4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



11/28/2016

Dominiks Zimmer/ Dominik's room

Einiges hat sich auch im Haus getan.

Im Hauptgeschoss befinden sich 2 Schlafzimmer, eines davon wurde Dominiks Zimmer, das andere ist ein Gaestezimmer. Wir haben in beiden Raeumen den Teppich entfernt und durch Laminat ausgetauscht. Dazu wurden neue Jalousien angebracht sowie in Dominiks Zimmer noch abdunkelnde Gardinen, die wir von den Vorbesitzern uebernommen hatten. 

On the main level we have two bedrooms, one became Dominik's room, and the other one we converted into a guest room. In both rooms we removed the carpet, and put some laminate down. Also we installed new blinds, and in addition to that Dominik got darkening curtains, which we got from the previous owners.





wir haben alle Betten fuer uns anfertigen lassen :-)

all beds are custom made


Denver Bronco NFL jersey, Germany soccer jersey and Vancouver Canucks hockey jersey

Der Stuhl ist ein Stokke und war Dominiks Hochstuhl als Baby/Kleinkind.

The Stokke chair was Dominik's high chair while being a baby/toddler.




ueber dem Bett haengt ein Bisonkopf aus Pluesch, den wir zufaellig in einem lokalen Laden entdeckten

a plush (faux) bison head we found in a local store


alte Ski/ old skis


Blick aus dem einen Fenster Richtung Einfahrt

view from one of the windows towards our driveway


und durchs zweite Fenster hinter dem Schreibtisch

and view from desk



(an all unseren Fenstern sind (abnehmbare) Insektengitter, deshalb sieht es auf dem Foto aus, wie durch ein Netz fotografiert.)

2 comments:

  1. Toller Boden....klasse Ausblick und super Bett. Ein richtig tolles "Jungens"-Zimmer.....der Bison ist super. Pirate hat auch sein Platz und ist auch immer dabei beim renovieren *lol*. Wir haben auch Rollos oder Verdunkelungsvorhänge. In Österreich gibt es selten Rolläden, nur Jalousien, die aber nicht wirklich Dunkel machen.
    Fliegengitter....sehr gut, denke im Sommer sind die sehr wichtig. Ich mag ja überhaupt kein Kleininsektenviehzeug *grrrrrr*.Habe auch überall Fliegengitter angebracht und jetzt fliegen immer noch Gelsen herum .....arrrrggg!!

    Die Lampe am Bett (silber).....kenne ich, also wir haben die von Ikea :-)

    Liebe Grüße
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Rollaeden sind hier auch so gut wie unbekannt, besonders an Privathaeusern. Und bei Jalousien stimme ich Dir zu, dass sie nicht richtig dunkel machen. Ich brauche es komplett duster zum schlafen *lach*.

      Ja, Lampe ist von IKEA :-). Er hat inzwischen aber eine schwarze dran, damit wir die beiden silbernen am Doppelstockbett anbringen konnten. Die konnte man hier nicht mehr nachkaufen.

      Delete