4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



8/02/2016

Breckenridge

Am 17.07. "fluechteten" wir aus dem Apartment in Richtung Phoenix. Geplant war eine Woche Hotel, da wir noch viele Freinaechte hatten und es fuer Andreas ja keinen Unterschied macht, ob er nun in der Wohnung oder dort im Wasserpark am Laptop sitzt zum arbeiten :-). Somit hatten wir rund 1300km Fahrt vor uns, aufgeteilt auf 2 Tage. Wir planten die Route so, dass wir nach rund 1,5h ueber Breckenridge fuhren, einem der 3 grossen Ski-Gebiete von Colorado (neben Vail und Aspen). 

Wir haben immer noch Schnee :-)


Blick auf das Dillon Reservoir bei Frisco




unterwegs kamen wir an einem tollen Laden vorbei






Sollte es mit dem Haus wirklich klappen, holen wir uns dort was fuer den Kaminsims und den Eingangsbereich.

Breckenridge wurde in der Goldgraeberzeit gegruendet und es finden sich auch heute noch viele Spuren und Denkmaeler davon wieder ueber den ganzen Ort verteilt. Der Ort selbst ist absolut niedlich und schlaegt Park City in Utah um Laengen. Fuer weitere Infos:


alte Log cabins


wir schlenderten die Hauptstrasse einmal hoch und runter und liessen die Szenerie auf uns wirken












hachmach, die folgenden 3 Sitzgelegenheiten haette ich gern fuer den Garten :-)


Colorados Flagge auf der Rueckenlehne





















Nach rund 2h rumbummeln ging es dann weiter, wir hatten noch eine Menge Fahrtstrecke vor uns fuer den Tag



im Arkansas Valley, Colorado 






Unserer Tagesroute fuehrte uns noch bis Cortez, im suedwestlichen Zipfel von Colorado. Was wir da gemacht haben, kommt im naechsten Eintrag.

No comments:

Post a Comment