4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


11/26/2019

Labor Day Trip - 4: Million Dollar Highway & Silverton

Am Sonntag machten wir einen Tagesausflug mit dem Ziel Silverton, einer weiteren kleinen historischen Minenstadt. Die Fahrt fuehrte uns ueber den sogenannten "Million Dollar Highway" (U.S. 550), einer sehr gefaehrlichen Bergstrasse in Colorado. Sie ist recht schmal mit tiefen Schluchten daneben und es gibt auf weiten Teilen keine Leitplanken.

On Sunday we did a day trip to Silverton, another historic mining town in the area. The route was along the so-called "Million Dollar Highway" (U.S. 550), a dangerous, narrow mountain road with steep cliffs and there are large stretches with no guardrails.








Blick auf Ouray/ view of Ouray


Info zum Million Dollar Highway (Links leider nur englisch):

Die Strasse wurde urspruenglisch als schmale Strasse fuer Kutschen gebaut, um zu den Minengebieten zu gelangen. Manche behaupten der Strassenname kaeme von den Baukosten, andere wegen des unbezahlbaren Ausblicks.

information about the Million Dollar Highway:






Wir hielten an einem Aussichtspunkt bei den Bear Creek Falls.

We stopped at an overlook at Bear Creek Falls.


 
 
 



Hier sieht man, wie sich die Strasse am Berghang entlang schlaengelt. Ich bewundere die Maenner, die hier im Winter die Schneeschieber fahren, denn gerade bei dichtem Schneefall/ Eisregen ist das schon extrem gefaehrlich.

Here one can see how the roads hugs the mountains. I really admire the guys who drive the snow plows in winter, one of the most dangerous jobs.



Immer wieder sieht man die vom Eisen und anderen Mineralien gefaerbten Fluesse.

All along the road one can see those reddish rivers, colored by iron and other minerals.




Ueberbleibsel einer Lawine/ remains of an avalanche
  


immer noch Schnee im September/ still snow in September


 Red Mountains



Es gibt einen Halt, bei dem man die Idarado Haeuser sehen kann. Es sind Haeuser, die von einer anderen Mine hierher gefuhren wurden und nun unter Denkmalschutz stehen. Allerdings kann man dort tatsaechlich hineingehen,

Another stop was at the Idarado houses, which got transported here from the Idarado Mine. They are classified as an historic district, but one can enter the houses.



 
 






 

 







Vom Parkplatz hat man dann auch einen Blick auf die Reste der Yankee Girl Mine.

The parking lot also offers a perfect view of the remains of the Yankee Girl Mine.



 



 





Wir ueberqueren den Red Mountain Pass mit einer Hoehe von 11,018 ft/ 3.358 m. Hier befindet sich auch eine tolle Jeep/Offroad-Strecke, aber bei dem Andrang verging es uns, das irgendwann zu testen.

We crossed the Red Mountain Pass with an elevation of 11,018 ft/ 3.358 m. Here is also a well known off road route, but seeing the crowds we lost interest to explore it anytime soon. 







Und dann erreichten wir Silverton, welches 1870 gegruendet wurde. Zu Hoch-Zeiten trafen sich hier 4 Eisenbahnlinien, heute gibt es nur noch die Schmalspur-Strecke der "Durango and Silverton Narrow Gauge Railway", die im Sommer fuer Touristen mit der Dampflok befahren wird.


Then we arrived in Silverton which was founded in 1870. At peak times, 4 railroad lines met here, today there is only in summer the "Durango and Silverton Narrow Gauge Railway" operating.




Wir haben Glueck, einer der Zuege kommt gerade an.


We got lucky: a train just arrives.





Wir spazierten einmal durch die Stadt, da wir spaeter auch noch hier etwas essen wollten.

We strolled through town, and later had lunch at one of the restaurants.


 


 














 
 

 








 






ist der nicht schick?/ isn't that a georgous car?






die indische Jeep-Kopie/ the Indian Jeep-copy



man kann sich hier auch Gefaehrte mieten fuer den Spass in den Bergen

one can rent vehicles for the mountain fun




 



Zum Mittag hatten wir Pizza, die wirklich gut war.

For lunch we had pizza, and they were really good.





 

 






Am Nachmittag ging es wieder gemaechlich Richtung Ouray zurueck.

We took it slow back to Ouray.



 














Am spaeten Nachmittag dann nochmal ein (kleines) Eis als wir in Ouray ankamen.

Back in Ouray, we had some ice cream.











 
 



Der letzte Abend wurde dann wieder entspannt auf dem Campground verbracht.

It was already our last night which we spent relaxing on the campground.

1 comment:

  1. Herrlich , was für ein Fest für die Augen. Abwechslungsreiche Landschaften, spannende Historie, Moppeds (!), Wasserfälle... so macht das Reisen Spaß.

    ReplyDelete