4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


3/12/2020

Gaestezimmer/ guest bedroom

Wir haben lange ueberlegt, und nun es doch gemacht: Wir haben das Gaestezimmer umgestaltet. All die versprochenen Besuche haben nie stattgefunden, und somit haben wir das grosse Doppelstockbett nun verkauft. Das Bett war von der Groesse her zwei normale Doppelbetten (1.60 m Breite) uebereinander und nahm doch recht viel Licht weg und der Raum fuehlte sich auch eher klein an.

Wir fanden einen Kaeufer, der aus Wyoming extra dafuer anreiste, da diese Bettengroesse nur als Sonderauftrag bei Moebelbauern zu bekommen ist, und sie dadurch eben auch einen recht hohen Preis haben - unser Lehrgeld. Immerhin ist das Bett nun in einem guten neuen zu Hause und wird wertgeschaetzt.

We really thought about that for a long time, until we finally made the decision to sell the queen-over-queen bunk bed we had in our guest bedroom. The bed was huge and took away a lot of light, and it made the room feel rather small-ish.

We found a buyer who came down from Wyoming. Those dimensions are rare, and usually require a custom order - which makes the price steep. So we are happy that the bed found a new happy place to live in :-).



fuer ein paar Tage sah es dann so aus

for a few days, it looked like this


dann kam der Besuch bei IKEA

we visited IKEA


wir hatten knapp 21C draussen/ we had 69F outside


und abends wurde dann noch mit dem Aufbau begonnen

we started to assemble the bed the same night


Nachttisch/ night stand


halbfertig/ almost finished


und noch die Gardinen dran/ installed some curtains


Wie wir gerade erfahren haben, wird im Sommer die Tochter einer lieben Bekannten fuer 3 Wochen zu uns kommen. Sie bekommt aber das grosse Schlafzimmer oben mit dem eigenen Bad, und Andreas und ich werden dann hier unten naechtigen.

We just learned that the daughter of a dear acquaintance will be visiting in summer for 3 weeks. But she will get the upstairs master bedroom with the enclosed bath, and Andreas and I will use the guest bedroom.

Was uns uebrigens total entgangen ist: am 22.02. hatten wir mal wieder Jubilaeum: vor 8 Jahren haben wir Deutschland verlassen. So schnell vergeht die Zeit :-).

What we totally missed: on 02/22 was our anniversary. 8 years ago we left Germany, time really flies.

4 comments:

  1. Wir haben auch immer ein Gästezimmer vorgehalten und viel zu selten Besuch gehabt. Daher planen wir damit auch gar nicht mehr bei der Wohnungssuche. Herzlichen Glückwunsch zum 8. Jahrestag.

    ReplyDelete
    Replies
    1. der Gatte nutzt es ja auch (schnarchen *argh*), aber haetten wir das gewusst, haetten wir gleich nur ein normales Bett gekauft. Naja, draus gelernt. Und danke :-)

      Delete
  2. Schade um dieses besondere Stockbed, aber so sieht das Gästezimmer gleich ein wenig Größer aus!
    Glückwunsch zum Jubiläum!

    ReplyDelete
    Replies
    1. danke :-). Und ja zu beidem. Es war wirklich ein so tolles Bed, handgefertigt von einem sehr lieben, alten Mann. Aber es hilft ja nix :-(. Jetzt ist es passender fuer uns, mit Besuch von Familien mit Kindern rechnen wir nicht mehr. (und sollte der unwahrscheinliche Fall auftreten, haben wir genuegend Matratzen)

      Delete