4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


9/20/2019

Steamboat Lake State Park, CO - 1

Am 27.06. stand unser naechster Campingtrip an. Am 24.06. hatte ich mit den Steroiden angefangen und musste den Fuss aber schonen, von daher war das einraeumen des Campers etwas anstrengend. Aber gut, es musste gemacht werden, und Dominik und vor allem Andreas schleppten dann die gepackten Koerbe hoch zum Camper, wo ich die Sachen an ihren Platz packte. Wir hatten ueberlegt, ob wir den Trip absagen, aber wir hatten uns halt wirklich drauf gefreut. Bei der Abfahrt zu Hause war das Wetter recht wolkig.

On 06/27 we had our next camping trip planned. Since I just started wit the steroids on 06/24, my foot wasn't doing that well and it was a real challenge to get the camper loaded. So Andreas and Dominik hauled the stuff I packed into boxes from the garage to the camper, and there I put everything into place. We discussed cancelling the trip but decided to go anyway. I could sit in a chair  at the campground or beach if necessary :-). When we left home it was rather cloudy.






hier ist ein Video wie ein Trucker mit versagenden Bremsen die Rampe nutzt. Die Strecke hier ist wirklich uebel und viele unterschaetzen die Gefaelle :-(

here is a video how a trucker with failing brakes uses that ramp. That highway stretch often has accidents since a lot of people underestimate the curves and steep grades.



spaeter wechselt die Landschaft wenn man von der I-70 auf Hwy 9 abbiegt

landscape changes when leaving I-70 for Hwy 9





Nach rund 4.5 Stunden Fahrt erreichen wir unser Ziel: Steamboat Lake. Der Berg vor uns ist Hahn's Peak (3.284m).

After 4.5 hours driving we arrived at Steamboat Lake, the mountain in front of us is Hahn's Peak with an elevation of 10,774 feet (3,284 m).


Wir halten am Visitor Center da wir noch einen State Park Pass brauchen fuer unseren Campingplatz (da in einem State Park).

We stopped at the Visitor Center since we had to purchase a State Park Pass to be eligible to use the campsite and the lake (both inside a State Park).




dort drueben auf der anderen Seite des Sees ist der Campground

the campground is located across the lake
  


nettes Plaetzchen/ great spot





Es war zu schoen an dem Abend, und so versuchte ich es mit ein wenig Bewegung. Der Willow Creek Trail ging nich zu steil runter zum See und ich hab mir einfach Zeit gelassen (wobei runter nicht das Problem ist mit meinem Fuss, sonder wieder hoch da eine andere Fussbelastung).

It was so nice outside that evening, so I convinced Andreas that I could do a bit of the Willow Creek Trail. It wasn't a too steep of a trail, and going downhill is ok - I only have trouble when walking uphill due to a different kind of strain to the foot. So we just took it slow and embraced the nature surrounding us.






Der gesamte Campground als auch rund um den See und gefuehlt ueberhaupt die ganze Ecke war voll mit bluehenden Arnika. Sah nett aus, aber ich kann den Geruch nicht wirklich ab *lach*. Passenderweise stand unser Camper auch im Arnika-Loop.

The entire campground, the surrounding of the lake, and almost every meadow in the area was covered with Arnica. Looked great, but I hate that smell :-). Conveniently our loop also was named "Arnica Loop".




















Wir fanden dann eine Bank mit toller Aussicht und dort liessen wir uns dann einige Zeit nieder bevor wir uns wieder auf den Rueckweg machten

We found a bench with a fantastic view, and so we sat down for quite some while before we turned around.














Nach dem Abendessen entzuendeten wir dann ein Feuerchen, in den Bergen wird es abends dann doch frisch (kennen wir ja von zu Hause).

After dinner we lit the campfire since it gets quite chilly in the mountains when the sun sets. We know that from home.




Und dann beobachteten wir den fantastichen Sonnenuntergang, der die Berge jeden abend in ein tolles Licht tauchte.

And we observed the sunset which immersed the mountain peaks into a wonderful light each night.



und diesmal bin ich ganz stolz auf mich: 95% der Fotos sind mit der DSLR, an dem Tag hab ich mich mal nicht su doof angestellt :-) (an anderen schon).

also I'm kind of proud: 95% of the photos are taken with my DSLR, that day I had a good day with figuring out settings :-) (others not so *lol*)

2 comments:

  1. Tolle Bilder, aber ich könnte jetzt nicht sagen, welche vom Handy und welche von der DSLR stammen, bin halt ein Banause, was das angeht...

    Was für eine schöne Gegend. Schade, wenn man dann so außer Gefecht gesetzt ist. Das kenne ich auch nur zu gut, wenn ich mal wieder "Knie" habe.

    ReplyDelete
    Replies
    1. lach, das ist auch nicht schlimm, ist ja eher meine persoenliche Freude :-) ich kaempfe seit 2 Jahren mit der grossen Kamera ... und der Kampf geht weiter :-).

      Delete