4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



6/24/2014

Sommer-Job

Dominik und die Nachbarskinder waren ja fleißig mit ihren Rainbow Looms am werkeln in letzter Zeit und ließen sich auch vom Regen nicht abhalten



Sie hatten nämlich eine Geschäftsidee :-): einen Limonaden Stand mit gleichzeitigen Verkauf von den selbstgemachten Armbändern und Ringen. Und tatsächlich, gestern und heute standen sie mit einem kleinen Stand unten an der Strassenecke und hatten Spass. Natürlich kam auch etwas Geld dabei rum, was für alle ein sichtlicher Erfolg war. Heute hab ich kurz vor Abbau die Truppe mal fotografiert (einer fehlt aber grad auf dem Bild)


Es gab Limonade, cookies und eben die Armbänder. Montag gab es für Dominik immerhin 5,95 Einnahmen


und heute auch noch mal 2,30 Dollar. Das Projekt soll natürlich weiter gehen. Eigentlich müssten sie sich am Wochenende unten hinstellen, da hier dann immer viel Verkehr ist durch den angrenzenden Sportpark. :-)

Und es gab noch eine tolle Überraschung diese Woche: es kam ein Umschlag aus der Schweiz von Sabine mit coolem Inhalt: Knorr Fix für Döner und ein Berlin Magnet. Somit weiß ich schon, was es bei uns wohl am Wochenende zu essen geben wird *grins*


Ganz lieben Dank, Sabine!!!

1 comment:

  1. Aaahhh, das Knorrfix kenne ich ja noch gar nicht. Auch haben will!!! ;-)

    ReplyDelete