4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



11/02/2016

Alltag/ daily life

Wir haben - wie jeder andere auch - einen ganz langweiligen Alltag. Ein paar Auszuege davon als Fotos.

Like everybody else we have quite a normal daily life, some pictures of that.

nachmittags warten auf den Schulbus
waiting for the school bus every afternoon



ich liebe den Blick auf die nackten Espen waehrend ich warte
I love the view of the naked Aspens while waiting




Einen Tag sind wir rund 40min gefahren, um einen gebrauchten Generator abzuholen, den ich in einer meiner facebook-Gruppen fand. Der dienst als Notfallloesung fuer den Winter, falls wir Stromausfall haben sollten. Das Haus des Verkaeufers war oben auf einem Berg gelegen und wir fuhren rund 15min nur Schotterstrasse durch Wald. Das war mir dann auch zu abgelegen, aber der Ausblick war toll.

One day we picked up a used generator which I found on one of my severals facebook-group-pages. That we need as a backup solution in case of a power outage during winter. The owner's house was located on top of a mountain roughly 40mins drive away. We had to drive roughly 15mins on a gravel road, which was even for us too remote to live at, but the views were gorgeous.





verlassenes Haus am Strassenrand/ abandoned house


Es gab auch einige neue Moebel, zB ein weiterer fuer uns angefertigter Tisch...
We got some more furniture, like another custom made coffee table for us...


und endlich ein Lesesessel fuer mich
and finally a reading chair for me


Andreas wollte mir was gutes tun und hat einen Roomba gekauft
Andreas wanted to be very nice and purchased a Roomba




Pirate mochte das Teil gar nicht und hatte schnell rausgefunden, dass der Roomba nicht auf den Teppich fuhr. Er hat dann sein Kissen selbst auf den Teppich gezogen und den Staubsauger von dort beobachtet.

Pirate wasn't fond of it and discovered quickly that the Roomba won't go on the area rug. So he dragged his pillow all by himself onto the rug and watched the Roomba from there.


Und genau das hat mich dann auch gestoert: das er nicht auf den Teppich fuhr, denn schliesslich verbringt der Hund gerade darauf viel Zeit und laesst seine Haare etc dort. Ausserdem fand ich ihn recht laut. Somit wanderte er am naechsten Tag zurueck ins Geschaeft.

And that's exactly what I didn't like: the Roomba not entering the area rug. That's were Pirate spends a lot of time and leaves a lot of hair. And the Roomba was quite noisy. So the next day we returned it at the store.

Dann gab es noch eine Neuanschaffung fuer den Pickup: eine Kofferraum-Abdeckung, um Sachen darin trocken und sicher zu transportieren.

And we got a topper for our Pickup


warten waehrend des Anbaus/ waiting while it got installed



love it :-)


Und wir haben in Denver einen Laden entdeckt, der ua auch deutsche Suessigkeiten usw fuehrt, auch Weihnachtszeug *juchuu*

And in Denver we discovered a nice store, which also carries German stuff like chocolate and also Christmas treats *yippieh*




und auch eklige Sachen/ and also some weird stuff


unsere Ausbeute/ our picking


Und Dominik und Pirate sind ein Herz und eine Seele, inzwischen schlaeft das Hundchen auch in seinem Zimmer (untreue Tomate, der Hund der). Inzwischen hat auch die Hundeschule fuer ihn begonnen.

Dominik and Pirate love each other a lot and since a few days ago the dog also sleeps in his room at night. Also we started obedience training with Pirate.


4 comments:

  1. Also mein Alltag besteht meist aus Aufräumen und Wäsche waschen ;) Da ist es bei Dir ja quasi spannend....

    Toffifay? Da muss ich schmunzeln, also bei uns heisst das hier genauso wie in Deutschland ;)
    Aber all die Dinge (bis auf die Knödelmischungen, die ich noch nie mochte und deshalb auch nicht vermisse) gibt es doch auch meist ganz normal zu kaufen, Kinderschokolade, Toffifee, Werther's Echte im Walmart oder im Pharmaprix. Lindt gibt es hier an jeder Ecke und wir haben sogar einen Lindt Shop in Brossard. Und ich habe hier sogar schon Riegelein Cadolzburg Weihnachtsmänner im Jean Coutu gesehen. Falls es was spezielles sein soll, wie Glühwein und Stollen dann besuche ich den Adonis. Nach 10 Jahren out of Germany ist es zwar manchmal schön was Deutsches zu finden, aber kein Muss. Findet man denn ausserhalb von Québec wenig deutsche Lebensmittel? Ich finde wirklich die Supermärkte sind sehr gut sortiert und ich hatte noch nie das Gefühl, dass irgendwas fehlt. Ausserdem finde ich es immer spannend, wenn man die ganzen Sachen selber macht, manchmal klappts sogar ;) Unsere Semmelknödel sind zum Beispiel ziemlich gut, wir nehmen allerdings meistens Baguette statt Brötchen, irgendwo muss man halt Abstriche machen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. USA ist nicht Kanada. In BC gabs auch alles, da waren selbst die Walmart Wiener geniessbar. Hier ists eben anders und wir muessen somit zu russischen Delis fahren, um Wiener und Wurst zu bekommen, die essbar sind. Es gibt keine Kinderschokolade (UeEier sind sogar verboten), Lindt deutlich eingeschraenkt in der Auswahl (weshalb Andreas mir heut welche aus Vancouver mitbringt, genauso wie 2 Flaschen Prospan Hustensaft) usw. Nordamerikanische Schokolade (egal ob kanadisch oder US) finde ich ziel zu suess, darum ist Kinderschokolade ein Muss.

      Delete
  2. Liebe Yvonne, Dein Alltag wäre für manch anderen ein Abenteuer ;-)

    Dein Leseplatz am Fenster vorm Kamin würde mein Lieblingsplatz werden, besonders im Winter...

    ReplyDelete
    Replies
    1. naja, ist doch eigentlich nur einkaufen und Schule *lach*.

      Aber so manche Abholung von Kaeufen ueber die facebook-Gruppen war dann doch recht abenteuerlich, aber immer spannend und schoen von der Natur her.

      Ich liebe meinen neuen Sessel. Vielleicht kommt Ihr ja mal zu Besuch, dann vermache ich ihn Dir fuer die Zeit :-).

      Delete