4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



4/05/2018

Volunteering: Lebensmittelspende/ food drive

Unserem oertlichen Hilfscenter, welches auch eine Food Bank betreibt, wurden in diesem Jahr $50.000 vom Budget gekuerzt, somit fehlt das Geld um Lebensmittel zu kaufen. Ich dachte, es waere einen Versuch wert und hab einen Aufruf auf unserer Siedlungs-Facebookseite gemacht, die Situation geschildert und um unverderbliche Lebensmittelspenden gebeten. Es haben tatsaechlich einige Nachbarn diverse Lebensmittel abgegeben, und wir haben natuerlich auch einiges beigesteuert. Ich fand, es war ein grosser Erfolg fuer den ersten Versuch :-).

Our local Resource Center which also offers a food pantry got a cut in funding of $ 50.000 for 2018, this means $ 50.000 less for purchasing food items. I gave it a try, explained the situation on our neighborhood facebook page, and started a food drive. Some neighbors pinched in and delivered non-perishable food items in addition to the items we purchased. I think, the first attempt was a great success.




Und hier alles auf einem Foto.

And everything on one photo.


alles im Kofferraum

that's what it looked like at the end inside the truck



Die Food Bank hat sich sehr gefreut und ich war erstaunt, wieviel tatsaechlich zusammengekommen ist.

The pantry was very happy, and I was quite surprised how much food items we actually got in total.

2 comments:

  1. Anonymous4/05/2018

    Oh ja, das war ein grosser Erfolg fuer den ersten Versuch - hut ab!

    ReplyDelete