4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



4/10/2017

roadtrip - 2: Carlsbad Caverns NP, New Mexico

Am 24.03. war es leider immer noch recht stuermig und so haben wir im Camper gefruehstueckt.

On 03/24 it was still very windy, and so we had breakfast inside of the camper.


Ein paar sonnige Eindruecke unseres Stellplatzes, der See war gleich dahinter.

Some more impressions of our campsite, the lake right behind it.



 


und nun erstmal leer bis zum Abend :-)/ and now empty until tonight

 



Die Fahrt zum Park war nicht wirklich interessant, umso groesser dann die Freude, als wir ankommen. Dieser Park (und auch der spaeter folgende Big Bend NP) waren schon lange auf der Wunschliste.

The drive to the park wasn't exactly interesting, but we were greatly excited when we arrived. This park, as Big Bend which followed on this trip too, has been on our wishlist for quite some time.

deutsche Info: 

english









Wir waren gegen 10 Uhr morgens da und es war schon recht voll, ich mag mir das im Sommer gar nicht vorstellen. Wir hatten uns dafuer entschieden lediglich die Touren zu machen, fuer die man keinen Ranger benoetigt, da wir eben nur den einen Tag hier hatten. Das waren der Big Room und der Natural Entrance. Wir fuhren mit dem Fahrstuhl runter. Die Hoehlen befinden sich auf 750ft (rund 240m) unter der Erde. Der Weg durch den Big Room ist rund 1.25 Meilen (2km) land, die gleiche Strecke hat auch der Natural Entrance.

We arrived at around 10 am and it already was quite busy. I don't like to imagine what's going on during summer season. We decided only to do the self guided tours of the Big Room and Natural entrance since we only had this one day. We took the elevator down for the Big Room. The caves are 750ft below surface, the trails at the Big Room and the Natural Entrance have a distance of 1.25 miles.


Es ist recht dunkel dort unten, man sieht den Weg aber dennoch sehr gut, da viele Gesteinsformationen angeleuchtet sind. Ich hab die meisten Fotos nur mit dem Handy gemacht, da es mit Blitz doof aussah (und auch nervt *zugeb* und Stative verboten sind. 

It's quite dark in the caves but trails are well visible since a lot of the rock formations are lit. Most of the photos I took with my cellphone. Camera flashlights looked bad (and are disturbing in my opinion), tripods are not allowed.





Dominik hatte sich wieder das Junior Ranger Heft geholt, da er ein Badge haben wollte :-). Und so gab es genuegend Aufgaben unterwegs zu loesen.

Dominik took the Junior Ranger Book with him to earn another badge. So he had quite some work to do.





Rock of Ages Formation
























 




Mirror Lake






























Chinese Theatre




Als wir mit dem Big Room fertig waren, haben wir uns etwas in die Cafeteria gesetzt. Hier kann man sich Snacks und Getraenke kaufen (Essen ist in den Hoehlen verboten und man darf auch nur Wasser mitnehmen). Dominik nutzte die Zeit, um einige seiner Aufgaben zu erledigen. Das Heftchen war uebrigens feucht nur durch die hohe Luftfeuchte hier unten.

When we finished with the Big Room we did a break in the Cafeteria. Here one can buy some snacks and drinks. Dominik used the break from walking to finish some of the tasks of the Ranger Book. The pages were quite damp because of the humidity down in the cave.



Dann hatten wir die Moeglichkeit mit dem Fahrstuhl wieder hochzufahren, den Natural Entrance runterzulaufen und wieder mit dem Fahrstuhl hochzufahren. Wir sind deutsch *lol*, und somit machten wir es anders und liefen hoch. Die Leute muessen uns fuer bekloppt gehalten haben. Es geht 2km den Weg nach oben und dabei ueberwindet man eben die 240m Hoehenunterschied ... oder rund 75 Etagen eines Hochhauses. Viele haben es schon zu anstrengend gefunden, den Weg runterzugehen.

Then we either had to use the elevator for going up, walking down the Natural Entrance and going up again with the elevator. Well, we are crazy Germans, and so we choose the other option: walking up the Natural Entrace - which means walking a distance of 1.25 miles and a change of elevation of 750 ft or 75 floors. People must have thought we would be crazy since a lot of them already found it even to strenuous walking down :-)



 


Nach rund 30 min waren wir dann oben, Fotos habe ich aber kaum gemacht von der Strecke insgesamt. Allerdings war es nett, nach rund 4h Dunkelheit wieder Tageslicht zu sehen.

We needed around 30mins to get to the top, I barely took photos. But it was quite nice to see daylight again having spent 4 hours down in the caves.



Die dunklen Punkte an den Waenden sind Fledermaeuse. Ab April kann man diese abends zu Tausenden beobachten, wie sie aus der Hohle fliegen. Wir haben an diesem Tag darauf verzichtet, da eine Rangerin meinte, erstens seien es noch zu wenig und zweitens waere das mit dem Wind draussen nicht sehr wahrscheinlich.

The dark spot at the walls are bats. Starting in April there are thousands of them (in 2005 they counted around 400.000) leaving the cave around sunset. We skipped waiting since a female ranger told us there a re only a few and it would be very unlikely with the storm.





mein persoenlicher Triumph: ich war vor dem Kind oben, der sich zwischendurch zum Luftholen hinsetzen musste *chakka*. Normalerweise huept er wie eine junges Reh immer davon.

my personal highlight: I was on top before Dominik who had to take a rest in between *strike*. Usually he is like a young fawn jumping way ahead of us.





Hier geht man ansonsten in den Natural Entrance hinein und die Steinbaenke sind zum sitzen am Abend, wenn die Fledermaeuse die Hoehle verlassen. Allerdings sind dabei saemtliche Handys, Foto- und Videokameras verboten!

That's where the Natural Entrance is. The benches are the viewing area at sunset when the bats are leaving the cave. All cellphones, photo- and video cameras are strictly prohibited.


Wir sind dann noch den Nature Trail entlanggelaufen, da hier noch eine Aufgabe fuer Dominik zu erledigen war (Pflanzenbestimmung).

We walked the Nature Trail since Dominik had to do a task for his Ranger Badge (to name some plants).










 



vor Andreas schlaengelte sich auf einmal eine Schlange ueber den Weg und verschwand wieder im Busch.

in front of Andreas a snake crossed the trail and hid in the grass.




Im Visitor Center gibts dann auch noch eine Ausstellung mit Hintergrundwissen zum Park

Inside the Visitor Center one can find a small exhibition.



Und dann gabs die wohlverdiente Ranger Badge (der Ranger war uebrigens superlustig).

And finally the well deserved Ranger Badgee for Dominik (one of the funniest Ranger we've ever met)

 

Danach sind wir noch den Scenic Drive gefahren, der rund 9 Meilen lang ist. Es ist eine simple Schotterpiste, somit faehrt man dort recht langsam. Und hin und wieder steigen wir ja auch aus :-).

We also took the 9 miles scenic drive. It is only a dirt road, so one drives pretty slowly. Also every now and then one has o leave the car for the good views.






Ruinen einer alten Ranch/ ruins of an old homestead




das gruene Grad gibt einen Hinweis darauf, dass sich hier eine Wasserquelle befindet

the green grass gives the hint that one can find a water source underneath









Gegen 18.00 kamen wir dann in Carlsbad an. Hier hat wohl jemand zuviel "Breaking Bad"/ "Better call Saul" geschaut *grins*

Around 6pm we arrived in Carlsbad. Here someone spent too much time watching "Breaking Bad"/ "Better call Saul"


Wir goennten uns dann ein Abendessen bei Chili's und warteten dann bei Chips aufs Essen.

 A well deserved dinner at Chili's with some chips while waiting.

2 comments:

  1. Das ist ja super interessant. Ist wieder richtig schön, mit Euch zu reisen.

    ReplyDelete
  2. Freu freu freu.....neuer Eintrag, man ist ja schon immer sehr gespannt. Sehr schöne Fotos und eine tolle Höhle, da habt ihr ja wieder viel gesehen. Dazu habt ihr noch sportliche Leistung erbracht, die Amis schauten bestimmt erstaunt *lol*.

    ReplyDelete