4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



12/17/2015

Deutschland wir sind da :-) ... oder Weihnachtsmarkt-Marathon

Am Montag, dem 14.12. hiess es fuer Dominik um 12.00 Schulschluss und kurze Zeit spaeter Abfahrt zum Flughafen. Andreas hatte am Vortag schon ein Mietauto vom Flughafen geholt, da das wesentlich billiger war (29 Dollar + 11 Dollar Sprit), als ein Taxi zu nehmen (rund 90-95 Dollar). Wir bekamen einen Chrysler Town and Country


einchecken des Gepaecks am Flughafen, Vielflieger sein lohnt sich *g*


danach kostenlos noch in der Lounge futtern


im Flugzeug gabs die Sicherheitshinweise auf Delfter Fliesen gemalt als Film (wir flogen KLM)


Zwischenstop in Amsterdam, wo das Kind in der Wissenschaftsecke Spass hatte


wir fanden auch noch Santa's Sessel


und gegen 14.30 am Dienstag dann Anflug auf Berlin (nachdem in Amsterdam noch hektisch das Flugzeug getauscht werden musste aufgrund technischer Probleme)


Das Empfangskomitee: Martina und Marion :-).


Dominik liess sich nicht mal mit der Aussicht auf Weihnachtsmarkt am Abend locken und ist sofort mit Martina mitgefahren. Wir sind dann mit einem Mietauto erstmal zu unserer Unterkunft gefahren. Unser kleiner Flitzer:


immerhin passten die 4 grossen Reisetaschen und 2 Handgepaeckstuecke grad so rein, Kind haette eh keinen Platz mehr gehabt *lach*

Andreas und ich waren dann am Abend auf drei verschiedenen Weihnachtsmaerkten rund um den Alex. Natuerlich mit all den Koestlichkeiten wie ein halber Meter Bratwurst, Champignons in Knoblauchsosse, Mutzenmandeln sowie rotem und weissem Gluehwein ... natuerlich nur wegen der Glaeser *klaro*!


Pyramide mit Farbwechsel














Dominik wuerde sagen, der Santa sieht creepy aus 






















Eisbahn um den Neptunbrunnen




 







Gegen 22.30 Uhr waren wir dann wieder in der Wohung und fielen ins Bett :-), immerhin waren wir da schon ueber 30h auf den Beinen.

6 comments:

  1. Ist Weihnachtsmarkt in Deutschland jetzt mit Kirmes? Oder ist das nur in Berlin so? Oh, ich war schon lange auf keinem Weihnachtsmarkt mehr.......einen schönen Aufenthalt in Good Old Germany : )

    ReplyDelete
    Replies
    1. es gibt verschiedene, also sowohl welche, wo man nur Dinge kaufen kann (Handgewerbe, Nahrungsmittel etc) und die mit den Karrussels. Der eine am Alex mit den Karrussels ist schon dort seitdem ich denken kann, wenn auch inzwischen nur noch auf der Haelfte der Flaeche, da mna dort ein Einkaufscenter hingesetzt hat. Aber prinzipiell ist es das, was ich aus Berlin kenne. Hamburg und andere Staedte haben das auch so. Der Strietzelmarkt in Dresden hatte aber eher nur Staende und 2 Kinderkarrussels.

      Delete
  2. OMG.....das ist mal ne Wurst. Überhaupt die ganzen Würste auf dem Grill. Dort gibt es ja einen mega Rummelplatz dabei, dass gibt es hier nicht. Höchstens Bimmelbahn für die ganz Kleinen ;-)
    Na dann, lasst es euch gut gehen.

    Schöne Weihnachtszeit für euch in DE

    Grüße Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Kind wollte uns nicht glauben, dass es einen halben Meter Bratwurst gibt *lach*. Gestern in Dresden hat er es dann auch nochmal live gesehen :-).

      Delete
  3. Na dann herzlich willkommen und viel Spaß, ein schönes Fest und so weiter ;-)

    ReplyDelete
  4. Anonymous12/18/2015

    Hallo Yvonne,
    wünsche euch eine schöne Zeit in Deutschland. Freu mich immer
    neues auf eurem Blog zu lesen. Vor allem die Berichte eurer
    Reisen. Im nächsten Jahr fahren wir von Calgary aus 6 Wochen
    Richtung Grand Canyon (ganzen Sep.-Mitte Okt.)Auf eurem Blog
    findet man immer interessante Reiseberichte.
    Genießt eure Zeit hier und schöne Weihnachtstage.
    Viele Grüße
    Gabi

    ReplyDelete