4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



3/31/2016

Buffalo Bill Museum

Da wir ja auf Reisen auch immer an lokaler Geschichte interessiert sind, haben wir das Buffalo Bill Museum in Golden besucht. 


Buffalo Bill (geboren 1846) begann schon mit 12 beim Pony Express (Post), war dann Bison Hunter fuer die Army, Scout fuer die Eisenbahn und spaeter dann Show-Man. Er tourte mit seiner Wild West Show sogar in Europa. Das Museum stellt alle Stationen seines Lebens dar, sowohl in Schaukaesten mit Originalen Stuecken, als auch in kleineren Filmen. Buffalo Bill hat sich zudem sehr fuer die Indianer eingesetzt als auch fuer die Gleichberechtigung von Frauen. Wir fanden das Museum sehr interessant.

Auf der Fahrt


Das Museum befindet sich auf dem Lookout Mountain und natuerlich hat man eine fantastische Aussicht. Vor uns liegt Golden, ein absolut bezaubernder Ort.


Golden beherbergt die Coors-Brauerei


Man erkennt auch Denver am diesigen Horizont


Das kleine Museum (der groesste Teil der Ausstellung ist im Untergeschoss)













Ein Zeitungsartikel von seiner Europa-Tour


Dominik versucht sich am Perlendesign der Indianer



Howdy, Cowboy!


In diesen Buechern waren saemtliche Vorfuerungen der Western-Show nach Land, Ort und Datum aufgefuehrt.






Kopie einer Aufzeichnung von Buffalo Bill





dann ging es noch einen kleinen Huegel hinauf zu Buffalo Bills Grab, hier wurde er auf seinen ausdruecklichen Wunsch nach seinem Tod 1917 beerdigt und 25.000 Menschen kamen an dem Tag der Beisetzung.


natuerlich waren wir im Souvenir-Laden :-). Ich sammel ja Magnete von allen Orten, die wir besuchen. 


Und auf dem Rueckweg noch ein kurzer Stop mit einem Blick in einen Canyon.


Mehr Infos zu Buffalo Bill: https://de.wikipedia.org/wiki/Buffalo_Bill

No comments:

Post a Comment