4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



4/13/2015

Kelowna: Historic Bernard-Lawrence Neighbourhood

Am spaeten Sonntag Nachmittag hatten wir dann noch einen weiteren Spaziergang in Kelowna gemacht. Das Ziel diesmal war die historische Bernard-Lawrence Nachbarschaft. Die Karte dazu kann man sich hier anschauen: http://www.kelowna.ca/CityPage/Docs/PDFs/%5CHeritage/Bernard-Lawrence%20Walking%20Tour.pdf

Wir haben wieder an der Marina geparkt. Dort wo der rote Pfeil ist, ist uebrigens der Knox Mountain aus meinem anderen Bericht :-).
  

Wir sind die Bernard Ave hochgelaufen. Ein besonderes Highlight auf dieser Strasse sind die vielen Muelleimer, welche mit historischen Fotos etc verziert wurden. Ich hab mal einige fotografiert:





dabei kamen wir auch wieder an diesem netten Herrn vorbei


Wir starteten an den beiden Kirchen an der Ecke Bernard Ave & Richter Str, gingen dann bis zur Ethel Street und abschliessend die Lawrence Ave zurueck.




Die Haeuser waren sehr interessant und im Vorgarten steht auch immer ein Schild zur Geschichte.

Kind am spielen


noch 2 andere Dekos an Strassenlaternen



eine weitere schoene Hausfassade



nach dem Abendessen in Kelowna ging es dann fuer die letzte Nacht wieder nach Vernon, dabei bogen wir ein letztes Mal an dem kurzen Scenic Drive ab, diesmal bei Daemmerung.



No comments:

Post a Comment