4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



7/14/2015

Canada Day Feuerwerk am Harrison Lake

Wir sind dann abends in die Stadt gefahren, da an der kleinen Lagune das Feuerwerk um 22.00 beginnen sollte. Auf dem Lake waren schon viele Boote versammelt, die von dort aus zuschauen wollten. Der Anblick war total toll, da ja auch die Boote ein wenig beleuchtet waren und es dazu bereits fast dunkel war. Es war natuerlich sehr voll und so parkten wir von Sasquatch kommend gleich am Ortseingang und liefen die paar Minuten, was uns nachher beim losfahren viel Zeit sparte, da wir um den Stau drumherum kamen, der sich im Ortskern bildete. 

Und nun die Fotos eines ganz normalen Feuerwerks *lach*. Leider hatte ich mein Stativ nicht dabei, aber ein paar Fotos sind auch so was geworden.






Und ich hab noch 2 Videos gemacht



Das Feuerwerk dauerte ca 20min alles in allem und war wirklich schoen. Viele hatten sich Decken oder Klappstuehle mitgebracht, so wie auch bei Paraden etc.

Am naechsten Morgen hiess es dann Aufbruch nach Hause. Dominik bekam noch seinen 6. Stempel in seinen Park Pass (einen pro Campingnacht) und damit bekam er seinen 2. Anstecker fuer dieses Jahr :-)

No comments:

Post a Comment