4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


9/30/2020

Roadtrip - 37: Grand Teton NP, WY

 07/08/2020 (Tag 49/ day 49)

An diesem Morgen schliefen wir wieder etwas laenger. Nach dem Fruehstueck ging es wieder zur nahegelegenen Coulter Bay, wo wir zuerst noch einmal ein Stueck des Wanderweges vom Vorabend entlang spazierten, einfach wegen des nun anderen Lichtes. Und am Morgen ist das Wasser in der Marina auch noch ruhig.

We slept in, and after having breakfast we again visited the Colter Bay area. We started with the same trail we hiked the night before, this time the light was different. Also the water in the Marina is like a mirror in the morning.






















Links neben der Marina startet ein anderer Wanderweg, welcher zum Heron Pond und zum Swan Lake fuehrt. Diese wanderten wir als naechste entlang.

To the left of the Marina another hiking trail starts which leads to Huron Lake and Swan Lake, that's what we hiked next.




Irgendwann fuehrt der Weg dann von der Colter Bay weg und geht weiter ins Innere.

At some point the trail leaves the proximity of the Colter Bay and leads more toward the inland.




Wir kamen dann am Heron Pond an, und ich kam mir mit meinem 18-400er Objektiv eher mikrig vor. Da waren viele Fotografen unterwegs und die hatten Objektive so lang wie mein Arm. Nun gut, kurz danach wusste ich warum: die Reiher waren da, aber eben weit weg ... zu weit fuer mein Objektiv.

We arrived at the Heron Pond, and I felt like an outsider with my small 18-400 lens. All other people carried tripods and lenses as long as my arm. Shortly after I recognized why: there were herons present ... but too far away for my lens to get a good shot.










die Aussicht allgemein war traumhaft

the view in general was a dream








kurze Zeit spaeter erreichten wir den Swan Lake

shortly after we arrived at the Swan Lake






Auch hier war alles voll mit Wasserrosen.

Everything was covered in water lilies, too.




und dann sahen wir auch Schwaene (wieder war mein Objektiv zu klein fuer die Entfernung)

and we saw some swans (and again, my lens was too small for the distance)









zurueck Richtung Colter Bay/ back to Colter Bay








Inzwischen war es frueher Nachmittag und wir hatten alle Hunger. Alle Restaurants waren geschlossen zum drinnen essen, aber draussen gab es hier ein paar Baenke. Das nutzten wir dann und haben superleckere Kartoffelspalten gegessen. Sowas hatten wir ewig nicht mehr, da die hier in den USA nicht sehr verbreitet sind.

It was early afternoon by now, and we all were hungry. All restaurant were closed for dine in, but the Colter's Ranch House had some picnic tables in an outside area. We ordered the home made fries, and got really awesome potato wedges which made us very happy. Those aren't as common in the US as we know it from Germany.




Anschliessend fuhren wir die Teton park Road nach Norden, da es hier auch einige schoene Aussichtspunkte gibt.

Next we drove the Teton park Road to the north to see stop at some of the lovely viewpoints.

Lizard Creek





Jackson Lake Overlook




an der Abfahrt zur Leeks Marina sahen wir dieses tolle Teil

this was standing at the turn out to Leeks Marina


Inzwischen war es sehr spaeter Nachmittag und wir versuchten unser Glueck wieder am Jenny Lake, diesmal bekamen wir tatsaechlich einen Parkplatz. Die Rueckenlehnen der Baenke haben nette Verzierungen.

It was very late afternoon and we gave Jenny Lake another try, this time we got lucky and found a parking spot. The benches have nice decorations.




Wir wanderten einfach ein Stueck am Ufer entlang und genossen die Ausblicke

We simply strolled along the shore and took in the views.




















Anschliessend ging es zurueck zu unserem Campingplatz, es war auch schon unser letzter Abend :-(.

We drove back to our campsite, it was already our last night here.

4 comments:

  1. Mannomann, das machst Du doch mit Absicht. Jetzt bin ich wohl wieder mal an der Reihe, neidisch zu sein. Was für eine Wahnsinnsgegend, und wie immer toll fotografiert.

    ReplyDelete
    Replies
    1. seid Ihr schon in den Tetons gewesen? Der Park ist inzwischen ganz weit oben auf unserer Favoritenliste, gern wuerd ich nochmal im Herbst irgendwann hin mit bunten Blaettern etc.

      Delete
    2. Leider nur durchgefahren, wir hatten seinerzeit schlechtes Wetter und danach sind wir nicht mehr dazu gekommen. Deswegen bin ich besonders begeistert von Deinen Bildern.

      Delete
  2. It's so beautiful up there - can't wait to go back.

    ReplyDelete