samstag Morgen checkten wir aus dem Hotel aus und fuhren bei überwiegend sonnigem Wetter nochmal in Richtung Kelowna's Marina. Die Orte sind ja noch von den Freitag-Fotos bekannt, aber sehen jetzt etwas freundlicher aus :-)





Glück gehabt, Ogopogo hat den Arm nicht abgebissen














 



Juniors Lieblings-Strassenschild unterwegs


K.L.O. steht dabei für Kelowna Lands and Orchards :-)

Danach machten wir uns zum ersten Ziel des Tages auf: Father Pandosy's Mission. Es ist eine historic site, an welcher Vater Pandosy 1859 die erste weiße Siedlung in diesem Gebiet gründete. Mehr Informationen hier: http://www.okanaganhistoricalsociety.org/pandosy_mission.html.

Die Kapelle, das Wohnhaus der Brüder, das Root-Haus und die Scheune sind noch die originalen Gebäude, die inzwischen aber restauriert wurden und die anderen Gebäude wurden zu dieser site von anderen Orten gebracht und wieder restauriert. In die Häuser kann man reingehen und sieht auch die Inneneinrichtung etc. Am Eingang ist einen kleine Spendenbox, in die man einfach Geld einwirft. Uns hat es sehr gefallen. Die Adresse lautet: Father Pandosy Mission, 3685 Benvoulin Rd, Kelowna, BC V1W 4M7, Canada




Caretaker's Quarter (gebaut um 1900)


McDougall House (gebaut um 1860)







Scheune (gebaut 1886)



Schmiede



Wohnhaus der Brüder (gebaut  1865)

 
Joseph Christien Home (1890 gebaut)





ein Raum des Hauses wurde als Schule genutzt (1894)








Father Pandosy


linkes Haus ist die Kapelle und das rechte Haus ist das Root House




 im inneren des Root House





weiter ging die Fahrt


Fortsetzung dann im nächsten Beitrag :-)

No comments:

Post a Comment