4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


9/05/2018

Skagway, AK (road trip days 15-16)

Als wir Mittwoch Abend zum Essen gegangen sind, durchliefen wir dabei natuerlich unweigerlich bereits die Stadt. Faszinierend ist, dass tagsueber eine Menge Menschen hier sind aufgrund der Kreuzfahrtschiffe, um 18.30 Uhr hingegen sind dann alle Laeden geschlossen, die Passagiere zurueck auf den Schiffen und die Stadt wirkt geisterhaft verlassen.

Der 1887 gegruendete Ort Mooreville wurde 1897 in Skagway durch Goldsucher umbenannt.


When we we looking for a restaurant on Wednesday night, we had to walk through Skagway. It is fascinating that during the day Skagway is crowded by ten thousands of cruise ship passengers while after 6.30 pm every store is closed, all passengers are back on their ships, and the entire town looks like a ghost town.

In 1887 a town with the name Mooreville was founded at this location which was renamed to Skagway in 1897 by arriving prospectors






































Der ganze Ort sowohl auch einiges aus der Umgebung sind ein National Historic Park der USA.

The entire town as well as some of the surrounding area are a designated National Historic Park of the USA.









In diesem wunderschoen verziertem Haus ist der Sitz der Besucherinfo.

This beautifully decorated building houses the visitor information.






Donnerstag, der 14. Juni,  war grau und regnerisch, die Tageshoechsttemperatur wuerde die 10C nicht ueberschreiten. Wir schliefen aus, fruehstueckten in Ruhe und parallel zur Nutzung der Campground-Duschen schmissen wir die Waesche an. Wir hatten 3 Ladungen und der Laundromat hatte sogar einige Frontload-Waschmaschinen, die meisten sind naemlich die, wo man Waesche von oben einfuellt. Wir hassen die Dinger. 

Thursday, June 14th was rainy and grey, the temperature wouldn't exceed 53F/ 10C that day. We slept in, had breakfast in our camper, and when later using the campground showers we also used the Laundromat. We had 3 loads of dirty laundry which needed to be washed and dried. Good thing here was that some of the washers were front loaders, we hate the usual top loaders.


Wir machten einen kleinen Spaziergang in die Stadt, um zu sehen, wie alles von den Kreuzfahrtpassagieren belagert wurde. An dem Tag lagen 5 grosse Schiffe im Hafen, jedes hatte zwischen 2000 und 4000 Passagieren an Board (+ Besatzung. Die Disney Wonder hat zum Beispiel Platz fuer 2400 Passagiere, dazu kommen noch fast 1000 Personen als Personal). Am peinlichsten war die Disney Cruise, wo selbst Erwachsene in Micky Maus Jacken, mit Micky Maus Rucksaecken und so weiter vom Schiff kamen. Unser Alptraum wurde wahr. Wir koennen damit ueberhaupt nichs anfangen, weder mit einer Cruise noch mit dem Disney-Wahn. Ausserdem bekam Pirate so auch etwas Auslauf, aber irgendwann war auch das zu nervig, da jeder ihn anfassen wollte und die Leute dann auch beleidigt waren, wenn wir es nicht wollten. 

We strolled a bit through downtown to watch all the cruise ship passengers. That day Skagway welcomed 5 large cruise ships, each with an amount of passengers between 2000 and 4000 (For example the Disney Wonder has a capacity of 2400 passengers plus another 1000 people as staff) . The most awkward people came from the Disney Cruise, even adults were wearing Micky Mouse jackets, backpacks etc. We neither like cruises nor can we get the Disney hype. Pirate also enjoyed his walking time except that a lot of people wanted to pet him and got almost angry when we denied. 




Von Skagway faehrt auch die beruehmte White Pass Eisenbahn. Wir haben keine Fahrt gemacht, da einerseits das Wetter zu schlecht war (aus unserer Sicht) fuer den Preis, und andererseits haette ja jemand in der Zeit beim Hund bleiben muessen. Allerdings fanden wir es nicht schlimm, da wir nachher sahen, wie voll der Zug schon durch die Kreuzfahrten waren. Damit die armen Passagiere ja nicht die 500m laufen muessen bis zum eigentlichen Bahnhof, holt der Zug sie gleich am Dock ab.

From Skagway one can take a ride with the famous White Pass trains. One hand hand we found the weather not good enough to justify the price, on the other hand one of us would have to stay with the dog anyway. We didn't have any regrets since we were seeing how crowded the train was alone due to the cruises. So the poor cruise ship passengers don't have to walk the 550 yards to the train station they were picked up by the train right at their dock.










Der eigentliche Grund fuer den Spaziergang war aber das Faehrterminal. Wir hatten fuer den kommenden Tag einen Platz auf der Faehre nach Haines gebucht, und liessen uns nun die echten Tickets ausdrucken und die Infos zum Boarding. Das Terminal ist innen sehr huebsch gestaltet.

The main reason for the stroll was a visit at the ferry terminal. We had booked a passage to Haines for the next day, so we got our tickets printed as well as the information about boarding the ferry. The ferry terminal's interior is very nice decorated.









Wir besuchten auch einige der Gebaeude, in denen man mehr zur Geschichte der hier angesiedelten Natives, der Stadt und des Goldrausches erfahren konnte.

We also visited some of the buildings were one could learn about the history of the local tribes, the town, and the time of the gold rush.






Irgendwann war es Zeit zum Mittagessen, und so gab es frisch gefangenen Fisch.

Eventually it was time for lunch, the decision was made for freshly caught fish & chips.




Wir haben Pirate dann zurueck zum Camper gebracht, wo er nun etwas alleine bleiben wuerde,  Temperaturen waren angenehm im Camper (waehrend es draussen kuehl und verregnet war), er hatte Wasser und Spielzeug, somit er auch zufrieden. Da wie immer das versprochene und im Preis inklusive kostenlose Wifi auf dem Campground eine Lachnummer war, Andreas aber was erledigen musste, sind wir dann fuer einige Zeit in die Bibliothek gegangen. Wir nahmen unsere Laptops mit, da Dominik noch irgendein Update fuer ein Spiel wollte, und ich dachte, ich koennte die ersten Berichte fuer den Blog schreiben. Aber auch das stellte sich umstaendlicher als gedacht heraus, womit dann weitere Berichte waehrend des Urlaubs ausfallen wuerden. Die Zeit konnten wir sinnvoller nutzen :-). Dominik fand dann auch noch 3 Buecher in der Sale Ecke und war gluecklich, was will man mehr fuer 3 Dollar. Wir haben dann noch ein paar Dollar gespendet da wir das Internet benutzt haben.

We dropped Pirate at the camper, where he got water and his toys, temperature was nice inside (while outside it was cold and rainy). Since the in the price included free Wifi wasn't really working (as always on those RV parks), we decided to visit the local library. We all took our laptops with us: Andreas had to do some work, Dominik needed an update for one of his games, so I decided to write a blog post about the first destination of this road trip. That wasn't really going smoothly, and I decided to skip more writing during vacation. Dominik also found three books in the sale corner and was happy, $3 weren't too expensive. In addition we also gave some dollars as a donation for using the internet.



Anschliessend ging es wieder zum Camper, Pirate "befreien", der liess sich aber nicht wirklich beeindrucken und schlief weiter.

We walked back to the camper to free Pirate, he didn't pay any attention and continued to sleep.





Wir verbrachten dann noch etwas Zeit im Camper und liefen auch mit Pirate eine groessere Runde. Irgendwann stoppte der Regen, und gegen 18 Uhr leerten sich die Strassen. Wir nutzten das dann fuer eine weitere Runde durch die Stadt, da wir nochmal auswaerts essen wollten.

After spending some more time in the trailer, and having another walk with Pirate we noticed around 6pm that the streets got emptier. The rain stopped, we got hungry, and so we decided to walk into town to have some dinner.





 





 






 





deutsche Uebersetzung: 
Seehundschnodder Lippenbalsam - lach nicht, wir mussten es sammeln




Der Rest des Abends war dann ruhig, und wir haben ihn lesend im Camper verbracht. Ungewohnt war immer noch, wie lange es hell ist. Es ist nachts nur ganz kurz dunkel gewesen.

The rest of the evening we spent reading in the camping. We still haven't been used to the long amount of daylight, we had only a short period at night were it was darker.

2 comments:

  1. Anonymous9/05/2018

    Hallo Yvonne,
    vielen Dank für deinen tollen Reisebericht und die schönen Bilder.Wir waren 2011 3 Monate in Alaska und Yukon (allerdings
    war es zu der Zeit nicht so voll).Bekomme schon Fernweh bei den Bildern. Hat sich doch vieles verändert.Wir werden bestimmt noch mal dort hin fahren.
    Liebe Grüße
    Gabi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Gabi, danke fuer den lieben Kommentar :-). Wir werden im Sommer 2020 wohl auch nochmal hoch nach Alaska und ein wenig den suedlichen Yukon bereisen, dann aber nur 5 Wochen. Die Natur war wirklich toll.

      Delete