4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



5/28/2018

bye bye Arctic Fox

Ende April war es dann soweit, wir verabschiedeten uns von unserem Arctic Fox Truckcamper. Der Schlafbereich fuer Dominik war zu klein geworden, bzw Dominik schneller gewachsen als erwartet. Wir waren allerdings doch etwas ueberrascht, dass er innerhalb nur eines Tages verkauft war. Wir hatten ihn am Samstag, 21.04. auf einer lokalen Verkaufsseite bei fb inseriert, Sonntag kam eine Familie ihn sich angucken und war auch gleich begeistert. Wir bekamen eine Anzahlung, und eine Woche spaeter wurde er dann abgeholt, da der Kaeufer sich noch die richtigen Befestigungen fuer seinen Pickup bestellen musste. Uns so ging er dann doch mit etwas Wehmut meinerseits, es hingen doch viele schoene Erinnungen dran.

At the end of April we had so say good bye to our Arctic Fox truck camper. Dominik grew out the dinette sleeping area faster than anticipated. But we were really surprised that we were able to sell the AF within only one day. We listed it on Saturday, 21.04. at a local fb garage sale page, and Sunday morning a family stopped by to look at it. We got a deposit and a week later they came to pick him up. That was because they had to order the proper tie downs for their truck. I felt a bit of melancholy since we made a lot of wonderful memories with that camper.




und wieder mehr Platz oben auf dem Grundstueck :-)

but we gained more parking space :-)


Nun sind wir dabei, den Lance Truckcamper aufzuhuebschen etc fuer den Sommer.

Now we started to fixing up the Lance for summer.

2 comments:

  1. Das war schon ein schönes Teil, und wahrscheinlich in TOP Zustand, so wie ich Euch kenne. Schade eigentlich, ich fand die Pickup + Truckcamper Konstellation richtig cool.

    ReplyDelete
    Replies
    1. der "neue" Lance ist genauso gut, und diesmal sind Schlafbereich vom Kind und Dinette wenigstens getrennt. D.h. wir muessen nicht erst das Bettzeug wegraeumen, um am Tisch sitzen zu koennen, das hat teilweise wirklich genervt. Pickup und TC ist auch meine bevorzugte Variante :-).

      Delete