4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



12/09/2015

Santa Parade

Auch bei uns war am 06.12. - puenktlich zum Nikolaus-Tag (den man hier nicht kennt) .- die Santa Parade. Bei uns ist die abends, in Vancouver am gleichen Tag morgens. Aber da haben wir bei den menschenmassen wie immer keine Lust drauf und schlafen lieber aus :-). Es war das 10. Jubilaeum der Santa Parade im Ort.

Diesmal war ich aber alleine dort, da Junior in seinem Schlumpi-Anzug bleiben wollte und dafuer draussen nicht mehr das Wetter war, und Andreas musste noch ein paar Dinge am Haus erledigen, da er diesmal die ganze Woche weg ist und noch einige Sachen fertigwerden mussten.

Somit stand ich dann gegen 4.30pm an der Strasse, gegen 5 kommen die ersten Fahrzeuge. Es wurde auch hier immer voller. Viele bringen ihre Campingstuehle etc mit, aber mich dann schon 90min vorher da hinsetzen ist dann auch nicht meins :-).

Fotos alle wieder mit dem Handy, in der Dunkelheit und bei bewegten Objekten. Kamera mit Stativ ist zu sperrig hier

Blick auf die noch leere Strasse



Und puenktlich mit den ersten Autos zog Regen auf und Sturm. Der Sturm war uebel und man musste sich wirklich anstrengen, gerade stehenzubleiben, wenn gerade wieder eine ordentliche Boee kam.

Die Teilnehmer sind lokale Unternehmen, Einrichtungen und Vereine



























einer der beiden offiziellen Fotografen :-)























und ganz am Ende natuerlich Santa Claus mit seinen Rentieren :-)



Hier noch Fotos von dem professionellen Fotografen

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.570935833056954.1073742074.181494518667756&type=3

Der Sturm hielt noch viele Stunden an und brachte im Grossraum Vancouver - wie immer - einen Stromausfall bei 42.000 Haushalten.

No comments:

Post a Comment