4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


11/20/2020

Silver Thread Scenic Byway - 2 (Creede), CO

 Nachdem wir Lake City verlassen haben, ging es immer weiter hoch in die Berge.

After leaving Lake City, the road had a steady incline into the mountains.






Lake San Cristobal






wie ich das hasse: wer ist so wichtig, dass er seinen Namen in Baeume ritzen muss? 

oh how much I hate it: no one is that important to damage trees with scratching his or hers name into it




und nun geht es wieder etwas runter/ now the decline starts







angekommen in Creede


 arrived in Creede



Wir bummelten einmal die Hauptstrasse hoch und runter, aber waren mehr als enttaeuscht. Hier wuerde ich mal sagen, haben Internetfotos mehr dargestellt, als was man findet. Wir waren vor allem entsetzt von den Laeden. In Colorado gibt es seit Monaten Maskenpflicht in der Oeffentlichkeit und die Laeden haben es vollkommen missachtet bzw quasi dazu aufgerufen. Somit haben wir auch nichts gekauft, nichtmal eine Postkarte.

We strolled along the main street and have been completely disappointet. Internet photos suggested a more quaint town than it actually is. We wer shocked by the retail businesses. Colorado had a mask mandate ongoing and retailers didn't care and sometimes even openly suggested to ignore that. That's why we didn't purchase anything, not even a postcard.










das uebliche Foto, das man in social media findet

the usual photo which everyone posts in social media 


im frueheren Bahnhofsgebaeude befindet sich das Stadtmueseum

a museum is located in the former train station



den fand ich toll/ that one I really liked









das Auto des Sheriffs sprach Baende ...

the Sheriff's car 


Wir waren dann auch schnell wieder weg. Wir hatten noch einen Wasserfall entdeckt, an dem wir nun auf dem Rueckweg hielten.

We left pretty quick. We also had noticed a waterfall where we stopped on our way back.
































Den Abend verbrachten wir noch recht lange draussen. Es war leicht windig und so waren die Insekten nicht so penetrant.

We stayed outside for quite some time this evening, we had a slight wind going and so the insects weren't as horrible.



Dann kam der Schock am Abreisemorgen: Der Himmel war voll mit Rauch von den verschiedenen Waldbraenden die allerdings hunderte Kilometer weg waren. Es roch auch uebel. Wir packten dann, da wir nach Hause mussten, denn die kommende Nacht wuerde Schnee bringen.

The shock on the next morning: the sky was hazy from all the wildfires (which have been hundreds of miles away) and it smelled awfully. We  had to leave anyway since the night would bring snow.




Wir waren auch extra frueh weg, da wir bereits wissen, wieviel Rueckreiseverkehr am Labor Day ist. Dieser Tag ist fuer viele das offizielle Ende der Campingsaison und es ist eben auch ein langes Wochenende. Wir rechneten mit ca 1-1.5h Verlaengerung der Fahrzeit.

We already left early since it was Labor Day and usually traffic is heavy that day. It's the unofficial end of camping season for many and so we anticipated about 1-1.5 hours extra driving time due to heavy traffic.





Und dann war es vorbei, und ab hier hatten wir auch keine Chance mehr woanders langzufahren. Viele km weiter vorn gab es einen Unfall, aber hier hatten wir bereits keinen Handyempfang mehr. Aergerlich war, dass CDOT das nicht frueher bekannt gegeben hat, als man noch eine andere Strecke haette waehlen koennen. Somit sassen wir nun fuer 4.5 Stunden im Stau, das haben wir noch nie erlebt. Das Problem ist, ein grosser Camperbus hatte beim abbiegen von einer kleinen Seitenstrasse den Radius zu eng genommen und blockierte nun die Spur. Somit kam dann auch kein Abschlepper durch. Waren wir froh, dass wir Essen und ein Klo dabei hatten.

And there it ended, no chance for a turnaround and at a still stand. Many miles ahead there was an accident which we didn't know by then. The area has no internet reception and earlier CDOT hadn't given any info when it was still possible to choose another route. We were in this traffic jam for 4.5 hours, we never had that before. Apparently, a large RV took a turn to tight and was stuck and blocking the road. So not even a tow truck was able to get through. We were so glad to have food and a toilet with us.



diese Fotos hab ich von facebook/ those pictures I found on facebook



als wir vorbeikamen, war er schon weg

when we passed, the RV was already gone



Nach 7.5 Stunden Fahrt waren wir dann endlich zu Hause.

We arrived home after 7.5 hours, yikes.

der naechste Morgen, 08. September 2020/ the next morning, 09/08/2020

der erste Schneefall der Saison/ first snow of the season