4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


11/06/2020

Black Canyon of the Gunnison NP, CO - North Rim

Wir naeherten uns nun dem Eingang zum North Rim des Black Canyon of the Gunnison. Wir haben den Nationalpark bereits zweimal besucht, waren dabei allerdings immer nur am South Rim. Dort ist der Park groesser und auch weitaus mehr besucht, da die Anfahrt nicht so lang ist vom Highway. 

We arrived at the entrance for the North Rim of the Black Canyon of the Gunnison. We've already bin at the park twice but only visited the South Rim - which is bigger and has a lot more visitors due to its proximity to the highway.





Es fuehrt nur eine Schotterstrasse entlang der Schlucht und der folgten wir. Es gibt 5 Haltepunkte, an denen man an den Rand der Schlucht heranlaufen kann. So kam auch Pirate zu Bewegung an dem Tag, da Hunde hier erlaubt sind.

There is only a dirt road which follows the rim, and there are 5 stops where one can park and walk up to the rim. Pirate was also permitted to join at those short walks.

Karte/ map:















Das Haus in der Ferne ist die Ranger Station.

The house in the distance is the Ranger Station.



















Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, auch diese Seite einmal besucht zu haben. Allerdings war es auch an dem Tag wieder sehr heiss und so waren wir doch irgendwie froh, wieder ins Auto zu koennen um dem West Elk Loop weiter zu folgen.

It was well worth to do the long trip to this side of the park. It was very hot that day, and so we've been quite happy just to get back into the car and follow the remaining part of the West Elk Loop.

1 comment:

  1. Sieht aus, als wenn jemand mit Brecheisen und stumpfer Säge das Erdreich aufgebrochen hätte.

    ReplyDelete