4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


10/28/2019

4: Grand Mesa, CO

Am Montag hatten wir ganz tolles Wetter und nutzten es fuer einen Ausflug nach Grand Mesa. Grand Mesa ist ein 1.300 km2 Tafelberg (flaechenmaessig der groesste der Welt) mit einem wunderschoenen National Forest (Waldgebiet) und mehr als 300 Seen (und auch vielen Campgrounds). Wir waren hier bereits im letzten Jahr, aber auch das wird hier nicht unser letzter Besuch gewesen sein.

On Monday, weather was absolutely beautiful and so we made a trip to Grand Mesa. Grand Mesa is a 500 sqmiles/ 1300 km2 large flat-topped mountain, which means it is the largest in the world. It offers a stunning national Forest as well as about 300 lakes (and a lot of fantastic campgrounds). It wasn't our first time here, and it won't be our last time.





von oben hat man immer wieder tolle Ausblicke

awesome views of lower elevations from the road



immer wieder sind Seen gleich an der Strasse

so many lakes right beside the road

 




hier fand ich die Aussicht auch toll, bis ich dann etwas auf dem Geroell bemerkte

I admired the view until I noticed something on the boulders



Das Auto kam aus der anderen Richtung und flog aus der Kurve. Viele unterschaetzen das Fahren in den Bergen mit vielen Kurven und sind somit oft zu schnell ... mit toedlichen Folgen. Das sehen wir auch haeufig bei uns zu Hause.

A car coming from the other direction must have lost control in the curve and went down the hill. Often people underestimate the danger of driving in the mountains and curvy roads. The are usually way too fast, and pay with their life. Something we also notice quite a lot in our area.




Wir hielten am Land of Lakes Trail, der uns auch beim letzten Mal wegen seiner Aussichten gefiel. Und wir waren ganz alleine - im Hochsommer :-).

We stopped at the Land of Lakes trail which we already liked the last time being here. And we've been the only ones - at peak season.






an diesem See (Island Lake) wuerden wir spaeter noch ein Stueck spazieren gehen

at this lake (Island Lake) we would hike a bit a little later









Island Lake von der Strasse aus

Island lake - view from along the road



Wir hielten an der Besucherinfo, da wir alle mal mussten :-).

We stopped at the visitor information since we all had to use the restroom :-).



Cobbett Lake

hier haben wir letztes Jahr auf dem Campground gestanden: https://4960miles.blogspot.com/2019/01/grand-mesa-co-1.html





und dann ging es von dort auf die gegenueberliegende Strassenseite zum Island Lake

we only had to cross the road to get to Island Lake 






   


 



ein anderer kleiner See/ another small lake



weiter ging es zum Land's End bzw der von dort herunter fuehrenden Schotterstrasse

we continued to drive to Land's End, or better to the dirt road which leads from there down to the lower elevation







Ein Grader macht die Strasse wieder glatt(er), das kennen wir auch von unserer Strasse, an der wir wohnen :-).

A grader levels the road surface, same thing happens to our road were we live.


die Cabins besuchten wir bereits im letzten Jahr

these cabins we visited last year




von hier oben hat man atemberaubende Aussichten

breathtaking views from above

 




erster Blick auf Land's End road/ first glimpse of Land's End road






und da fahren wir nachher dann runter/ that's the road we'll take later 




die Besucherinfo hier existiert leider nicht mehr

the visitor info here is permanently closed






wir beobachteten eine Weile die Streifenhoernchen

we observed for quite some time the chipmunks







 







Dank letztem Jahr wussten wir, was uns nun erwartet. Die Schotterstrasse ist recht schmal, und bei Gegenverkehr kommt man leicht ins schwitzen ... denn daneben geht es oft steil runter. Die Schotterstrasse ist rund 32km lang, und bis man dann unten ankommt hat man einen Hoehenunterschied von rund 1600m hinter sich gebracht.

Thanks to last year, we knew what to expect. The gravel road is quite narrow, which makes it a bit troubling with oncoming traffic since there are steep drops besides the road. The road is about 20 miles/ 32 km long, and when arriving on the bottom one has had an altitude change of 5,300ft/ 1,600m.





Im Herbst when die Blaetter ihre Farben aendern, ist es hier unglaublich schoen. So ein Besuch steht nochmal auf meiner Wunschliste, dieses Jahr hat es leider zeitlich nicht geklappt.

In fall, when leaves are changing their colors, that area is stunning. Such a visit is on my list, unfortunately timing wasn't right this year.






















 



und dann fahren wir durch das Grand Mesa Gebiet wieder zurueck

we took the Scenic Byway through Grand Mesa back to Vegas SP



 


















Zurueck am Campground genossen wir noch den Sonnenuntergang bevor wir es uns im Camper gemuetlich machten.

Back at the campground we enjoyed the sunset before we got comfy inside the camper.



4 comments:

  1. Tja kurvige Strassen haben es in sich….. Schlimm, das soviele Menschen sich ueberschaetzen.
    Wir sind mal auf unseren "Haus Berg" Big Baer gefahren und haben dort in einer Kurve in einer Parkbucht angehalten. Wir hoerten Motorraeder von unten kommen und drehten uns in deren Richtung und bereits der zweite des Konvoi's flog vor unseren Augen aus der Kurve den Berg hinunter. Gott sei Dank hatte er Glueck und blieb auf einem Vorsprung liegen (und ueberlebte!), waehrend das Motorrad sehr sehr weit nach unten ging.
    Ansonsten wirklich schoenes Gebiet, das ihr da mal wieder "durchstreift" habt.

    ReplyDelete
    Replies
    1. ohje, welch Alptraum sowas dann noch live zu sehen. Aber gut, dass zumindest er den Unfall ueberlebt hat. Und danke :-), ja, die Gegend ist ein Traum in der Ecke. Obwohl, irgendwie so ziemlich viele Ecken in Colorado *lach*.

      Delete
  2. Die Art von Unfällen gibt es bei uns im Schwarzwald besonders auf der B500 (der Schwarzwaldhochstraße) fast jedes Wochenende... oftmals sind es Flachländer, die die Kurven unterschätzen.

    Die Gegend ist ja traumhaft und offensichtlich ziemlich leer. Viel Gegenverkehr brauchtet Ihr bestimmt nicht zu fürchten.

    ReplyDelete
    Replies
    1. beide Male sind uns auf der Land's Ende road vielleicht 3-4 Autos entgegengekommen, die meisten fahren von oben nach unten (GsD). Bei uns hier auch, ein 20 Meilen Stretch und oft 4-5 Unfaelle pro Woche, und immer an den gleichen Stellen (enge Kurven). :-(

      Delete