4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



11/18/2016

Basar/ Craft Fair

So langsam geht es ja auf Weihnachten zu und in den Orten um uns herum starten die Craft Fairs, also Basare. Schoen ist, dass es alles lokale Anbieter sind, die alles selbst herstellen. Viele der Basare finden in Highschools statt und so bekommen sie auch einen Teil der Einnahmen, die dann wiederum in die Sportmannschaften oder aehnliches fliessen.

Christmas is around the corner and so a lot of craft fairs happen around here. I love that the vendors are local, and everything is handmade. A lot of these craft fairs take place in local Highschools, and a part of the proceeds will stay at these Highschools and will be used for funding the sport teams or other school needs.

Wir fuhren dann gegen 10.00 los und bei uns brauten sich die langersehnten Wolken zusammen, es sollte Regen geben.

We left around 10 am, and one could notice the grey clouds: we were expecting much need rain.


Als wir an der Highschool ankamen, konnten wir etwas entfernt in den Bergen den Regen sehen. Es war uebrigens supervoll auf dem Parkplatz und die Autos kreisten rum.

When we arrived at the Highschool we could see some rain farther away in the mountains. The parking lot and also the road sides were crowded, lots of cars circling to find a spot.



Und dann begann der Spass: shoppen :-).

Let the fun begin: shopping :-).











͒

Soviel schoene Dinge, leider wusste ich bei vielem nur nicht wohin oder es war dann doch etwas ueber dem Budget (wenn auch die Preise gerechtfertigt waren). Einiges wanderte aber dennoch in unseren Besitz :-)

So many neat things, unfortunately either I didn'tknow where to put it in our house or it was a little over budget (but well worth their price!)

kitschiges Foto muss sein *lach*/ cheesy photo is a must *lol*



Jeder Haendler, bei dem man was kaufte, packte die Ware zur Seite und man bekam eine Quittung. Damit ging man dann am Ende zum Bezahlstand. Man konnte bar, mit Kreditkarte oder mit Scheck bezahlen. Scheck ist hier immer noch sehr gaengig fuer vieles. Hatte man bezahlt, ging man mit der abgestempelten Quittung wieder zum Haendler und beam die Ware.

Every vendor put the merchandise on hold, and one got a slip which stated the amount to pay. At the end we went with all the slips to the payment desk. With the payment receipt one got the merchandise from the vendor.


In der Schule waren viele Abschiedsgeschenke der verschiedenen Jahrgaenge zu sehen, die Uhr fand ich sehr schoen.

Inside the Highschool one could see a lot of farewell gifts from former students, I really liked the clock.


Skulptur vor der Schule/ sculpture in front of the school


Auf dem Rueckweg hielten wir dann noch am Muellplatz, da sich einiges bei der Renovierung angesammelt hat. Dort steht auch dieser Unfallwagen der Muellabfuhr.

On our way home we stopped at the landfill since we had to get rid of some stuff from our renovations. There is also this wreck of a garbage truck.


Kommt davon, wenn man Justin Bieber ans Steuer laesst.

That's why no one wants Justin Bieber as a driver :-).


Inzwischen hat es auch angefangen zu regnen, leider nur kurz und wenig :-(

In the meantime it started to rain, unfortunately only a bit :-(


Ich fand die Wolken schoen, wie sie tief hinten ueber dem Tal hingen

I love the clouds hanging low in the valley


Unsere Errungenschaften

what we've purchased

etwas Weihnachtsdeko/ some Christmas decoration





ein paar kleine Leinwaende mit Bildern von Espen im Herbst

small canvases with my beloved Aspens in fall


ein Set Glasuntersetzer mit einem kleinen Twist der Colorado Flagge

a set of glass coasters with a little twist on Colorado's flag


und drei leckere Marmeladen (nicht so suess wie die aus dem Supermarkt)

and three very yummy homemade jams


Ein sehr schoener Basar und hoffentlich schaffen wir es nochmal zu einem.

A very nice craft fair, hopefully we can make it to another one before Christmas.

2 comments:

  1. Die drei Bilder sehen ja klasse aus, die hätte ich auch genommen.

    Kind vorm Spind *lol*....so ein Foto muss sein!

    ReplyDelete
    Replies
    1. man kann die Schulfotos ja auch mit dem Hintergrund bestellen, aber ich find das zu kitschig *lach*.

      Die 3 Bilder muessen mich bis zum naechsten Herbst troesten. Dieses Jahr haben wir es zeitlich nicht hinbekommen, eine Herbstfarben-Fototour zu machen. Naechstes Jahr muss es sein, ich brauche Bilder an den Waenden von den gelben Espen (auch "Colorados Gold" genannt. :-)

      Delete