4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


8/11/2020

Roadtrip - 20: Hells Canyon, ID

06/18/2020 (Tag 28/ day 28)

Der Morgen war warm und gegen 10 Uhr machten wir uns auf den Weg entlang des tollen Hells Canyon Scenic Byway, der uns vom Campground bis zum Hells Canyon Damm fuehren wird.

Die Aussichten waren spektakulaer, die Strasse  in der Schlucht war wenig befahren und sie schlaengelte sich entlang der Bergkante auf verschiedenen Hoehen mit Blick auf den Snake River.


The morning was already very warm, and we started a drive along the beautiful Hells Canyon Scenic Byway to the Hells Canyon Dam.

The views are spectacular since the winding road runs along the canyon with views of the Snake River from different heights, also we met only a few cars.


Auf dieser Seite sieht man ein kleines Video.

There is a short video on this website.


  




Der Sheiff kontrolliert auch auf dem Fluss.

The Sheriff is also patrolling on the river.



die Fische schwammen an der Oberflaeche und man haette sie einfach greifen koennen

fish were swimming right under the water/s surface, one could simply have grabbed them





















Je naeher wir dem Damm kamen, umso wolkiger und dunkler wurde es leider.

Unfortunately, the closer we got to the dam the more cloudy and darker it got.



Wasserfaelle/ water falls




  




Wir fahren ueber den Hells Gate Damm 305m lang, 100m hoch)

We drove across Hells Gate Dam (1000 ft long, 330 ft high).




Die Besucherinfo hatte leider aus dem aktuellen Grund geschlossen.

The visitor information was closed due to Covid.




 


Wir parkten auf dem Parkplatz und dort gab es auch einige Picknicktische, dort hatten wir uns niedergelassen fuers Mittagessen, die Kueche haben wir ja dabei :-).

We found a nice spot at the parking lot and there have been picnic benches as well. So we enjoyed a nice lunch since our kitchen was with us :-).


Auf dem Rueckweg hielten wir nochmal an einem Aussichtspunkt an.

We stopped at an overlook on our way back.













Von Idaho zurueck nach Oregon auf den Campingplatz :-).

From Idaho back to our campsite in Oregon :-).






Den Rest des Tages entspannten wir dann, die Sonne war zurueck und es waren um die 35 Grad.

The remaining day we relaxed at the campsite, the sun returned and we had about 95F.

2 comments:

  1. Hach, die Strecke bin ich schon auf meiner Harley gefahren... es waren auch damals über 30°C, trotzdem war es eine tolle Tour, thanks for the memories ;-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. stimmt, ein paar Motorraeder kamen uns auch entgegen :-). Und gerne!

      Delete