4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



2/26/2018

New York - 4

Am 01.01.18 haben wir lange geschlafen und dann wieder im Hotel ausgiebig gefruehstueckt. Wir hatten noch ein paar Dinge auf der Liste, die wir gerne sehen wuerden, machten aber die Ziele spontan aus. Wir begannen an dem Tag am High Line Trail, eine Art Spazierweg auf dem Viadukt einer frueheren Frachtzuglinie. Somit laeuft man im gruenen ueber den Strassen von New York. Der Beginn des Weges war noch wegen Glaette geschlossen und wir mussten einen kleinen Umweg zum naechsten Aufgang machen, was aber nicht weiter stoerte. Der gesamte Weg ist ansonsten rund 2,33 km lang und sehr nett gestaltet, es gibt immer wieder Sitzmoeglichkeiten und man findet auch so einige Kunstwerke beim spazieren. Wir hatten aufgrund der Kaelte Glueck und es waren nicht wirklich viele Menschen unterwegs, ich habe mir aber sagen lassen, dass es im Sommer ganz anders ist :-).


On January 1st, 2018, we slept in and later enjoyed the breakfast at our hotel. We still had some sights on our wish list but chose spontaneously what to do. This day we started with a stroll along the High Line Trail where one walks on top of the streets on an old freight line viaduct. The walk is very pleasant, and the total length is 1.45 miles/ 2.33 km. Due to ice and snow we couldn't enter the High Line Trail where it starts but had to take a short detour to the next stairs. While walking the trail one will find a lot of seating opportunities as well as displayed art objects. Thanks to the cold weather there weren't as many people as expected but I've heard that would be way different during summer :-).


Karte/map


Als wir aus der subway am Hudson Yards kamen, sahen wir diese seltsame Baustelle

When we left the subway at Hudson Yards we noticed this strange construction site


Wieder zu Hause ist Dominik dann zufaellig ueber die Erklaerung dafuer gestolpert.

Home again Dominik accidently found an explanation of that thing.


Baustellen ohne Ende/ never ending construction


entlang des High Line Trail/ along the High Line Trail






In den Skyscraper gehen wir am naechsten Tag, ganz oben ist naemlich das New Yorker Buero von Andreas' Arbeitgeber, der 01.01. war naemlich frei.

The tall building we would visit the next day since on the 2 highest floors the New York's office of Andreas' employer are located, 01/01 was not a work day.


































Vom Ende des High Line Trails sind wir dann zur naechsten Subway Station gelaufen.

As we finished the High Line Trail we walked to the nearest subway station.




Wir entschlossen uns nun, die Brooklyn Bridge noch einmal bei blauem Himmel zu besuchen :-).

We decided to pay another visit to the Brooklyn Bridge, this time with blue sky.


Junior hatte Hunger und so gab es an einem der vielen Imbissstaende eine Bretzel. Nicht so gut wie in Deutschland, aber das Beste was man unter den Umstaenden bekommt :-).

Junior got hungry, so he bought a Pretzel at one of the small food carts. Not as good as in Germany but the best we could get :-).


Die Brooklyn Bridge ist 1825m lang und verbindet die Stadtteile Manhattan und New York miteinander. Sie wurde 1883 eroeffnet und ist eine der meistbesuchten Sehenswuerdigkeiten in New York.


The Brooklyn Bridge is  5,989 ft (1,825.4 m) long, and connects the boroughs of Manhattan and Brooklyn. The bridge was opened in 1883 and is one of the most visited sights in New York.




  

 






 




Flugzeuge fliegen immer noch ungestoert ueber Manhattan ...

planes still fly above Manhattan ...


Ein Gefuehl fuer die Parkgebuehren ... Oeffis sind soviel billiger und bequemer :-)

to get a feeling for parking fees ... we prefer public transit :-)


Wir liefen dann wieder bis zum World Trade Center um auch hier mit blauem Himmel noch ein paar Fotos zu bekommen.

We walked the short distance to World Trade Center to take some photos with a blue sky.
 












Flat Iron



    


im Lego Laden, der sich hier befindet

inside the Lego store which one can find here


Wir sind dann vom Flat Iron bis zum Empire State Building spaziert.

We walked from Flat Iron to the Empire State Building.





 
 

und weiter bis zu Macys, um die Schaufenster anzuschauen

and we went on to Macys to see the displays in their windows




Von dort ist es nur ein Katzensprung zum Times Square, welchen wir ja bisher gemieden haben. Es war immer noch recht voll, aber das ist es immer :-).


From Macys it's just a short distance to Times Square which we previously avoided. It still was crowded but that's normal.





Selbst die Tauben bewegten sich nicht bei der Kaelte.

Even the pigeons didn't dare to move due to the icy temperatures.











Dominik wollte noch in den M&M Laden, und somit stuerzten wir uns ins Abenteuer. Immerhin war heute keine lange Warteschlange mehr vor dem Laden.

Dominik wanted to visit the M&M flagship store, so we were brave and entered. At least there was no line up outside.




Innen war ein einziges Gedraenge.

Inside it was crowded.












Eine der Damen kam mit uns nach Hause.

One of these ladies came home with us.


die Unterhose nicht ...

the underpants stayed at the store




Wir waren froh wieder an der frischen Luft zu sein.

We were happy to get some fresh air.



Und wir liefen einfach weiter durch die Strassen, es war unser letzter Abend in NYC ...

We just walked along the streets, it's been our last night in NYC ...




 

Dabei kamen wir dann auch am Rockefeller Center mit seiner Eisbahn vorbei. Leider hatte ich mir hier auf den Stufen etwas den Knoechel verdreht und somit fiel dann Schlittschuhlaufen gleich aus *seufz*. Somit blieben wir ein paar Minuten um zuzuschauen.

We passed the Rockefeller Center with its ice rink. Unfortunately I twisted my ankles on the stairs so I had to pass skating :-(. But we stayed for a few minutes to watch the skaters.









Ein paar weitere Schaufenster einer anderen Kaufhauskette.

More window displays of another store.






Fuer den letzten Abend entschieden wir uns bei Vapiano zu essen. Wir hatten es durch Zufall schon in Chicago entdeckt und ausprobiert, da es gleich gegenueber vom Hotel war. In Deutschland waren wir nie dort essen.

For our last dinner we went to Vapiano which we already tested in Chicago since it was right across our hotel. In Germany we never went to it.



in der Subway zum Hotel 

taking the subway back to the hotel 


Abends hiess es dann Taschen packen und vor allem all die neugekauften Dinge unterkriegen *lol*.

In the hotel we had to pack our bags with the challenge to fit all the new purchased stuff inside *lol*.