4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



1/25/2016

Silvester

Silvester verbrachten wir bei Nati & Steffen. Dadurch, dass der ganze Deutschlandaufenthalt doch recht stressig war, wollten wir einfach nur entspannt sitzen und quatschen, einfach Zeit mit Freunden verbringen, ohne auf die Uhr zu schauen. Dabei waren noch ihre beiden Kinder und eine weitere Freundin der beiden. Es war sher gemuetlich und wir hatten viel Spass :-).

Steffen versorgte uns Maedels den ganzen Abend mit Cocktails


zum Abendessen gab es Raclette und Kasslerbraten




zwischendurch gabs fuer die Kinder schon etwas Spass mit Tischfeuerwerk und auch draussen etwas knallern und Feuerwerk. 



Nati hatte Leuchtballons etc besorgt, die sahen sooo cool aus (sorry fuer die Qualitaet, der Raum war komplett dunkel und mit Blitz kamen die Farben nicht wirklich rueber)



tanzen zu Schlagermusik :-)


irgendwann machte N. dann schlapp


zwischendurch wurden noch Spiele gespielt und wir hatten die Live-Uebertragung der Feier am Brandenburger Tor an. Mitternacht stiessen wir dann alle erst an und dann ging es noch eine Weile raus, Feuerwerk abschiessen und angucken (gibts bei uns so ja nicht)


Wir schliefen dann auch dort und haben am naechsten Morgen noch in Ruhe alle zusammen gefruehstueckt. Danke nochmal an Euch *knuddel* :-)

No comments:

Post a Comment