4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



12/16/2015

'Tis the season

Wenn man derzeit unterwegs ist, wird man auch hier vom Weihnachtskram erschlagen. In Nordamerika gibt es ja u.a. die Tradition mit dem "ugly sweater" und die findet man in fast jedem Klamottenladen, hier nur mal ein Auszug aus dem Angebot bei "Urban Planet"








auch bei Sportcheck gibts Onesies (dieser Canuck-Onesie kostet 119 CAD + 12%Steuern)


in den Malls singen morgens oft Schulklassen Weihnachtslieder


am Samstag waren wir dann mit einigen befreundeten Familien zu einem kleinen Weihnachts-Potluck verabredet, d.h. jeder bringt was mit und man bedient sich dann ganz leger vom Bueffet. Die Kinder hatten auch Spass. Dominik war allerdings der einzige Junge *lach* und war genauso verloren wie die einzige Teenagerin an dem Abend, die sich dann mit dem Handy aufs Sofa verzog oder sich mit uns Erwachsenen unterhielt.





auch hier sind die Schokokalender bekannt


der Elf treibt Schabernack (einfach mal nach "Elf on the shelf" googeln fuer Informationen)


ich mag besonders den Weihnachtsbaum immer bei Ihnen (obwohl der kuenstlich ist). Aber K. dekoriert den immer ganz toll und das fast ohne Weihnachtskugeln


K's aelteste Tochter war in der 1. und 2. Klasse in Dominiks Klasse, danach sind sie aber leider weiter weg gezogen (von uns aus 35min fahrt, aber immer noch Grossraum Vancouver), da sie ein groesseres Haus brauchten (3. Kind war im Anmarsch) und das in unserer Ecke nicht mehr bezahlbar war. Somit sind sie nach Maple Ridge gezogen und haben dort nun 4 acre und ein schoenes Haus. Allerdings der Nachteil: auf dem Grundstueck treiben sich auch cougars (Puma) und Schwarzbaeren rum. Allerdings schlaegt der Schaeferhund GsD dank an und hat beide bisher immer vertrieben bzw rechtzeitig gewarnt. 

Auch Dominik bekam ein kleines Geschenk an dem Abend. Ich fand diese Figur naemlich letztes Jahr bei einer Freundin toll :-). Es ist gehaekelt und wenn man auf die "Wangen" drueckt, oeffnet sich der Mund und man findet darin dann einen Hershey Kiss (der darin natuerlich vorher versteckt wurde)- (http://www.hersheys.com/kisses/products.aspx



No comments:

Post a Comment