4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


7/14/2020

Roadtrip - 10: City of Rocks National Reserve, ID

06/06/2020 - 06/08/2020 (Tag 16-18/ day 16-18)

Am 6.6. ging es fuer uns weiter zum naechsten Ziel. Zuerst also wieder Zelt einklappen, waehrend ich noch schnell an den Snake River ging (direkt am Park wo wir schliefen) um ein Foto machen.

On 06/06 we continued our drive to our next destination. While the boys folded in the tent, I quickly walked over to the Snake River for a photo.



jemand einen Snack?/ snack, anyone?


wir mussten eine Schotterstrasse entlang/ we had to take the gravel road






Angekommen am City of Rocks National Reserve. Hier fuehrte Mitte des 19. Jahrhunderts der California Trail hindurch mit vielen Siedlern und deren Kutschen.

We arrived at the City of Rocks National Reserve, during the middle of the 19th century many settlers and their wagon trains followed the California Trail though this area.






wir kamen von der Westseite in den Park gefahren

we entered the park from the western side


 


erster Halt: Bread Loaves (auf deutsch Brotlaibe)

first stop: Bread Loaves











Spaziergang zum Window Rock (Fensterfelsen), inzwischen wurde es immer grauer und windiger

we walked to Window Rock, it got more and more gray and the winds picked up





Aussichtspunkte / overlooks









Bathtub (Badewanne)



hier sahen wir die Wolken schwer hineinziehen und es wurde immer dunkler und windiger

we noticed the heavy clouds rolling in, and it got even darker an more stormy










den Felsen fand ich witzig, da er seitlich aussah wie ein Gesicht

this rock we found quite funny since it looked like having a face


Das war dann auch der letzte Halt, da gerade als ich draussen das Foto gemacht habe, es laut donnerte und quasi zeitgleich nicht weit von uns der Blitz runterkam. Das war mir dann zu gefaehrlich und inzwischen hatte auch starker Regen eingesetzt.

That also was our last stop with me leaving the car for taking a photo. When I was outside, the thunder was really loud and almost at the same time as the thunder was growling, lightning struck only a short distance from us. I found it now too dangerous, and also we had heavy rain starting.


dieser Felsen sah aus wie eine Schildkroete

a rock looking like a turtle



Wir fuhren dann zum Campground im Castle Rock State Park und haben auch das Zelt hinten gar nicht ausgeklappt, es regnete zu sehr und war auch sehr kalt. Dominik wuerde dann einfach auf der Essecke schlafen, das ist ja immer noch unsere Ersatzloesung fuer solche Faelle. Den Rest des Tages verbrachten wir dann im Camper, ich schaute mir die Kuechenschlacht auf dem Bett liegend am Ipad an, waehrend Dominik am Computer spielte und Andreas etwas arbeitete.

We drove straight to our campsite at Castle Rock State Park. We didn't  bother to fold out the rear tent, the rain was too heavy and it was also quite cold. Dominik would be sleeping on the dinette, our plan B for such kind of situations. The remaining day we stayed inside: I was lying on the bed and watched a German cooking show, while Dominik was gaming and Andreas had some work to do.



Der naechste Morgen war zwar immer noch recht kalt, aber immerhin sonnig. Somit machten wir die Fahrt zurueck bis zu dem Aussichtspunkt an dem wir am Vortag die Wolken reinkommen hatten. Von unserem Stellplatz sahen wir den frischen Schnee auf den Bergspitzen.

The next morning was still cold but at least we got some sunshine. So we returned to the one overlook where the clouds rolled in the previous day. From our campsite we got to see the fresh snow covering the mountain peaks.




Diesmal fuhren wir von der Ostseite in den Park.

This time we used the entrance at the east side.
























ja, wir haben alle rote Windjacken, die sieht man naemlich im Wald auch gut waehrend der Jagdsaison (denn wir moechten nicht angeschossen werden) :-)

and yes, we all have red rain coats since they are also well visible in the woods during active hunting season (since we wouldn't like to be the target) :-)










Elephant Rock (Elefantenfelsen)










Unser Weg fuehrte uns auch zum Pinnacle Pass, durch den vor fast 200 Jahren die Siedler mit ihren Kutschen zogen

We drove to Pinnacle Pass which was already used by the settlers with their wagons about 200 years ago.


Waehrend die heutige Schotterpiste an der rechten Seite bei den hoeheren Bergen (Twin Sisters) entlangfuehrt, ist der eigentliche Pinnacle Pass zwischen den beiden linken Erhebungen durchgegangen, gerade weit genug fuer eine Kutsche.

While today's dirt road is on the right side close to the 2 higher rocks ("Twin Sisters"), the original Pinnacle Pass was between the two lower rocks on the left, just wide enough for one wagon.





beim zurueckschauen sahen wir schon wieder die naechsten Wolken kommen

when we looked back, we noticed the next clouds already coming in









Wir hielten auch am Register Rock und liefen einmal drum herum. Dieser Felsen wurde von vorbeiziehenden Siedlern genutzt, um sich  auf der Reise zu verewigen.

We stopped at Register Rock and walked around it. This rock was used by travelling settlers to leave a mark along the trail.





















Dieser Felsen sah aus wie ein  auf dem Bauch liegender Gorilla.

This rock reminded us of a gorilla lying on his belly.


Camp Rock

auch hier gab es wieder Unterschriften auf dem Felsen

more signatures of settlers












Wir hielten auch am Besucherzentrum an, da hier eine der Kutschen ausgestellt war wie sie die Siedler auf ihrem Trek nutzen.

We stopped at the visitor information since there was a wagon as an exhibit.






Eigentlich wollten wir an dem Tag auch noch ein wenig im Castle Rocks State Park wandern, der Plan wurde aber zunichte gemacht, als wir ankamen. Das Wetter wurde schlagartig richtig schlecht.

That day, we also wanted to do some hiking around the Castle Rocks State Park, but that we had to give up when we arrived. The weather got really nasty.





am Stellplatz hatten wir noch etwas Zeit bis es uns auch dort erreichte

at our campsite we got some time until it arrived there, too




Eigentlich wollten wir am naechsten Morgen die Fahrt fortsetzen, das haben wir uns dann aber spontan ueberlegt und eine Nacht verlaengert. Ausser mit Pirate zum Gassi ging es gar nicht raus, es war so unangenehm kalt denn wir hatten gerade mal 5C am Tag und es hat immer wieder Schneeregen gegeben. GsD war unser Stellplatz noch eine weitere Nacht frei und so konnten wir ohne Probleme verlaengern. Ich hatte das dann auch gleich als Chance genutzt, die ersten der vielen Fotos zu sortieren und zu loeschen.

Originally we wanted to leave the next morning but had to decide otherwise. It was very cold (about 42F during the day) and we got a mix of snow and rain the entire day. Luckily our campsite wasn't booked until the next day and so it was easz to extend our stay. We stayed inside except when Pirate needed a walk. I used the opportunity to start sorting through all the photos I've taken so far and deleting the bad ones.




Und wir haben es uns dann auch gemeinsam gemuetlich gemacht und etwas ferngesehen.

We also cozied up and watched some TV.


Da wir diesmal nur eine grobe Route hatten, aber nie wirklich im Voraus etwas gebucht haben, hat uns das auf dieser Reise viel Freiheit geschaffen. Hat es uns gefallen oder das Wetter war schlecht, haben wir auch mal etwas laenger an einem Ort verbracht. Das machte das Ganze tatsaechlich sehr entspannt, da kein Druck da war, an einem bestimmten Tag irgendwo sein zu muessen.

This vacation we only had a rough plan where we wanted to go but nothing fixed ord booked in advance. So we were free to stay as long as wanted/needed when we liked an area or the weather wasn't good. This made this trip so relaxed.

2 comments:

  1. Geniale Gegend, die Felsformationen haben mir besonders gefallen, habe genau die gleichen Figuren erkannt wie Du, als ich mir die "Dia-Show" angeschaut habe.
    Das Wetter ist aber brrrr. Hoffentlich wird das wieder. Bin halt nix mehr gewohnt, hier wird's einfach nicht mehr kalt ;-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. uns haben tatsaechlich viele Dinge in Idaho landschaftlich positiv ueberrascht. Es ist schwer, nur wenige Fotos auszuwaehlen :-(. Das Wetter blieb ein auf und ab, aber wir haben dann einfach spontan immer die Route oder Aufenthaltszeit angepasst.

      Delete