4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



2/15/2017

Nachbarschaftstreffen/ neighborhood party

Am 4.2. war mal wieder ein Treffen mit Nachbarn in unserer Siedlung. Dafuer wird immer ein Email rumgeschickt und wer Lust hat, meldet sich dann einfach an. Es wird sich immer in einem anderen Haus getroffen, mal zur Weinverkostung, mal zum grillen, diesmal war es ein Chilli cook off. Das bedeutet, dass verschiedene Leute ihre Chilli-Variante mitbringen und man dann den Sieger kuert.

On Febr 4, we had another neighborhood party. Usually there is an email sent, and if one is interested the person just gives a short reply. It is every time at a different house with different "events". There are wine tastings, bbqs, or like this time a Chilli cook off. 

Es ist jedesmal wieder toll durch die Siedlung zu fahren und andere Ecken zu sehen. Diesmal waren wir auf einer kleinen Ranch mit Pferden.

So we learned about some new parts of our neighborhood, this time we ended up at a small ranch with horses.


Wir hatten einen schoenen Abend, an dem wir einige Nachbarn wedergetroffen haben und viele andere kennengelernt haben. Jeder hatte ein Namensschild, was es leichter machte :-). Gespraeche fanden sich schnell und die waren auch sehr interessant. Wir waren etwas ueber 30 Leute insgesamt. Wir sind mit dem Auto hingefahren, zu Fuss waeren es rund 45 min zu laufen gewesen, nur um mal einen Eindruck zu bekommen, wie gross de Siedlung ist, da die Grundstuecke alle recht gross sind und eben somit auch weiter entfernt voneinander. Ausserdem haben wir derzeit hohe Puma-Aktivitaet und somit sollte man ab der Abenddaemmerung bis zum Morgen eh nicht draussen rumlaufen.

We had a very nice night, we met some people we already knew, and we met a lot of new ones. In total we were a little over 30 people. Everyone got a name tag, which made conversations easier. We took our car, since walking would have cost us around 45mins, since all lots are quote big, and so are distances to the neighbors. Also wae have a lot of mountain lion activity around here, and so residents are advised not to be outside from dusk till dawn.


Wir kamen dann mit einem aelteren Ehepaar ins Gespraech, die nur 5 Grundstuecke von uns entfernt wohnen. Diese sind als Helfer oft in den State Parks und am Sonntag stand Eisangeln auf dem Plan. Sie fragten uns dann, ob Dominik nicht Interesse haette und sie wuerden ihn dann mitnehmen. Dominik stimmte zu und so holten sie ihn dann am Sonntag frueh um 8.15 ab. Es ging in den Staunton State Park, wo sie mit Rangern zusammen einer Highschool Gruppe aus Denver eine Einfuherung ins Eisfischen gaben, Dominik hat zwar nichts gefangen, hatte aber bei tollem Wetter jede Menge Spass. Gegen 14.00 haben sie ihn dann wieder bei uns abgesetzt.

At the party we also met an elderly couple who volunteer at State Parks. They told us about an ice fishing event on Sunday and invited Dominik to join them. He agreed and so they picked Dominik up on Sunday at 8.15. Together with some rangers they introduced ice fishing to a group of high school students from Denver. Dominik didn't catch a fish, but had a lot of fun. Around 2 pm they dropped him off at home.


Wir haben es schon echt gut erwischt mit unserer Wohngegend :-). 

We are lucky to have moved into such an awesome neighborhood.

2 comments:

  1. Solche Nachbarn wünscht man sich... und Ihr seid bestimmt auch ganz tolle Nachbarn.

    Und noch eine neue Berufsperspektive für den Sohn: Park Ranger?

    ReplyDelete
    Replies
    1. zumindest fallen wir hier nicht mit Laerm oder so auf :-) und noch redet man mit uns *lach*.

      Park Ranger waere schon cool, noch schwankt er zwischen Lokfuehrer und Stadtplaner.

      Delete