4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


1/21/2019

Kebler Pass, CO

Dieses Mal ging es zum campen in die Gegend von Crested Butte, einer weiteren wunderschoenen Gegend Colorados. Wie immer fuhren wir Freitags nach der Schule los, kamen am fruehen Abend in Crested Butte an und hatten Abendessen in einer Pizzeria. Danach ging es noch die paar Kilometer ueber Schotter weiter zu unserem Campground, welcher sehr schoen an einem See gelegen war.

This time we camped in the area of Crested Butte, another stunning area of Colorado. As always we left right away after school, and arrived in Crest Butte in the early evening. We dined out at a pizzeria before taking on the few extra miles to our  campground which was beautifully located at a lake.



Unser Stellplatz auf dem Lake Irwin Campground.

Our site on the Lake Irwin Campground.




Wir waren leider 2 Wochen zu frueh fuer die Herbstfarben, aber man konnte sie schon erahnen.

We have been around two weeks too early for the fall colors but one could get the idea.



An diesem Tag folgten wir der unbefestigten Kebler Pass Strasse, die besonders im Herbst einen unbezahlbaren Ausblick hat, wenn die Aspen dann auch wirklich gelb sind. Die Gegend um den Kebler Pass hat eines der groessten Aspen-Gebiete der USA.

This day we drove the Kebler Pass Road which especially in fall offers a priceless view of the yellow Aspens. The area around Kebler Pass is home of one of the largest Aspen groves of the United States.




Wir hielten am kleinen Irwin Friedhof./ We stopped at the tiny Irwin cemetery.




dieser Grabstein war unheimlich schoen/ this head stone was very touching



Die Strecke war unbeschreiblich toll, jede Kurve brachte einen weiteren unbeschreiblichen Ausblick.

This route was more than scenic, every curve offered another breathtaking view.






erste Herbstfarben/ first fall colors
















Damit wir auch noch etwas "echte" Bewegung bekommen, entschieden wir uns noch fuer den "Three Lakes Trail" (Drei-Seen-Wanderung). Wir parkten das Auto beim Lost Lake Campground und folgten dann dem Weg. Es war trotz bestem Wetter relativ leer auf dem Weg, und wir sahen nur wenige Menschen.

So we would have some "real" activity, we decided to hike the "Three Lakes Trail". We parked the car at the trail head close to the Lost Lake campground. Although it was a beautiful day we met only few people while hiking.

https://www.fs.usda.gov/Internet/FSE_DOCUMENTS/stelprdb5296074.pdf




Dollar Lake



Middle Creek Falls


Blick auf  Lost Lake Slough/ view of Lost Lake Slough


die Anstiege waren teilweise nicht ohne/ some steep trail areas


Dollar Lake




abenteuerlicher Weg wieder nach unten/ adventurous trail back down








Dollar Lake Slough







interessante Gesteinsformation, von weitem sah sie aus wie ein thronender Affe

interesting rock formation which looked like an enthroned sitting monkey




Am fruehen Abend waren wir dann zurueck am Lake Irwin und genossen den ruhigen Abend.

In the early evening we arrived back at Lake Irwin and really enjoyed the quiet time.






Wir sassen an dem Abend noch lange draussen bei einem sehr dunklen Himmel mit tuasenden von Sternen und der Milchstrasse ueber uns, hier gibts naemlich keinerlei Lichtglocke.

We sat outside for a very long time and enjoyed the really dark sky, the thousands of stars and the Milky Way right above our heads since there is no such thing like light pollution existing here.

No comments:

Post a Comment