4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



9/20/2017

Inter-Laken Resort - Twin Lakes, CO

Bei schoenstem Wetter wachten wir am 01.07. auf und haben natuerlich nicht vergessen, dass es Canada Day in unserer alten Heimat ist. Und dazu ein ganz besonderer: naemlich der 150. Geburtstag Kanadas! Ein spezielles "Prost" mit unseren Tim Hortons Tassen :-)

We woke up to real awesome weather on July 1st, and we didn't forget that it was Canada Day. It also was a special Canada Day: Canada turned 150 years old at this date. A special "cheers" with our Tim Hortons mugs :-)


Nach dem Fruehstueck ging es dann um den Twin Lake rum zum Parkplatz des Wanderweges. 

After breakfast we drove around the Twin Lakes to the trail head.




Unser Ziel des Tages war das historische und verlassene Inter-Laken Resort, welches Ende des 19. Jahrhunderts errichtet wurde. Leider wurde das Resort nach dem 1. Weltkrieg sich selbst ueberlassen, da ein grosser Dam gebaut wurde und dann die Gaeste wegblieben. 1979 wurde es dann vom National Historic District erklaert und steht seitdem unter Schutz und man beginnt nun auch mit der Wiederherstellung des ersten Gebaeudes, welches man sogar betreten kann. Zum Inter-Laken fuehrt ein Teil des beruehmten Colorado Trails und auch ein Stueck des genauso bekannten Continental Divide Trail. 

Our destination of the day was the historic (and abandoned) Inter-Laken Resort which was built at the end of the 19th century. It was occupied until WWI but after that abandoned because a dam was built which left the water level really shallow. 1979 it was saved and declared as a National Historic District. Work has started to reconstruct some of the buildings, starting with the caretakers house which can be visited. To hike to the Inter-Laken one uses a nice part of the famous Colorado Trail as well as a smaller section of the Continental Divide Trail.





 
Am Anfang laeuft man recht dicht am See entlang und kann auch immer wieder zum Ufer gehen, um Fotos zu machen.

At the beginning one hikes along the lake shore which makes it easy to take some nice pictures there.





 
 

 

 







 


 

 

Wir kamen dann durch einen schoenen Abschnitt mit Espen - mein Lieblingsbaum :-).

We crossed a beautiful stretch of Aspen - my favorite tree :-).









gleich da :-) / almost there :-)







 

An diesem Haus wurde mit der Renovirung begonnen und man bis ganz oben in den Ausguck hochsteigen. Die Holzarbeiten innen sind ein Traum und selbst das Kind meinte, hier wuerde er sofort einziehen und hat sich schon ein Zimmer ausgesucht *lach*.

This is the house were the renovations already started. The woodwork inside is amazing. Even Dominik told me right away he would like to move in immediately, and he already chose a room. :-)











Blick aus dem 1. OG/ view from the first floor



wir sind dann bis ganz oben gestiegen/ we went up to the little room on top

 


Andreas wartete unten mit Pirate und wurde von uns dann abgeloest, damit er auch hineingehen konnte. Vorher hatten wir ein kleines Picknick gemacht :-).

Andreas waited with Pirate outside while Dominik and I were inside. We then took turns so he was able to see the interior as well. Before all that we had a little picnic.

 



dann ging es weiter zu den anderen Gebaeuden

we then walked further to see also the other remaining buildings


mit diesem Boot kann man auch von der anderen Seite des Sees hier rueber fahren, wenn man nicht wandern moechte ($20/Person).

with this boat one can cross the lake and so doesn't have to hike ($20/person)




 
 

 
 

 




 





 
 

Wir liefen dann noch etwas weiter bis zu der Stelle, wo die beiden Seen verbunden sind.

We walked a bit farther to where both lakes are connected.




 
 


Wir blieben dann ein wenig am Seeufer sitzen, besonders Pirate mochte es im Wasser zu planschen.

We spent some time at the lake since Pirate really enjoyed playing in the water.







 

 
   




 


und dann hiess es fuer uns den Rueckweg antreten

and we had to head back







es ging dann wieder durch den Abschnitt mit den Aspen und ich hab noch ein paar Extrafotos fuer mich gemacht :-).

again we crossed the Aspen patch and I took a whole lot more pictures :-).


























Unser Auto war fast das letzte auf dem Parkplatz.

Our truck was almost the last one on the parking lot.


Zurueck auf unserem Stellplatz hat Pirate sich dann ausgeruht fuer den Rest des Tages.

Back at our campsite Pirate relaxed for the rest of the day.

2 comments:

  1. Oh, das sind aber schöne Tim's Tassen. Die muss ich mir mal besorgen. Bin ja trotz Glutenunverträglichkeit immer ein großer Donut-Fan geblieben.

    Diese Sommerbilder... wunderbar. Inzwischen sieht es bei Euch bestimmt schon wieder herbstlich aus, oder?

    ReplyDelete
    Replies
    1. ja, der Herbst ist da. Waren am letzten WE auch wieder an den Twin Lakes und ich hab ganz tolle goldgelbe Espen Fotos machen koennen. Ich brauchte was fuer die Waende im Haus und hab da das ganze Jahr drauf gewartet :-). Bist Du auf fb aktiv? guck mal in mein Profil.

      Andreas fliegt naechste Woche fuer 3 Tage nach Vancouver und ich bin leicht neidisch. Er kann bei Tim fruehstuecken ... Das ist, was ich wirklich vermisse, da kommt kein Panera Bread etc ran.

      Delete