4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


9/13/2019

Europe - 22 & 23: Fernsehturm Besuch/ visit of the TV Tower & Potsdamer Platz (Berlin), GER

06/16/2019 (22)

An diesem Tag standen nur 2 Verabredungen mit Freunden und Familie auf dem Plan, somit war nichts mit anschauen. Aber gerade das erste Treffen war ein Erlebnis dank ungeschicktem Kellner ... dazu in einem anderen Beitrag mehr.

During this day we met with friends and family, no sightseeing. Especially the first date was an experience thanks to the clumsy waiter, but that has to wait until later :-).

06/17/2019 (23)

Unseren letzten Tag in Berlin verbrachten wir mit einem Besuch auf dem Fernsehturm. Als erstes hiess es aber Pfandflaschen loswerden und dann fruehstueckten wir noch einmal mit Broetchen und Brezeln vom Backwerk, und als wir das draussen auf einer Bank machten, sahen wir eines der schoenen Berliner Muellfahrzeuge mit seinen Spruechen.


Our last day in Berlin we spent partially with a visit of the TV Tower. But first we had to get rid of some bottles with deposit. We purchased a last breakfast at Backwerk, and while we ate outside on a bench, we saw one of the lovely garbage trucks of Berlin which all have a funny quote on them.



Ich bin der mit dem Putzfimmel/ I'm the one with the cleaning mania


Die Tickets sind immer mit einer bestimmten Eintrittszeit versehen, und vorher kommt man auch nicht hinein. So hatten wir noch etwas Zeit totzuschlagen, und nutzten das fuer einen schnellen Besuch bei Decathlon, da wir noch einen groesseren Rucksack brauchten als Handgepaeck ... es hatte sich dann doch einiges angesammelt ueber die 3.5 Wochen. Und dann war es soweit.

The tickets are valid only for a specific time frame, so we still had some time to kill. We used this to visit the Decathlon (a rather low-priced sports equipment store) to purchase a bigger backpack as carry on since we accumulated quite some stuff during the past 3.5 weeks :-). And here we go.


Man durchlaeuft eine Sicherheitsschleuse wie am Flughafen bevor man in den Fahrstuehl gelangt, dieser bringt einen dann mit 6m/s zur und so ist man in knapp 40 Sekunden bei der Besucherplattform in einer Hoehe von 203m (das Restaurant liegt bei 207m, es sollten vorher Reserbierungen gemacht werden). Wir liefen dann entgegen des Uhrzeigersinns einmal im Kreis fuer den Blick ueber Berlin, an guten Tagen kann der bis zu 42km betragen. (Da die Scheiben getoent sind, haben alle Fotos einen extremen blau/gruen-Stich gehabt, ich hab versucht das etwas zu korrigieren.)

One has t pass a security check like in an airport before borading one of the elevators. The elevator has a speed of about 6.56 yrds/sec, and so one arrives at the visitor platform at 222 yards after 40 seconds, the restaurant is located at 226 yards (reservations are recommended). We walked one round to enjoy the views of Berlin, on clear days one can see as far as 26 miles. (since the windows are tinted, all photos had a blue/green shade, I tried to correct that a bit)


geradzu sieht man die Baustelle des Stadtschlosses

right in front one can see the construction site of the City Palace



Rotes Rathaus/ Red City Hall



so sehen die Fenster aus, unter jedem befindet sich eine Tafel, welche wichtigen Gebaeude/Plaetze zu sehen sind

that's how it looks like from the inside. underneath every window is an information board which tells the visitor what important buildings/ places one can see


 



 

 
 

 

 
   


 

so sahen uebrigens alle Fotos vorher aus

all photos looked like this before



Nach rund 2 Stunden waren wir einmal drumherum, da wir Dominik eine Menge erklaert/gezeigt haben. Dann waren wir natuerlich alle hungrig, und hatten unseren letzten Doener.

Our visit was about 2 hours since we showed and explained a lot to Dominik. We all were hungry, and so we had our last Doener.


Wir machten noch einen Abstecher zum Potsdamer Platz, da ich noch in einen Laden der Mall of Berlin wollte.

We made a visit to the Potsdamer Platz since I wanted to look for something in one of the shops of the Mall of Berlin.
 



als erstes aber ein Abstecher ins Sony Center

first we mad a short stop at the Sony Center
 

 
 



 
 

Mall of Berlin

 

von hier hat man direkten Blick auf das Gebaeude des Bundesrates

one has a great view of the building of the "Federal Council"

 

 

hach, so einen haette ich gerne ...

I'd love to own one of these ...


Anschliessend ging es zurueck zur Wohnung, da wir noch die Koffer fertig packen mussten, was eine echte Heruasforderung war. Abends trafen wir uns dann ein letztes Mal mit Freunden zum Essen.

We returned to the apartment to get the luggage ready for the next day, and that wasn't easy. At dinner time we had a last date with friends.

No comments:

Post a Comment