4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



10/23/2017

Fort Laramie National Historic Site, WY

An einem Tag besuchten wir auch Fort Laramie, einem ehemaligen Handelsposten aus dem fruehen 19. Jahrhundert. Einige Haeuser sind teilweise wieder soweit hergerichtet, dass man sie sich von innen anschauen kann, von anderen sind lediglich Ruinen uebrig. Aber man lernt ein wenig ueber das Leben der damaligen Zeit, was natuerlich immer wieder interessant ist.


One day during our stay we made a trip to historic Fort Laramie, a 19th century trading post. Some of the buildings have been restored to show how life looked like back then, others are only visible as ruins. We find those historic sites interesting, and one also learns a lot about settlement.





In dem langen Gebaeude waren die Soldaten untergebracht samt Waffenlager etc.

The long building was the soldiers housing.








Dieses Gebaeude beinhaltete die Post und einen Gemischtwarenladen.

This building was a combination of Post office and general store.






Hier wohnte der Doktor und hatte auch seine Praxis.

This was the home and office of the local doctor.






Offiziersunterkuenfte/ officer's quarters


Pirate durfte zwar mit auf das Gelaende, aber nicht in die Gebaeude. So blieb immer abwechselnd einer von uns mit ihm draussen im Schatten :-).

Pirate was allowed on the premises but not inside the buildings. So we took turns to stay with him outside in the shade.


"Old Bedlam"

das aelteste Gebaeude auf dem Gelaende und lange Zeit das Hauptgebauede

the oldest building of Fort Laramie and for a long time the headquarter







Ruinen weiterer Offiziersunterkuenfte/ ruins of more officer's quarters





Hauptmanns Unterkunft/ captain's quarters




Verwaltungsgebaeude/ administration's building


Gefaengnis/ prison





Neues Wachhaus/ new guard house



Fundamente von Baracken/ foundations of baracks




Baeckerei/ bakery


Krankenhaus-Ruine/ hospital ruins


Unterkuenfte der Unteroffiziere/ noncommissioned officer's quarters


Reste des Friedhofs/ remains of a cemetery



Andreas hatte zwischendurch wieder eine Telefonkonferenz zu absolvieren :-), "home office" ist schon praktisch.

Andreas had to work in between, "home office" is where we are :-)



Dominik hat dann wieder das Junior Ranger Abzeichen erworben

Dominik received another Junior Ranger Badge



danach ging es dann wieder zurueck zum Zeltplatz bzw an den Strand

later we went back to our campsite and enjoyed the lake again.

4 comments:

  1. So, jetzt musste ich erst über Chrome einsteigen, um bei dir und auch bei anderen, wieder ein Kommentar abgeben zu können. Mein Firefox lässt mich momentan nicht wirklich viel machen *nervig*.

    Da habt ihr wieder eine tolle Reise in die frühere Zeitgeschichte gemacht. Alles mit dabei, sogar der Job deines Mannes *lol*..... so lässt es sich doch Leben. Junior ist auch wieder fleißig gewesen .....top.

    ReplyDelete
    Replies
    1. lach, ja, das Gute am Job des Mannes, dass er nur Laptop und Handyempfang benoetigt um zu arbeiten, wenn er nicht beim Kunden vor Ort ist. Macht es somit einfacher mit reisen :-).

      Im Oktober hat Kind nun entschieden, er ist zu alt fuer den Junior Ranger *lol*. Schon etwas schade, da auch wir dabei immer noch eine Menge gelernt haben durch die zu erfuellenden Aufgaben/Hintergrundinfos.

      Delete
  2. Tolle Aufnahmen, man kennt ja das Fort aus den alten Western - was ist bei einigen Fotos passiert - sehen aus wie eine Mehrfachbelichtung? :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. musste bei einige Fotos nachtraeglich aufhellen, da das Licht extrem doof war an dem Tag durch das Wetter. :-)

      Delete