4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



11/23/2016

Es hat geschneit (Tag 2)/ We got snow (day 2)

Am Freitag sind wir dann mit der perfekten Winterlandschaft aufgewacht.

On Friday we woke up to a Winter Wonderland.




neben unserer Eingangstuer unter den Baeumen sah man die Spuren, wo die Rehe geschlafen haben

under the trees we could spot where the deer slept

  



man sieht immer noch etwas vom Mond/ still some Moon visible


neuerdings wird Pirate immer von meiner Couchdecke auf dem Teppich ueberfallen/

lately Pirate often gets attacked by my blanket while he lies on the rug


Blick aus dem Schlafzimmer/ view from upstairs bedroom



und von der Gallery/ from gallery



nachdem Dominik zum Schulbus gebracht wurde, entschieden wir uns zu einem kleinen Spziergang uebers Grundstueck

when we dropped off Dominik at the school bus, we took a stroll around the property




Blick aufs Haus/ our house





Leider ist Pirate noch nicht in der Lage, seinen Namen in den Schnee zu pullern, da steht noch etwas Training an *lach*

Unfortunately Pirate isn't able yet to pee his name into the snow. We have to train harder *lol*.





Der Baum wurde frisch von den Rehen als Futter genutzt 

the deer enjoyed this tree as a snack










Pirate mag Schnee total und man bekommt ihn dann kaum wieder ins Haus


Pirate really enjoys snow, and it's tough to get him into the house 

















 Diesmal hatte ich Glueck und erwischt einen der vielen Steller's Jay, die hier immer rumfliegen

This time I got lucky, and caught one of the many Steller's Jay with my camera.



99 Cent fuer 10 Pfund Kartoffeln, dafuer bekam man in Kanada nicht mal eine einzige Backkartoffel

99 cent for a bag with 10 lbs of potatoes. In Canada for this money we couldn't even by a single russet potatoe.


Wir entschieden uns aufgrund des schoenen Wetters Dominik mit dem Auto von der Schule abzuholen. Es war noch "Pride Recess" als wir ankamen und die Kinder tobten rum.

Since the weather was that nice we decided to pick up Dominik from school with our car. When we arrived early kids were still playing outside at "pride recess".


Ich liebe die Aussicht/ I love the view


Auf dem Rueckweg bat Dominik uns einen Umweg zu nehmen in unserer Siedlung, da er mir einen tollen Ausblick zeigen wollte 

On our way home Dominik asked us to take detour in our neighborhood to show me a very nice viewpoint








Nachdem die Hausaufgaben fertig waren, gings dann mit dem Schlitten uebers Grundstueck

After finishing his homework Andreas took Dominik around in his sled



am naechsten Morgen wieder neue Spuren im Schnee

new tracks in the snow next morning



Dann hoffen wir mal, dass der Wetterbericht so bleibt fuer Weihnachten :-) (die Temperaturen sind in Fahrenheit)

hopefully the weather forecast will come true for Christmas :-)




7 comments:

  1. Ach das ist einfach nur schööööön! Die Berge könnten auch unsere sein, dass ist einfach ein herrlicher Anblick.

    Vielleicht wird es ja was mit der weißen Weihnacht.....Christbaum, Kamin und "Selfie" *lol*zwinker*.....und Danke, ich habe nun die Wettervorhersage auch richtig erkannt *hahaha*.

    Ganz tolle Bilder.

    ReplyDelete
    Replies
    1. ich drueck uns mal selbst die Daumen fuer Weihnachten :-). Und Dein Ausblick ist ja aehnlich mit den Bergen vor der Tuer.

      Delete
  2. Ich erinnere mich noch gut an meine Freude und Aufregung über den ersten Schnee in Calgary, allerdings ließ die Begeisterung über Winter von Oktober bis Mai über die Jahre dann nach, was aber in erster Linie an den zweistelligen Minustemperaturen lag... ;-) Es ist wirklich schön bei Euch!

    ReplyDelete
    Replies
    1. diesen Winter werd ich es auf jeden Fall toll finden *lach*. Und danach sinds dann eben 6 weitere. Aber jedesmal, wenn ich mich beschwere sollte, denk ich einfach an die verregneten, grauen Winter in Vancouver und alles ist wieder gut.

      Und ja, wir haben ein tolles Fleckchen erwischt. Auch menschlich.

      Delete
    2. Wie schon wieder neue Umzugspläne - wegen dem 6 weitere?!

      Nein und Schnee an Weihnachten (auch mit zweistelligen Minustemperaturen) ist schön!!!! Auch nach mehreren Jahren!

      Delete
    3. naja, der Plan ist, dass Dominik hier die Highschool fertig macht und dann gehts weiter. :-) Gibt ja noch diverse andere Laender auf der Erde, die sich zeitweise zum wohnen und naeher erkunden anbieten. Haben da schon einiges im Kopf, aber das schauen wir uns dann in den naechsten Jahren erstmal hoffentlich im Urlaub an.

      Delete
    4. Dann zukünftige, ereignisreiche Urlaubstage :)

      Delete