4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



4/30/2018

Biscayne National Park, FL

Fuer Freitag hatten wir eine Bootstour im Biscayne National Park gebucht, welcher ueberwiegend aus Wasser besteht. Wir fuhren rund eine Stunde bis zu einer kleinen Insel (Boca Chita) mit einem niedlichen Leuchtturm und bekamen dabei von einem Ranger einiges dazu erklaert. Das Wetter war recht gut und so genossen wir die Fahrt uebers Wasser.


Friday we had booked a tour with a boat inside the Biscayne National Park which is mostly water. It took us about one hour to go to a small island (Boca Chita) with a very cute lighthouse. Weather was great and we really enjoyed the ride.



Wir starteten an dem kleinen Hafen, der sich an der Besucherinfo befindet.

We started at he little marina right beside the visitor information.










Das Boot war bei Ebbe gestrandet und sass nun einige Stunden fest.

That boat got stranded during low tide and had to wait for some hours.


 
 


Wir hatten dann rund 45 min Zeit um einen Rundgang zu machen und auch den Leuchtturm zu besichtigen.

We had about 45 mins to explore the island as well as the lighthouse.

















Miami in der Ferne/ skyline of Miami in the distance



 


Wir sind dann hoch auf den Leuchtturm und hatten eine tolle Aussicht.

We climbed up to the top of the lighthouse and were awarded with an awesome view.

 

 

   


 
 
  




Boca Chitas Marina und auch die Insel bieten die Moeglichkeit ueber Nacht zu bleiben. Leider war es dadurch extrem laut, jeder hat versucht den Nachbarn mit Musik zu uebertoenen, dazu liefen ueberall laute Generatoren. Das machte die Schoenheit der Insel somit total zunichte :-(

Boca Chita's Marina as well as the island offer to stay overnight. Unfortunately it was really noisy since everyone tried to have his music louder than his neighbor's music, as well a lot of people hat their really loud generators running. That took away a lot of the beauty and serenity of the island :-(.


Wir hatten noch einen kleinen Snack und dann war es auch schon Zeit wieder das Boot zu betreten.

We had a small snack, and then it already was time to board the boat.

   
   




Nach einer Stunde Fahrt waren wir dann wieder zurueck am Visitor Information.

After an hour drive we were back at the Visitor Information.



Blick aufs nahe Atomkraftwerk :-)

View of the nearby nuclear power plant :-)






 

Hier kann man dann einem kleinen Weg folgen, der entlang des Wassers fuehrt.

One can follow a short trail along the water with beautiful views. 






 
 













Anschliessend machten wir uns dann auf die Fahrt nach Cocoa Beach, wo wir die naechsten 2 Naechte schlafen wuerden. Wir waren genau im Nachmittagsverkehr und es hat uns viel Zeit gekostet, in irgendwelchen Staus zu stehen. Somit kamen wir auch erst spaet im Hotel an.

After leaving Biscayne National Park we started our drive to Cocoa Beach were we had booked a hotel for the next two nights. We came right into afternoon traffic and we had such a heavy traffic with a lot of stop and go. So we arrived at our hotel very late.

Fanta Ananas ... war nicht so schlimm wie erwartet

Fanta Pineapple ... not as bad as expected


nochmal ein kurzes Stueck durch Miami

a quick detour through Miami











Abendessen unterwegs/ dinner along the route


Wir kamen kurz vor 22 Uhr im Hotel an und schafften grad noch die letzten 10 Minuten der Live Musik. Dafuer gab es hier die besten Daiquiris die ich in langer Zeit hatte.

We arrived at the hotel shortly before 10 pm and could only enjoy the last few minutes of the live music. But they made the best daiquiries I had in a long time.


2 comments:

  1. Das sah ja wieder so schön aus. Der Leuchturm ist ja süß, ich muss mir das alles merken ;-) Jonas und ich werden das alles mal erkunden, wenn wir außerhalb der Ferienzeit, verreisen können. Dann entfliehen wir hier dem Winter für 3-4 Wochen *Juhu*.

    ReplyDelete
  2. danke :-), die Aussicht dort war wirklich schoen, das campende Publikum eher nicht so. Ich war nach den 45min auch ehrlich gesagt froh, dem Musik- und Generatorgedroehne wieder entfliehen zu koennen. Aber einmal angucken lohnt schon. Und so lange ists ja nicht mehr bei Jonas :-).

    ReplyDelete