4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



5/07/2018

Kennedy Space Center - Cape Canaveral, FL

Am Ostersonntag hiess es dann wieder frueh aufstehen. Der Osterhase hat den Weg auch zu uns gefunden, und hat sich aus Zeitgruenden fuer die Nikolaus-Methode entschieden: Suesskram in den Schuhen vom Kind *lach*.

Easter Sunday we had to get up early. The Easter bunny made it to us although due to the little time we had this morning he did it like St. Nicolas: he put the treats into junior's shoes.


ein kurzer Gang zum Strand .../ a quick stroll over to the beach ...



Und dann machten wir uns auf den Weg zum Kennedy Space Center. Die Strassen waren noch recht leer, der Himmel grau.

And shortly after we were on our way to the Kennedy Space Center. Roads weren't crowded yet, the sky was rather gray.


Die Original Countdown Uhr, welche bis 2014 genutzt wurde.

original countdown clock which was retired in 2014 



die typischen Touri-Fotos

typical tourist photos




Und dann standen wir an, das Kennedy Space Center oeffnete um 9 Uhr und die Schlangen wuchsen schnell.

Next was waiting in line for the opening at 9 am, and waiting lines grew incredibly fast.



Wir machten uns dann als erstes auf zum Bus Terminal, da wir eine spezielle Tour gebucht hatten. Fuer uns ging es mit einem speziellen Guide ueber das Gelaende mit einigen Moeglichkeiten zwischendurch auszusteigen (hat die normale kostenlose Bustour nicht, und die ist zeitlich auch deutlich kuerzer). Die Tour war Dominiks Wunsch.

First we had to go to the bus terminal since we had booked one of the special tours (Dominik's wish). With a special guide our bus drove around the Space Center and we got some special photo stops. Route and photo stops are different from the free bus tour. 








unser Bus/ our bus






Unser erster Stop war an einer Aussichtsplattform fuer Raketenstarts. In der Ferne sah man die NASA Gebaeude und auch den Ort der Raketenstarts. Leider hatten wir die grosse Kamera im Auto gelassen, hier hab ich mich kurz geaergert, nur das iphone mitgenommen zu haben.

Our first photo op was a  viewing platform for the rocket launches. In the distance one can notice the NASA buildings as well as the rocket launch pad. Unfortunately we left he Canon camera in our car, and I only had my iphone.





und weiter ging es/ we continued the drive 





hiermit werden die Space Shuttle bewegt

this thing is used to move the space shuttles






Der naechste Stop: Blick auf den Launch Complex 39.

Our next stop: view of Launch Complex 39.











Wir sahen unterwegs an den Kanaelen immer wieder Alligatoren.

We saw a lot of alligators along the canals.

   

  

Und wir hielten an dem Vehicle Assembly Building, wo die Raketen zusammengebaut werden. Die Tueren sind 456 ft/139 m hoch und benoetigen 45 min um sich komplett zu oeffnen.

Our next stop was the Vehicle Assembly Building where they build the rockets inside. The doors have a height of 456 ft/ 139 m and need about 45 minutes until fully opened.



M 113 Gepanzertes Fluchtfahrzeug (fuer den Fall, dass beim Start etwas schief geht koennen Feuerwehrleute damit nah an die Unfallstelle fahren)

M 113 Armored Escape Vehicle











Alle Tourbusse halten am Apollo Saturn V Center, in welchem man als erstes in einen Kontrollraum fuer Raketenstarts kommt. Hier bekommt man dann fuer einige Minuten das Gefuehl bei einem Start dabei zu sein, inkl. Anweisungen, Countdown usw.

All tour busses stop at the Apollo Saturn V Center where one gets to see a control room for a rocket launch. For some minutes it feels like being live at a rocket launch with a countdown, listening to the instructions and so on.







Von dort kommt man nun in die grosse Halle wo eine Apollo V Rakete in Echtgroesse zu sehen ist. Das kannten wir zwar auch aus Houston, aber es ist dennoch immer wieder beeindruckend neben dem riesen Teil zu stehen.

Next one enters a huge hall with a Saturn V rocket in real size. We already knew this from Houston but it is still breathtaking standing right beside such a huge rocket. 





Zeitungsauschnitte aus verschiedenen Laendern zur Mondlandung

a wall with newspaper title pages from different countries about the landing on the moon












In der grossen Halle befindet sich auch ein Restaurant, was wir dann fuer das Mittagessen in Anspruch nahmen ... und es war eher eklig (wir hatten Burger).

Inside the center one can also find a restaurant, and since i was already afternoon and we were pretty hungry, we got some hamburgers ... which haven't been exactly tasty.

Von dort ging es dann mit dem Bus zurueck zum Rest des Ausstellungsgelaendes, wo wir dann die Ausstellung zum Space Shuttle Atlantis besuchten. Alles beginnt mit 2 verschiedenen Filmen, bevor man dann direkt auf die Atlantis zulaeuft, wenn sich der Eingang oeffnet.

We caught a bus back to the main area where we visited the exhibition about the Atlantis Space Shuttle. After entering the building one gets two see two short documentaries before the gate opens to the real Atlantis Space Shuttle.







Natuerlich stroemen dann erstmal eine Menge Menschen gemeinsam in die Halle, also warteten wir einfach ein paar Minuten ... aber nicht zu lange, denn die naechste grosse Gruppe kommt nur ungefaehr 10 Minuten spaeter :-). Und das war der Moment, wo ich voller Ehrfurcht dastand. Das Teil war im Weltraum und nun steht es hier und man will es eigentlich immer anfassen - was aber nicht geht *lach*. Ich stand eine ganze Weile einfach nur voller Bewunderung da, dann kam eine Mitarbeiterin und hat uns dreien dann noch einiges dazu erzaehlt, insbesondere wie sie frueher als Naeherin fuer die Innenverkleidung gearbeitet hat. Das war absolut interessant.

All at once a lot of people pour into the room, so we waited a few minutes until they moved on. But one can't wait too long since by then the next group will enter the room. I simply stand there in awe for a couple of minutes, not able to close my mouth. It was breathtaking! That thing was in space, and now it was here and the entire time I felt the urge to touch it - which isn't possible. One of the employees joined us and gave us some background information. She was also telling us about their time when shew worked in the department which sewed the interior blanket walls. It was such an amazing experience.




Hier sind man den Canadarm gut auf dem Foto.


One can see the Canadarm pretty good on the picture

   









Turbine/ turbine




Astronauten-Klo, welches man auch ausprobieren konnte. Man hat quasi unter sich eine Kamera, sieht das dann auf einem Monitor ueber sich und weiss, ob man richtig zielt *lol*

astronaut's toilet. there is a camera inside the bowl, the picture is viewable on a screen above ones head, and so one would know if he points in the right direction :-)



die Schlafkabine (mit ganz viel Klettverschluessen)

sleeping cabin (with lots of velcro to hold things in place)




Hier wurde erklaert, wie Astronauten in der Schwerelosigkeit essen.

It was explained how astronauts eat during zero gravity.





Der naechste Bereich ist recht emotional. Hier wird den Besatzungen der Columbia und der Challenger gedacht, welche beide explodierten. Es gibt zu jedem Besatzungsmitglied einen Schaukasten mit persoenlichen Dingen und auch zu beiden einen Ueberrest der Rakete. Ich habe zu beiden Unfaellen die Bilder immer noch vor Augen als sie damals passierten und es war ein sehr seltsames Gefuehl vor den gezeigten Wrackteilen zu stehen.

The next area made me quite emotional. Here both crews of the Columbia and the Challenger are remembered: both space shuttles exploded, and the crews died. There is a display for every crew member which personal items. Also some wreck pieces are displayed for both space shuttles. I still can see both accidents right in front of me, and especially the wreck pieces make it touching eperience.









1986: Stueck der linken Seite der Challenger/ left body part of the Challenger


2003: Cockpit Fenster/ cockpit windows



der Bus, mit dem Astronauten zum Launch Pad gefahren wurden

the bus which brought astronauts to the launch pad


Wir besuchten als naechstes das Astronaut Memorial Gelaende.

We also visited the Astronaut Memorial area.






T-38 Talon Jet




Besuch im Souvenirladen/ visit at the gift shop




Wir nahmen an einer kleinen Fuehrung durch den Rocket Garden teil, in welchem verschiedene Raketen zu sehen sind.

We participates in a short guided tour through the Rocket Garden where one can see a lot of different rockets.









Im 3D Kino sahen wir uns den Film "Reise ins Weltall" in 3D an.

We also got the cance to visit the 3D movie "Journey to Space".




Zum Abschluss gingen wir noch in die Ausstellung "Reise zum Mars", Dominik hat besonders der Landungssimulator gefallen.

At last we went into the exhibition "Journey to Mars" where Dominik really liked the landing simulator.










Kurz nach 17 Uhr verliessen wir das Gelaende und wir waren auch wirklich platt nach dem langen Tag und vielen Eindruecken. Es war ganz toll hier in Cape Canaveral und zumindest uns hat es besser gefallen als das Space Center in Houston. 

Shortly after 5 pm we left the Space Center since we were really exhausted by the long day, and all of the impressions. We liked Cape Canaveral a lot better than the Space Center in Houston.



Wer mehr ueber aktuelles der NASA lesen moechte, kann einfach auf deren wesite gehen.

If you want to know more about NASA, just check their wesite.


Fuer uns hiess es dann Richtung Tampa fahren, da von dort am fruehen Montag Morgen unser Rueckflug nach Denver gehen wuerde. Unterwegs regnete es dann kurzzeitig und wir sahen einen Regenbogen :-).

We had to leave for Tampa since our rturn flight to Denver would leave there on early Monday morning. Due to some rain on our way we got to see a rainbow.



Stromleitungen nahe DisneyWorld/ power lines close to DisneyWorld


Und so schnell war dann eine Woche in Florida auch wieder vorbei.

The week in Florida went by pretty quick.

4 comments:

  1. Anonymous5/08/2018

    Hahaha - der Mond ist jetzt ein Ami!
    .... ich zweifele ja heute noch daran, das sie ueberhaupt auf dem Mond waren. Hollywood laesst gruessen????

    ReplyDelete
    Replies
    1. moeglich ist alles hier *lach*

      Delete
  2. Da kommen Erinnerungen auf:-) Tolle Fotos habt ihr da trotz Handy *supi*. Wetter wurde auch gut und die Alligatoren habt ihr auch gesehen, so war es bei uns auch. Da planschen die so einfach im Wassergraben, schon beeindruckend.
    Uns hat es dort auch super gut gefallen, es gab viel zu bestaunen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. wir waren echt ueberrascht, wieviele Alligatoren zu sehen waren :-). Es war ein wirklich interessanter und toller Tag, leider waren 8 Stunden gefuehlt zu wenig, aber wir waren dann auch nicht mehr aufnahmefaehig. *lach*

      Delete