4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



5/28/2015

Wir werden Dich vermissen

Zwischen all den sonst immer postiven Postings, heute mal etwas anderes aus unserem Leben.

Am Mittwoch bekamen wir die schlimme Nachricht, dass ein langjaehriger Freund sein Leben beendet hat. Die erste Reaktion war Verdraengung, sowas kann nicht sein, das ist ein schlechter Scherz :-(. Wir sind voellig geschockt, damit haetten wir nie gerechnet. Zurueck bleiben Frau und Kind. Das letzte Mal sahen wir Marcel im November, als wir in Deutschland waren. Sein Leben lief gut aus unserer Sicht, so bleibt die Frage nach dem Warum offen :-(.

Ich habe Marcel kennengelernt, als ich 1998 in meine zweite Wohnung gezogen bin. Er war mein Nachbar und als es mal nachts zu laut wurde, haben wir eben zusammen Party gemacht und darueber entstand unsere Freundschaft. Wir waren viel feiern, aber haben auch ernste Dinge zusammen erlebt. Spaeter kamen dann Dani als seine Frau und Andreas als mein Mann dazu. Wir hatten viel Spass zusammen, wenn auch wir nicht immer einer Meinung waren. Bewundert haben wir allerdings immer, wie er aus dem groessten Rueckschlag immer wieder wie Phoenix aus der Asche kam und nie aufgegeben hat. Marcel war ein halbes Jahr juenger als ich: also viel zu jung, um von uns zu gehen. Erst vor kurzem hat er noch Fotos geschickt, war stolz auf was er geleistet hat, hatte Plaene. Letzte Woche noch Fach-Emails mit Andreas bezgl. eines Kunden.

Marcel, wir hoffen, Du hast Deinen Frieden gefunden, wo auch immer Du jetzt bist. Deine froehliche, zuversichtliche Art das Leben und seine Stolpersteine zu meistern, wird uns fehlen. Wir wuenschen Dani und Finni ganz viel Kraft fuer die kommende Zeit. Wir sind in Gedanken bei Euch, auch wenn es fuer uns wohl erstmal unwirklich bleiben wird. Ich kann mir das einfach nicht vorstellen, dass Du nicht mehr da bist und Deine Geschichten zum besten gibst.
R.I.P.

3 comments:

  1. Bin immer sprachlos, wenn so etwas passiert. Mein Beileid den Angehörigen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. danke Sonja. einfach unfassbar :-(

      Delete
  2. Das Schlimmste ist wohl die Frage nach dem "warum" :-(
    Unser aufrichtiges Beileid.

    ReplyDelete