4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



10/15/2014

Thanksgiving - Teil 1

Im ersten Bericht einfach mal ein wenig Hintergrund zum Thanksgiving-Fest in Kanada und den USA.


Am 13.Oktober hatten wir in Kanada Thanksgiving. Thanksgiving in Kanada und USA sind sehr verschieden, nicht nur vom Datum :-). 

1.
Während es in Kanada immer am 2. Montag im Oktober gefeiert wird, ist es in den USA erst am 4. Donnerstag im November gefeiert.

2. 
In Kanada handelt es sich um ein 3-Tage-Wochenende dabei, in den USA ist es meist 4 Tage und beinhaltet dabei den Black Friday am Tag nach Thanksgiving, der dem reinen Kaufrausch dient, da es dann viele Preisrabatte in den Läden gibt.

3.
Thanksgiving ist vom Stellenwert in den USA weitaus höher als in Kanada und wird noch größer zelebriert; fast noch größer als Weihnachten.

4. 
Thanksgiving in Kanada startete bereits 1578, in den USA hingegen erst 1621.

5.
Während in den USA das Thanksgiving Dinner wirklich am Thanksgiving Day (Donnerstag) stattfindet, ist es in Kanada an beiden Tagen (Sonntag oder Montag, dem eigentlichen Thanksgiving Day) üblich. Also nicht ausschließlich am Montag, dem eigentlichen Feiertag. Das macht es einfacher, an mehreren Dinnern teilzunehmen. Meist hat man eins mit der Familie und eins dann nochmal mit Freunden, der Tag wiederum dafür ist egal.

6.
Während es in den USA zum Thanksgiving Paraden gibt (die bekannteste ist die von Macy's), gibt es das in Kanada so gut wie gar nicht, abgesehen von einer lokalen Parade in Kitchener/Waterloo in Ontario.

7.
In den USA wird traditionell Football an diesem Tag geschaut oder oft vor dem Essen selbst mit der Familie gespielt. Hier in Kanada trifft man sich eher zum Hockey spielen, egal ob auf dem Eis oder Asphalt.

8.
Auch beim Essen gibt es Unterschiede. 
- beide Länder haben den traditionellen Turkey, in Kanada wird er aber auch oft ersetzt durch glasierten Schinken aus dem Ofen.
- während in den USA often Maisbrot als stuffing dient, nutzt man in Kanada normales Brot
- auch der Kürbiskuchen, den es oft dazu gibt, unterscheidet sich wohl in der Zusammensetzung. Kanadischer pumpkin pie ist würziger mit Nelken, Muskatnuss, Zimt und Ingwer, während der in den USA eher süß und mit einer Art Vanillepudding/sauce ist. (ich esse keinen Kürbis, von daher kann ich das nicht aus erfahrung belegen *lach*)

Aber die Grundbestandteile des Thanksgiving Dinners sind in beiden Ländern relativ identisch
- Truthahn (turkey) + Füllung (stuffing)
- Soße (gravy)
- Stampfkartoffeln
- Cranberry Sauce
- Gemüse (oft Mais)
- Kürbiskuchen (pumpkin pie)

2 comments:

  1. Und wer einen Kürbis schnitzen will, wird mit Kürbissuppe, Kürbiskuchen, Kürbismarmelade und Kürbismus nicht unter zehn Tagen bestraft...

    ReplyDelete
    Replies
    1. der Grund, warum ich meine Sharpies bemühe *lach*. Letztes Jahr hab ich den Kürbis nur angemalt. Dieses Jahr gibts gar keinen, Pumpkin Patch gibts nicht mehr ab Klasse 4 :-( und wir sind vorher auch noch weg. Lohnt nicht. Dafür hab ich Milchverpackungen angemalt und werd die beleuchten - reuse and recycle :-).

      Delete