4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


12/09/2019

Badezimmer-Renovierungen/ bathroom renovations

Die beiden vorhandenen Badezimmer waren unheimlich haesslich als wir einzogen, leider haben wir den Fehler gemacht und haben sie renovieren lassen. Das gab soviele Probleme, und dazu gibts im Januar 2020 noch einen Gerichtstermin. Einen Handwerker zu finden hier oben ist eine Meisterleistung, einen handwerker zu finden , der auch was kann, allerdings so gut wie unmoeglich. Leider gibt es hier keine Ausbildungen wie in Deutschland, und so sind viele eben eher Hobbyhandwerker als Klassifizierung. Wir haben gesucht und gesucht, letztendlich wurden es die Brueder einer (nun leider nicht mehr) Freundin, der groesste Fehler ueberhaupt.

Both bathrooms were ugly when we moved in, and we made the mistake to have them updated. It caused so many troubles which also will result in a court appointment in 01/2020. It is a challenge to find a contractor up here, but it's also almost impossible to find someone who knows his trade. In the end we hired the brothers of a (not anymore) friend of ours, the biggest mistake ever.

Hauptbad vorher/ main bathroom before






kleines Bad/ small bathroom



das Glasbaustein-Fenster geht direkt zum Schlafzimmer

the glas tile "window" was connected to the bedroom



Die Arbeiten starteten Anfang April. Wir hatten eigentlich vereinbart, dass erst das kleine Bad rausgerissen/ renoviert wird, und dann erst das grosse Bad. Nun gut, keiner hat auf uns gehoert, aber uns wurde versichert, dass am Ende der ersten Woche das kleine Bad fertig sein wuerde (solange wuerden wir die Badewanne zum duschen nutzen), das grosse am Ende der zweiten Woche. welch grosser Traum ...

Work started in the beginning of April. We originally agreed on first updating the small bathroom, and only when that would be finished doing the large bathroom. Well, not what they did ... they ripped out both bathrooms at once, promising us the small one would be done by the end of the first week (we could use the bathtub to take a shower), the second one by the end of the second week. What a nice dream ...





Am 2. Tag sind beide schon mal gar nicht erschienen. Am dritten und vierten Tag war dann nur noch ein Bruder da, aber es ging voran.

On the second day right away nobody showed up. On the third and fourth day, only one brother showed up, at least he started working.



Dann verkuendete man uns, dadurch dass ja nur einer auf unserer Baustelle nun arbeitet, wuerde alles viel laenger dauern. Bruder 2 erschien noch einmal kurz, Bruder 1 rief dann einen anderen Helfer an und der war die Kroenung. Er begann im Hauptbad die neuen Rigipsplatten und wasserdichten Anstrich zu machen, und bohrte mal locker-flockig durch die wasserdichte Folie durch, die in die Duschwanne kam. Unsere Hinweise wurden ignoriert, er begann die Duschwanne zu fliesen, und der Wasserablauf war rund 1.5 cm hoeher als die Boden. Den Einwand, dass das Wasser so aber nicht ablaeuft, ignorierte er voellig. Wir hatten dann ein gespraech mit Bruder 1, welches dazu fuehrte, dass der Helfer unter schlechter Laune unten alle Fliesen wieder rausriss. Zumindest "bemuehte" er sich, spaeter hat Andreas den Rest gemacht. Darauf gabs Hausverbot fuer den Herrn von uns.

Bruder 1 werkelte weiter am kleinen Bad rum, schiefe Fliesen, schiefe Fugen und noch soviel mehr was schief lief. Was wir nicht sehen konnten: Er hatte an beiden Duschen die Wasserleitungen leicht veraendert und zugeschweisst - nur leider nicht richtig. Als das obere Bad nach 2.5 Wochen immer noch nicht fertig war, haben wir ihm gekuendigt. Er hatte sich auch in den Tagen davor gar nicht mehr angestrengt, kam immer erst gegen Mittags, hielt Versprechen nicht ein usw. Das untere Bad war somit weiterhin Baustelle, das obere hat Andreas dann zu Ende gemacht.

Und nur kurz danach kam die "Katastrophe": Ich hoerte irgendwo Wasser laufen, dachte Andreas waere im Hauptbad und reagierte somit erst gar nicht. Erst als er aus dem Buerozimmer kam, wurde uns klar, was da abging: Das Wasser lief aus der Ecke im Gaestezimmer, welches gleich unter dem kleinen Bad ist. Der Typ hatte naemlich die Wasserleitung nicht richtig verschweisst und so lief Tropfen ueber Tropfen entlang der Leitung in die Decke, sammelte sich da und brach dann eben durch. Wir hatten Gleuck, dass wir zu Hause waren, Andreas stellte schnell alles Wasser ab und wir begannen zu wischen und das weitere Wasser aus der Decke aufzufangen.

Next we got the information, since only one guy was working on our construction site, everything would take wayyyyyyy longer. Brother 2 only appeared once more, so brother 1 called in another helper. That was the biggest fail ever. He started to drywall the large bathroom, and painted those with the water resistant coat. But he also screwed through the water resistant membrane inside the shower floor. We told him that this is wrong, he didn't care. Instead he started tiling the shower floor, with the drain being 1/2 inch above the floor and no water would be able to drain. Also this time he simply shrugged us of. We had a talk with brother 1, who was already annoyed by us "demanding customers" but at least he ordered the other guy to remove the tiles. This he also wasn't able to do properly, and so we told him never to show up at our house again. 

Brother 1 continued his work under grudges, and with no real knowledge. Tiles were not in line, grout lines looked horrible, not straight and had holes, and so much more went wrong. Since he also renewed the waterlines in both showers, he needed to solder them - unfortunately he didn't do this properly. After 2.5 weeks the small bathroom still wasn't done, brother 1 never showed up on time (if he even showed up), and so we cancelled the contract. Andreas finished the left work by himself in the small bathroom, the other bathroom was a complete construction zone.

Only a few days late the "catastrophe" happened. I was hearing some water running but was thinking it would be Andreas in the bathroom. Only when he came from his home office we discovered what was really going on: water was running out of the ceiling from our guest bedroom, which is right underneath the small bathroom. Brother 1 didn't solder the water pipes correctly and water was coming out drop by drop, pooled inside the ceiling and that day all broke through. We were lucky being at home, Andreas shut off the water and we started to swipe the water off the floor and catching everything which still came out of he ceiling.




Wir riefen den Handwerker an, der dann tatsaechlich rund 4 Stunden spaeter mal irgendwann auftauchte. Er blickte auf die Decke, zuckte die Schultern und verkuendete nur, er kaeme fuer den Schaden nicht auf, er hat kein Geld und keine Versicherung ... Grossartig. Wir wussten gar nicht, dass man ohne Versicherung arbeiten darf in dem Gewerbe, nun sind wir schlauer.

We called the construction guy which only showed up about 4 hours later, shrugged us of and told us he wouldn't pay a dime for the damage. He wouldn't have any money nor insurance. Great ... we didn't even know that one can have a company in this field without having insurance. Well, now we know.

Da es also ihn nicht kuemmerte, der Schaden fuer unsere Hausversicherung zu niedrig ist, ebf kein anderer Handwerker in absehbarer Zeit verfuegbar waere, hat Andreas dann die Decke alleine geoeffnet, damit wir die Feuchtigkeit trocknen lassen konnten. Achja, Wasser hatten wir immer noch nicht wieder waehrend der Nacht ...

With brother 1 didn't care, the damage for our home insurance to small, no other contractors available, Andreas opened the ceiling by himself so at least the moisture would be able to dry. Oh, and we still had no water for the night.




Am naechsten Tag konnten wir dann doch noch einen Klempner auftreiben, der die Leitung ordentlich verschweisste, somit hatten wir immerhin wieder fliessend Wasser.

The next day we were able to find a plumber who soldered the pipes properly, and so we finally had water :-).

Wir versuchten dann noch ein paar Mal den Handwerker zu erreichen, um eine Loesung zu finden. Wir vesuchten es am Telefon, mit einem Brief, mit einem Anwalt, und nix geschah. Somit wird nun im Januar 2020 ein Gerichtstermin sein (es gab noch andere Schaeden wie an der Badewanne usw).

We tried quite some time to get in touch with the contractor: by phone, by mail, with the help of lawyer, but no response at all. So we have scheduled an appointment in small claims court in 01/2020 (since there were also more damages like to the bathtub etc)

Im Juli (also rund 3.5 Monate spaeter) hatten wir dann endlich einen Termin mit neuen Handwerkern, um den Rest fertigzubekommen. Im kleinen Bad mussten einige Fliesen wieder raus, weil das Wasser zur Wand hinlief, aber nicht zum Abfluss. Und einige Stellen mussten nachgefugt werden, da Loecher drin waren.

In July (so 3.5 month later) the next contractors came in to finish the left work. They had to remove some tiles in the small bathroom since the water was flowing towards the wall and not to the drain. Some grout lines had to be filled since they had holes.

kleines Bad fertig/ small bathroom finished




kein Fenster mehr zum Schlafzimmer :-)

no window anymore to the bedroom :-)


Es brauchte dann knapp 1 Woche, um das untere Bad fertigzubekommen. Die letzten 3.5 Monate sah es so aus:

They needed about a week to finish the main bathroom which looked this for 3.5 months:


Alles was rotbraun war, musste wieder raus. Nichts war gerade, und die Rigipsplatten waren auch nicht die richtigen. Wir hatten 4 Handwerkerfirmen bei uns, und keiner wollte mit dem Untergrund arbeiten. 

Noch ein paar Stories zu den Handwerkern: 

Wir hatten uebrigens eine Firma, die schon vorher kommen wollten um das Bad zu richten. Dann riefen sie uns am Sonntag an, dass sie Montag nicht kommen koennten. Haben wir gesagt, interessiert uns nicht, die sollen jemanden schicken. Dann riefen sie am Montag an, sie koennten nicht kommen, weil sie in einer grossen Unfallstelle stehen. Wieder gelogen, da die ueberhaupt nicht auf unserer Route war und sie es an dem Tag sowieso nicht mehr geschafft haetten (sie wollten morgens kommen, Anruf war erst Nachmittag). Und am Dienstag koennten sie auch nicht kommen, da es evtl schneien soll. Ok, Auftrag abgesagt, und dann wollten wir unser Geld zurueck (idR muss man bei Auftragszusage 50% anzahlen). Und das war das naechste Theater, was da gelogen wurde, aber auch das ist hier nichts neues. :-(

Eine andere Frma kam und versprach uns, das Angebot umgehend zu schicken (angeblich die Besten in der Umgebung hier). Wir warteten mit nachfragen etc knapp 3 Wochen auf ein Angebot, bis uns dann seine Frau am Telefon sagte, Ihr Mann waere zu krank und wuerde seine Arbeiten zurueckschrauben. Danke auch, und der konnte 3 Wochen nicht den Hoerer in die Hand nehmen? Dass er andere Auftraege in der Zeit gemacht hat, sieht man ja auch nicht auf facebook in den Gruppen *argh*. 

Everything that was reddish-brown had to go. The first construction company used the wrong sheet rock, no wall was leveled, and as we mentioned they screwed through the waterproof membrane underneath. We had 4 different companies over, no one wanted to work with that underground.

Some more construction companies stoeries:

One company agreed to do the work in early May. They called on a Sunday, that they won't be able tom make it on Monday as scheduled. We told them, we don't care, either they show up or we cancel the contract. So they agreed to send some people on Monday morning. Those people only called Monday afternoon to tell us that they won't make it since they are in a huge accident area. First: that wasn't any close to us, and it was already afternoon, so they wouldn't have made it anyway. Then they right away told us, they also wouldn't come on Tuesday since there might be some snowfall according to the forecast. Okay ... so we cancelled the contract, and now we had the problem to get our money back as promised which produced even more lies from the company. Another great experience.

Another company came over to make an offer. They should've been the best around here according to references. We waited almost three weeks to get an offer (we called in between to remind him of the urgency), and after three weeks his wife called us telling her husband is to sick to take on another jobs. Well, it's not that you can see on facebook what he is working on ...

Das Endergebnis des Hauptbades

Es wurde die Wannenumrandung und die Dusche gefliest; spachteln, malern und alle anderen "Schaeden" beseitigen muss man dann wieder alleine.

They tiled the surrounding of the bathtub and the shower. Spackling, painting and getting rid of all other "damages" one has to do by himself.




nochmal 3 Wochen hatten wir dann auch die Glasumrandung, wieder andere Firma :-). Waere ja auch zu einfach, wenn alles aus einer Hand kaeme.

3 weeks later we also got the glass wall and door, again another company :-). Would be too easy one company would do all.


fertig/ finished

Andreas hatte dann noch die Holzumrandung der Wanne gebaut (ist aus Holzplanken von durch Borkenkaefern gestorbenen Kiefern)

Andreas built the wooden surrounding of the tub (beetle killed pine)





Und das war nicht unsere letzte Erfahrung mit Handwerkern hier, der Herbst ging damit lustig weiter.

And that wasn't the last experience with contractors up here, we got more during fall.

2 comments:

  1. Diese Handwerker-Geschichten kennen wir auch. Allerdings hatten wir seinerzeit sowohl in Calgary als auch in Vancouver ein privates Netzwerk aus polnischen und deutschen Fachkräften. Einen haben wir sogar gegen Kostn und Logis mal aus Calgary einfliegen lassen, war billiger, als auf einen kanadischen "Fachmann" zu warten und auch flott erledigt. Ich halte Euch die Daumen für den Gerichtstermin, glaube aber nicht, dass da viel 'rumkommt.

    ReplyDelete
    Replies
    1. wir rechnen auch nicht mit Geld, selbst wenn wir es ugesprochen bekommen. Aber der Titel wird eingetragen und macht es somit schwerer Wohnung oder Autokredit zu bekommen. In Vancouver haben wir auch nur Osteuropaer genommen, aber sowas gibts hier halt gar nicht, schon gar nicht hier oben (sehr weisse Gegend, und von unten mag keiner hoch kommen bzw auch nicht verlaesslicher)

      Delete