4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.


11/13/2019

Mount Evans, CO

Kurz vor Toresschluss ging es fuer uns nochmal hoch zum Mount Evans. Die Strasse dorthin ist die hoechstgelegene asphaltierte Strasse in Nordamerika, und am tag nach Labor Day (einem Feiertag immer am ersten Montag im September) wird die Strasse ab dem Summit Lake bis hoch zur Spitze gesperrt. Wenn der Schnee beginnt auch der Abschnitt zwischen Echo Lake und Summit Lake. Irgendwas kam immer dazwischen, aber Andras schaufelt sich dann den Vormittag frei und so ging es fuer uns dann kurz nachdem wir Dominik am Schulbus abgesetzt haben dorthin.

Shortly before closing the road the day after Labor Day, we made it to the top of Mt. Evans. This Scenic Byway is the highest paved road in North America and has fantastic views. After Labor Day the road is closed from Summit Lake to the peak, when snow arrives also from Echo Lake up to Summit Lake will be closed for the season. It was a trip we wanted to do earlier in summer, but always something came up. So Andreas made some time available one morning, we dropped Dominik off at the school bus, and headed to Mt. Evans.



Stau wegen der Wapitis, die in Ruhe ueber die Strasse maschieren :-)

traffic jam because of the elks which cross the road :-)








langsam loest sich der Nebenl auf/ the fog dissolves slowly










Angekommen beim Eingang zum Park und wir haben uns dann in der Echo Lake Lodge noch schnell einen Brownie und einen Muffin geholt, wir haben naemlich voll vergessen zu fruehstuecken *lach*. Der See in der Ferne ist der Echo Lake.

We arrived at the entrance, but before we made a quick stop t the Echo lake Lodge to get a muffin and a brownie since we completely forgot to have breakfast :-). The lake is the Echo Lake.







Wir haben ja jedes jahr wieder einen National Park Pass (Interagency Pass) und der gilt auch hier. Die $80 lohnen sich fuer uns absolut und die haben wir mehrmals raus in einem Jahr.

We always have the annual National Park Pass (Interagency Pass) which is also valid here. The $80 are so worth it!


Blick auf den Echo Lake von weiter oben

view of Echo Lake from above












Summit Lake















und immer weite hoch/ further and further up






das Murmeltier sonnte sich in aller Ruhe

the marmot took a sun bath and didn't care at all










kurz vor ganz oben versperrten dann Bergziegen die Strasse, der alltaegliche Wahnsinn in Colorado *lach*

shortly before we reached the top, mountain goats blocked the road - daily madness in Colorado :-)










das uebliche Foto *lol*/ the usual photo *lol*



frueher gab es mal ein Gebaeude hier oben, was aber einem Feuer zum Opfer fiel

there was a building here some time ago, but it got destroyed by fire :-(








viele fotografieren sich nur an dem unteren Schild, aber man kann noch rund 30m hoeher ueber diesen felsigen Weg klettern um zur echten Spitze zu gelangen. Allerdings sollte man das nicht utnerschaetzen, wenn man nicht an die Hoehenluft gewoehnt ist, das atmen faellt deutlich schwerer.

a lot of people only take a photo at the lower sign, but another 100+ feet up along a rocky trail one reaches the real summit. But never underestimate the high altitude! If you aren't used to it, you will have trouble breathing.







Blick auf Summit Lake/ view of Summit Lake













3 auf einem Bild/ 3 on one picture




und dann mussten wir auch langsam wieder nach Hause ...

and we had to go home ...









die rote Schoenheit in ihrem natuerlichen Umfeld :-)

the read beauty in her natural habitat :-)










und dann sahen wir sie doch noh, die Erlkoenige. Viele Autohersteller nehmen diese hochgelegene Strecke um die Neuentwicklungen zu testen.

and here they come: new developed cars which are tested at high altitude































und noch einer/ one more ...









und abends hatten wir noch einen schoenen Sonnenuntergang

we also got a pretty sunset that night

5 comments:

  1. Das glaub ich gern, das sich der Kauf eines Jahrespass fuer die National Parks bei Euch wirklich lohnt. Herrlicher Ausflug mal wieder!
    Erlkoenige sieht man auch hier auf den Freeways recht haeufig, was ich persoenlich immer ganz erstaunlich finde….
    Die Bergziegen sind ja auch niedlich :)

    ReplyDelete
  2. Wow wow wow, da fehlen einem echt fast die Worte. So tolle Fotos ❤ und ich liebe das Murmeltier. Was ein Blick von dort und die Straßen dort hoch, sind sicherlich auch ein abenteuerlicher Genuss.
    Sag mal, hält dein Mann immer mal wieder an, damit du raus springen kannst, weil alles so schön in Fotos festgehalten wird? Oder wie muss ich mir das vorstellen.

    Es lohnt sich auf jeden Fall und unsereins freut sich über solche Blogbeiträge 👍🥰

    ReplyDelete
    Replies
    1. ja, es kommen immer wieder Ausbuchtungen (damit man zB andere Autos ueberholen lassen kann), und da haelt er immer an. Nach 20 gemeinsamen Jahren und vielen Ausfluegen/Reisen kennt er mich *lach*. Das laeuft so bei jedem Ausflug oder Roadtrip. Ich mache aber auch Fotos beim fahren die Strasse entlang, denn nicht immer gibts eben die Moeglichkeit zum halten (auf Highways/Interstates vor allem). Und dann sortiere ich zu hause die viel zu vielen Fotos irgendwann durch, deshalb haenge ich auch so hinterher :-). So ein tagesausflug sind schnell mal 1000 Fotos auf der Kamera und nochmal ein paar hundert auf dem iphone (ich fotografiere immer mit beiden, einfach zur Sicherheit).

      Und danke fuer den lieben Kommentar! *knuddel*

      Delete
  3. Superschöne Bilder, tolle Landschaft, cooles Vehikel. Mein Mann macht das gleiche und fährt jede Haltebucht an, damit ich meine Bilder machen kann. Ich fotografiere allerdings inzwischen nur noch mit iphone.

    ReplyDelete
    Replies
    1. witzig, ich entwickel mich grad vom iphone wieder weg, mache aber dennoch zur Sicherheit immer noch back up Fotos damit oder wenn ich es mit der grossen Kamera bei manchen Lichtverhaeltnissen einfach nicht hinbekomme oder ich eben doch mal keine Lust hab, die grosse mitzuschleppen. Wir haben schon nette Maenner, oder?

      Delete